Community Youtube Kanal für das Mario Forum?

  • Mir kam da gerade in der Shoutbox eine Idee, wie man das Forum vielleicht etwas aufleben, und etwas weiter verbreiten kann. Eine Facebook Seite hat es bereits, also warum nicht auch nen Youtube Kanal? Was man darauf machen soll? Etwas, das die Community und andere auch mit einschließt! Meine Idee wäre, für das Forum, bzw. für die MarioUnity (falls der Name noch aktuell ist) einen Youtube Kanal, und Zeitgleich hier im Forum eine Kategorie/zummindest einen Thread aufzumachen, in dem die User des Forums Content für den Kanal einsenden, der, wenn von den Admins für gut befunden, entsprechend dem User zugeschrieben wird, und auf dem Mario-Forum Kanal hochgeladen wird. Selbstverständlich könnte das Foren-Team auch selbst jederzeit ohne Nachfrage (bzw. nur unter dem Forenteam geregelten Nachfrage) Videos auf dem Kanal posten, aber ich denke, ein Community Kanal würde sicher etwas neues Leben ins Forum bringen, und wenn der Kanal eventuell auf Youtube gut ankommt, zieht er sicher auch von dort ganz neue Gesichter für das Forum an!


    Meine Idee nochmal in Stichpunkte zusammengefasst:
    -Youtube Kanal für das Forum
    -User können im Forum in potentiell angelegte Sektion Videos oder auch nur Ideen für Content einreichen
    -Wenn die Admins den Content geprüft haben, und gut finden, laden sie den Content (welcher irgendwie den Namen des Einsenders enthalten sollte) auf dem Kanal hoch


    Und, da das sicherlich ein Problem ist, das später angesprochen würde: Sicher, das wäre für die Admins ein großer Zeitaufwand, wenn irgendwann sehr viel Community-Content eingereicht wird. Dazu könnte man ja dann ENTWEDER spezielle Vertrauenswürdige Forenmitglieder Auswählen, denen man den Zugang zum Kanal anvertraut, und die beim (falls nötig zuschneiden,) orüfen, und Uploaden des Contents helfen,
    ODER
    Man richtet Regeln ein, dass User nur eine bestimmte Anzahl an Content über einen bestimmten Zeitraum einreichen können, und sich auch einfach abfinden müssen, wenn er aufgrund von Zeitmangel erst viel später eingereicht wird (wenn er überhaupt angenommen wird)


    Ich denke, diese Idee hätte Potential, das Forum wieder etwas aufleben zu lassen, und auch auf Youtube Erfolg und neue Gesichter für das Forum zu bekommen, da man so etwas eigentlich dort noch nicht findet.


    Was sagt ihr zu der Idee? ;)

  • Beste Idee ever, kann ich nur befürworten vor allem wenn man bedenkt wie still es hier in letzter Zeit ist. Zu den Regeln sollten wir am besten auch noch etwas hinzufügen was es Leuten verhindert den YT Kanal komplett für eigene Zwecke zu nutzen aber das sollte ja bereits offensichtlich sein.


    Sorry das ich hier meinen damalige Idee gleich mit einbinden will aber als Content Idee hätte ich hier das jemand ein paar Witzige/Interessante Momente von den "Gaming-Abenden" die ich bereits Vorgeschlagen habe, zusammenschneidet und dementsprechend Hoch lädt. Da wäre den der TS3 gleich noch passender!(Für welchen ich natürlich alle Kosten übernehmen werde.)


    Außerdem stellt sich noch die Frage ob der Content komplett auf Nintendo beschränkt wird, oder auch andere Ideen mit eingebunden werden können.

  • Das mit den Gaming Abenden könnte ja quasi ein festes Format für den Kanal werden, was neben den Einsendungen immer läuft :3 Und ich denke, es wäre vielleicht besser, es auf Nintendo zu beschränken, weil... naja... ein Kanal "Mario Forum/MarioUnity" wo viele Sony Sachen gezeigt werden? Ich meine, an und für sich wärs schön, das auch zu präsentieren, ich denke nur, dass das vielleicht mit dem Kontext etwas in Probleme gerät ^^

  • Freue mich sehr über die umfangreichen Vorschläge von euch! :)


    Ein eigener YouTube-Kanal stand schonmal vor kurzem so nebenbei im Gespräch, als es die Idee gab, Videos der Matches aus dem Smash-Turnier online bereitzustellen. (Leider war das Hochladen wegen Einschränkungen bei der Upload-Funktion nicht praktibal, da erstens Videos über 3 Minuten normalerweise nicht funktionieren und zweitens damit nur Matches hochladbar sind, deren Replays man selbst erstellt hat. Matches von Freunden, an denen ich also nicht mitgespielt habe, konnte ich nicht hochladen, auch wenn sie mir über die Teilen-Funktion innerhalb Smashs zugeschickt wurden. Soweit ich mich richtig erinnere, hat Mariofan13 jedoch angedeutet, dass er das in Zukunft unabhängig dieser Funktion uploaden kann, dann wäre das auf jeden Fall auch schon mal Content für einen YouTube-Kanal.)


    Ich finde jedenfalls die Idee super, einen von der Community mitbetriebenen Kanal aufzubauen und damit eben auch noch viel Werbung für das Forum zu machen, was jenes gut gebrauchen kann! Ich würde dem daher auf jeden Fall eine Chance geben. Meine Befürchtung ist in der Hinsicht halt nur, dass daraus das selbe passiert wie sonst oft: Von der leider doch relativ kleinen Community kommt recht wenig, wir Admins haben auch nicht die Zeit und die Prioritäten um uns abseits von Turnier- und Spieleabendaufzeichnungen um sinnvollen Content zu kümmern und die Idee schläft folglich ein.


    Dennoch denke ich, dass man es auf jeden Fall probieren kann, schadet ja nicht! :) Im Übrigen: Die MarioUnity, also der Zusammenschluss aus Mariofans.de, dem deutschen MarioWiki und eben unserem Forum, besteht auch weiterhin, allerdings finde ich selbst, dass das derzeit zu lose ist und wir da nicht unser Potenzial nutzen. Wenn wir da gleich einen YouTube-Kanal für die gesamte MarioUnity erstellen würden, würde das gleich den Zusammenhalt stärken, Werbung für die größte deutsche Anlaufstelle zum Thema Mario machen und Input aus Forum, Wiki und Mariofans nutzen. Ich weiß nicht, wie es beim MarioWiki ist, aber Mariofans hat sogar bereits einen YouTube-Kanal, wo aktuelle Trailer und scheinbar auch Walkthroughs gepostet werden. Wäre auch gleich guter Content für einen gemeinsamen MarioUnity-Kanal. Wichtig ist halt, dass Mariofans in dem Fall bereit ist, seinen eigenen Kanal zugunsten eines neuen gemeinsamen liegen zu lassen. Wenn nicht, dann halt doch nur ein Kanal fürs Forum.


    Achja: Themen, die nicht speziell Mario behandeln. Würde ich jetzt nicht kategorisch ausschließen. Wenn es Nintendo-bezogen ist, hat es schon auch seine Daseinsberechtigung. Ansonsten hängt es halt auch vom konkreten Video ab, ob es für den Kanal geeignet ist oder nicht.

  • Ich finde die Idee auch richtig gut :)


    Wie Martin bereits geschrieben hat, habe ich mir eine Capture Card gekauft und kann daher bei künftigen Turnieren die Replays unabhängig von irgendwelchen Einschränkungen hochladen.


    Es ist ja auch die Mario Maker-Aktion geplant, da könnten wir auch Videos von den Levles machen und hochladen. Sofern sie überhaupt schaffbar sind... xD


    Beim MarioWiki betreibt W&Y/Dennis einen Youtubekanal, der auch regelmäßig neue Videos bekommt, aber irgendwie nicht wirklich auf das MarioWiki Bezug nimmt, nicht einmal mit dem Namen (siehe Link auf der MW-Startseite). Da müsste man evrntuell mal mit ihm reden, wenn ein YT-Kanal.für die MarioUnity erstellt wird :)

  • Sofern sie überhaupt schaffbar sind... xD

    Das Spiel erlaubt das Veröffentlichen von Levels im Internet eh nur dann, wenn der Level schaffbar ist, also wenn der Ersteller ihn selber bereits geschafft hat. Ob das auf das Teilen nur mit Freunden auch zutrifft, weiß ich aber nicht. Gute Idee jedenfalls, das Mario Maker Event auch einzubinden.


    Ansonsten dürfte Waluigi & Yoshis Kanal eine gewisse Bekanntheit auf YouTube erlangt haben, also denke ich, dass er an dem Kanal festhalten wird. Jedoch hat er außer dem Nintendo-Bezug wirklich nichts mit dem MarioWiki zu tun, sondern scheint mir vielmehr ein persönliches Projekt von ihm. Folglich scheint es mir sinnvoll, unabhängig von seinem Kanal einen MarioUnity-Kanal anzubieten.

  • Ich werde wohl auch keine Zeit haben Content dafür zu erstellen, finde die Idee aber richtig klasse. Am besten wäre es natürlich wenn es einen Let's Player geben würde, der für den Kanal postet, da das immer viele Leute einbringt.

  • Also der Kanal wird auf jeden Fall als breit angelegter Community-Kanal angelegt sein, ein spezieller Fokus auf Let's Plays wäre eher hinderlich, da der Markt ohnehin schon ziemlich übersättigt ist. Besser ist es, einen derartigen Kanal offener anzulegen. Dennoch können Let's Plays Teil des Kanals sein.

  • Also meine Absicht ist es, dass der Kanal in Kürze an den Start gehen kann. Wir müssen vorher im Wesentlichen nur klären, ob MarioWiki und Mariofans auch Lust auf einen gemeinsamen Kanal haben, und dann den Kanal entsprechend erstellen. Namentlich wäre ich persönlich wenig kreativ und wäre im Fall einer Zusammenarbeit mit den genannten Seiten für den Kanalnamen "MarioUnity", im anderen Fall würde ich den Kanal einfach nach dem Forum benennen. Danach muss noch ein grobes Leitbild, bzw. Regelwerk des Kanals verfasst werden, wobei sich das vermutlich stark an den Vorschlägen hier orientieren wird und dann ist es für euch auch schon möglich, Videos für den Kanal einzureichen.


    An der Stelle noch einmal ein Hinweis, dass wir bei diesem Projekt umso mehr auf die Mitarbeit und das Interesse der Community aufbauen! Wir Admins werden zwar voraussichtlich die Hauptarbeit bei Turnieraufnahmen, Sachen wie der Mario Maker-Aktion o.ä. vornehmen, ansonsten ist der Kanal aber ausdrücklich ein Community-Kanal. Seine Aktivität und damit sein Erfolg ist damit in erster Linie von der Gemeinschaft abhängig. In diesem Sinne seid ihr gebeten, aktiv am Kanal mitzuarbeiten, damit die gute Idee auch in der Praxis funktioniert. :)

  • Ich denke auch, der Name des Kanals sollte entweder "MarioUnity" oder eben dem Forennamen entsprechen :3 Vielleicht noch ein "-Community" in den Namen mitreinhängen, damit auch klar wird, "hier spricht die Community".


    Was das mit den Let's Plays angeht... ich denke, da sollte man es vielleicht so halten, dass zur selben Zeit ein Community Mitglied ein Let's Play von einem Spiel auf dem Kanal halten darf, und man dann quasi einen Zeitplan hat, wo man sich eintragen kann, dass man nach der Person X ein Letsplay von Y machen möchte, und dann sollte man am besten noch vorher einen Probe-Part schicken, dass sich das LP auch sehen lassen kann.


    WhyNot: Die "deutsche Let's Play Szene" ist schwach, das ist wahr xD Aber deswegen darf man nicht alle deutschen LPs abschreiben ;) Unter den Unbekannten gibts auch einige deutsche, die es echt draufhaben. (wie zbs. mein Idol, die "gestorbene Legende" WiihawkLP <3 ) Die deutsche LP Szene, darf man hassen, aber deutsche LPs im allgemeinen sind nicht immer zwanghaft schlecht ^^ Und sein wir mal ehrlich, zu diesen Schand-LPern wird man auch erst gezählt, wenn man ordentlich 100k+ Abos hat, vorher wird man mit denen nicht mal in Verbindung gebracht, wenn man es wollen sollte ^^'


    @MartinMario: Was genau hat es eigentlich mit der Mario Maker-Aktion auf sich? Gibts da schon nen Thread, oder wird da noch eienr kommen? :3

  • Die möglichkeit, MK8 oder Smash Bros.-Videos hochzuladen, ist ja eigentlich wii gemacht dafür :D Mit den Let's plays kann man das ja so handhaben, dass man einfach irgendwie auf die betreffenden Videos auf dem entsprechenden Kanal verweist.

  • @NDragon1412 Wir planen um den Release-Zeitraum von Mario Maker ein Event hier im Forum (hoffentlich haben den zu Release genug hier). Es wird ungefähr so aussehen: Jeder Teilnehmer tobt sich im Maker aus und darf ein von ihm erstelltes Level an uns bis zu einer Deadline einsenden. Anschließend werden diese Level den Mitgliedern hier zur Verfügung gestellt und eine Umfrage um den besten Level erstellt. Bin sehr gespannt, was für Level-Ideen es da gibt. :D Den YouTube-Kanal kann man da sicher auch sinnvoll einbinden, z.B. ein Video vom Sieger-Level oder gar allen Leveln hochladen. Genauere Details zum Event gibts dann zu gegebenem Zeitpunkt in einem eigenen Thread.

  • Ich bin mir nicht sicher ob euch die "Vorurteile" bezüglich deutschen LPs bekannt sind, aber ich möchte nicht auch nur ansatzweise mit LPs in Verbindung gebracht werden, selbst wenn das bereits nur als Mitglied eines Forums geschieht.
    Außerdem kann man wohl kaum ein etwas reiferes Publikum mit LPs ansprechen.

    Ja mir sind die Vorurteile gegenüber solchen Let's Plays bekannt, da ich diese sogar selbst habe. Generell schaue ich keinen einzigen der klassischen Youtuber und Let's Player (jedoch ab und zu mal bei Rocketbeans).


    Du ahst auch wohl Recht, dass man mit LPs eher das jüngere Publikum anspricht und ich als Person, die Mitte zwanzig ist wünsche mir auch tendenziell eher reifere und ältere Mitglieder.


    ABER: Mann muss ja auch eine Kosten-Nutzen-Auswertung machen und mit Let's Plays erreicht man viele Leute. Potentiell viele Leute zu erreichen bedeutet potentiell auch mehr User zu bekommen, was die Attraktivität des Forums enorm steigert und so noch mehr neue User bringt.
    Dass man lediglich auf Let's Plays setzt, habe ich ja niemals gesagt, aber ich halte es nicht für sinnvoll diese auszuschließen.