Super Mario Bros. X

  • Super Mario Bros. X ist ein Hackgame für den PC.


    Wie der Name schon sagt, ist es ein Mario Bros.-Hack, aber kein gewöhnlicher.
    Das Programm selber dient zum Abspielen vieler einzelner Spieler, sog. "Episoden" die von Usern des zum Spiel gehörigen Forums erstellt werden und kostenlos heruntergeladen werden können.
    Daneben gibt es noch einen Level Editor, mit dem man seine eigenen Levels erstellen kann und mit dem auch die Episoden erstellt wurden.


    Download: http://www.supermariobrosx.org/


    Was haltet ihr von SMBX?

  • Ich habs noch nie gespielt, jedoch finde ich, dass es schon einmal vielversprechend aussieht.


    Hast du es denn schon gespielt? Kannst du bestimmte Episoden empfehlen?

  • Empfehlen kann ich es auf jeden Fall.


    Ich habe aber noch kaum Episoden gespielt, ich habe mich mehr dem Level Editor gewidmet. The Legend Of Mario kann ich dir aber empfehlen, wenn du auf etwas rätseliges und zeldamäßiges Lust hast ;)

  • Es scheint davon wohl nur eine Windows-Version zu geben, es ist wohl allerdings möglich, es auf anderen Betriebssystemen mittels Wine zum Laufen zu bringen. Dennoch werd ich das Spiel daher wohl in nächster Zeit nicht weiter verfolgen, vielleicht, wenn ich mal viel Zeit und Lust habe ;)

  • Mir würde es eher darum gehen Levels bzw. Episoden zu haben, die von der Machart und der Qualität an originale Mariospiele herankommen.

    Der eigentliche Sinn der Episoden ist meistens aber immer das Gegenteil - nämlich sich von den Originalspielen abzugrenzen.

  • Ich hab bislang noch gar nichts zu meinem derzeitigen SMBX-Projekt erzählt :D


    Es basiert stark auf Super Mario Bros. 3, und nutzt genannte Weltgrafiken. Ansonsten greife ich manchmal auf SMW-Dinge zurück. Bei den Soundtrack hab ich bislang nur die verfügbaren verwendet.


    Es ist in ich glaub 8 normale Welten aufgeteilt, sowie eine Warp-Zone :D Die Welten sind etwa das Buschland aus SMB3, ne Wüste, ne Insellandschaft, ein Wald, ne Eiswelt, ne kleine Höhle, ne kleine Röhrenwelt, ne Wolkenwelt und ne Lavawelt (wow, wie einfallsreich!). Es gibt viele Secret Exits (wobei in der ersten Welt nur 2 sind) und teilweise auch viele Level. Ich glaube nicht, dass ich die Schwierigkeits halbwegs sinnvoll verteilen kann, so werden sich gegen anfang manchmal schon schwerere Sachen finden und gegen Ende auch mal etwas verhältnismäßig leichtes xD


    Derzeit hab ich die erste Welt etwa fertig sowie 3 Level der zweiten Welt, eins der Höhlenwelt und eines der 8. Welt :D

  • Der eigentliche Sinn der Episoden ist meistens aber immer das Gegenteil - nämlich sich von den Originalspielen abzugrenzen.

    Kommt ein bisschen drauf an wie man das meint mit dem "Abgrenzen" :D Wenn man extrem konservative Episoden will kann man sich ja mal Valtteri Island Revisited oder Super Mario Forever X (bzw. sehr viele Episoden sind relativ "standard") ansehen. Ich hatte allerdings persönlich keine Lust die durchzuspielen, weil die irgendwie vom Level Design her nichts wirklich interessantes vorweisen können, da sind die NSMBs doch bei weitem besser. Legend of Mario find ich aber richtig toll. Notfalls hab ich noch gesehen dass es ein Remake von SMB3 und SML gibt.


    Ich arbeite auch schon seit ner Zeit an einer Episode, dürfte nicht mehr allzu lang dauern. Könnte Absätze drüber schreiben, aber damit warte ich mal bis es fertig ist.

  • weil die irgendwie vom Level Design her nichts wirklich interessantes vorweisen können, da sind die NSMBs doch bei weitem besser.

    Ja, weil die NSMBs ja auch so ein interessantes Level-Design haben xD
    Legend of Mario hat mir dagegen nicht so gefallen, weil die Kollision zwischen Zelda und Mario in dem "Hack" in meinen Augen fehlgeschlagen ist.

  • Ja, weil die NSMBs ja auch so ein interessantes Level-Design haben xDLegend of Mario hat mir dagegen nicht so gefallen, weil die Kollision zwischen Zelda und Mario in dem "Hack" in meinen Augen fehlgeschlagen ist.

    Ach, vom Level Design her ist NSMB fast unübertreffbar, und das ist ernst gemeint. Die Probleme liegen bei denen woanders :P
    Die meißten SMBX Episoden fangen halt leider immer mit 10 Grasleveln an, bei denen nichts interessanteres drin ist als ein paar Abhänge, Gumbas und Piranhas. Das haut keinen vom Hocker :P Deswegen mag ich Legend of Mario auch. Eigtl haben ja nur die ersten fünf Minuten und die Burgen irgendwas mit Zeldarätselzeug zu tun und der Rest ist einfache Jump'n'Run Action, aber viel interessantere und kreativere als in den meißten Episoden.

  • Die meißten SMBX Episoden fangen halt leider immer mit 10 Grasleveln an, bei denen nichts interessanteres drin ist als ein paar Abhänge, Gumbas und Piranhas.

    Deshalb hab ich in meiner ersten Welt ein Wasserlevel, ein Höhlenlevel, ne Burg als Turm, eine Festung (und übrigens auch etwa 3 Graslevel :D)


    Hier übrigens noch ein Bild der ersten Welt :) Ist aus irgendwelchen Gründen noch recht eckig ^^