Super Mario Bros. 3

  • Zu einem Spiel der ursprünglichen Super Mario Bros.-Trilogie für NES gab es noch kein eigenes Thema, nämlich zum Abschluss - Super Mario Bros. 3. Zeit, das nachzuholen!


    Super Mario Bros. 3 war wieder ein klassisches, auf dem ursprünglichen Spielprinzip von Super Mario Bros. basiertes Spiel und erschien im Gegensatz zu seinem Vorgänger wieder weltweit als gleiches Spiel. Im Gegensatz zu Super Mario Bros. The Lost Levels hat man hier aber dennoch erstmals das Spielprinzip ordentlich erweitert: Das Spiel bekam einen neuen Grafikstil, neue Soundeffekte und Musik. Neu war auch erstmals eine Karte. Es werden nicht einfach nur alle Level der Reihe nach durchgegangen, nein, man kann auf der Karte seinen Weg gehen, dabei auch etwa Toad-Häuser, die nützliche Items für das Inventar geben, besuchen. Weiterhin gab es viele neue Items, die sich zu den bekannten (Pilz, Feuerblume, Stern) hinzugesellen. Noch heute bekannt ist etwa der Tanuki, der einen Schweif brachte mit dem es möglich war zu fliegen, zu schweben, und damit zu schlagen. Doch es gab auch andere Verwandlungen wie etwa Hammer-Mario oder gar Frosch-Mario. Auch neue Bosse wie Bumm-Bumm gab es. Erstmals sind auch die Koopalinge aufgetaucht, damals noch als die sieben Kinder Bowsers präsentiert, die ebenso als Bosse fungierten. All das ließ das Spiel deutlich frischer und umfangreicher wirken als seine Vorgänger.


    Auch dieser Teil hat sich bereits in seiner Originalversion beim NES grandios verkauft. Visuell und akustisch erneuert wurde der Ableger als Teil von Super Mario Allstars. Ebenfalls gab es ein Remake für den GBA unter dem Namen Super Mario Advance 4: Super Mario Bros. 3. Für die Wii gab es das Spiel in der Virtual Console um 500 Nintendo Points. Aktuell kann man das Spiel in den eShops von 3DS und Wii U um je 5€ erwerben.


    Welche Assoziationen habt ihr zum Spiel? Es gibt durchaus viele Menschen, die das Spiel als bestes Mario-Spiel ansehen. Wie sieht es bei euch aus? Interessant vielleicht noch die Frage: Ist das Spiel gar besser als sein SNES-Nachfolger Super Mario World?

  • Hab das Spiel das erste mal als Remake auf dem GBA gespielt. Es ist schön zu sehen in welchem spiel das Prinzip mit Karte dazu kam, zudem orientieren sich heute viele Mario spiele ja an SMB3.
    Ich finde nicht das es das beste Mario Spiel ist, ich finde Super Mario World immer noch um längen besser. Meiner Meinung nach wurden dort nämlich alle Fehler die SMB3 noch gemacht hat behoben.

  • Ich bin für die alten Super Mario Bros. Teile einfach zu schlecht, selbst mit Portal Gun xD Dafür bin ich aber in den New Super Mario Bros. Teilen umso besser, New Super Luigi U war easy für mich :P

  • Ich würde das Spiel auf jeden Fall als gut bezeichnen, da es eben viele Features und v. a. Neuerungen, die in späteren Spielen wieder verwendet wurden, hat. Ich habs aber glaube ich noch nie komplett durchgespielt :D Als das Beste würde ich es nicht sehen.

  • Auf jeden Fall eines meiner liebsten Jump'n Runs :D


    Die Level sind zwar relativ kurz, dafür sind diese aber sehr spaßig und nicht so einfältig wie in den heutigen 2D Marios
    und Schwierigkeit ist ebenfalls genug gegeben. Mir fällt es also relativ schwer, richtige Kritikpunkte an SMB3 zu finden :D

  • Zu einem der Besten Mario Spiele gehört Teil 3 aufjedenfall. Ob es DAS Beste ist kann ich nicht sagen.
    Ich habe es gerne auf dem Super Nintendo Gespielt. Ich glaube sogar das Mario 3 das einzige Spiel der Allstars war was ich länger Gespielt hatte.


    Mario 1 war irgendwie nichts für mich, Mario 2 fand ich Merkwürdig und Lost Levels zu Schwer :D

  • Mit Super Mario World ist es mein Lieblings 2D-Mario. Wie alle alten Marios habe ich es dutzende Male durchgespielt und kenne es in und auswendig. Im Gegensatz zu Super Mario World ist der Schwierigkeitsgrad bei einigen Levels richtig knackig (gerade in der Eiswelt). Da merkt man, dass Spiele zum SNES-Zeitalter noch richtig schwierig waren.

  • Ich habe die Super Mario All Stars-Version für das SNES und SMB3 macht mir Spaß, weil es wirklich umfangreicher ist als die Vorgänger :)

    Lilly: "Es ist keine leichte Aufgabe, ein Hotel zu leiten. Da sind schon ganz kluge Leute daran gescheitert."

    Ricky: "Ich bin nicht klug!"
    Lilly: "Sag ich doch."


    Aus dem Film "All inclusive - Der Film"