Kann man bei z.B. Mario Maker, die "Renn" Taste ändern ?

  • Soweit ich das sehe kannst du in den Einstellungen im Menü die Steuerung etwas modifizieren aber wenn ich mich recht erinnere gibt es da nur eine Möglichkeit, die Verteilung auf A, B, X und Y zu ändern, aber sonst nichts, auf ZL verlegen etwa wäre also leider nicht möglich. Wenn ich falsch liege, möge mich bitte wer korrigieren.

  • Tja, Nintendo ist Nintendo. Und da gibt es selten bis gar keine Optionen bei Mario-Titel. Rennen auf die RL-Taste legen, wäre eine super Idee! Dann müsste man nur noch die Drehattack auf ZL (wenn das die gegenüberliegende Taste ist) legen.

  • Tja, Nintendo ist Nintendo. Und da gibt es selten bis gar keine Optionen bei Mario-Titel. Rennen auf die RL-Taste legen, wäre eine super Idee! Dann müsste man nur noch die Drehattack auf ZL (wenn das die gegenüberliegende Taste ist) legen.

    Auch bei Mario Kart 8 wäre das eine große Erleichterung. Gerade bei den 200 ccm-Cups. Wo man, während des Driftens, auch mal bremsen muss, wäre eine frei wählbare Tastenbelegung aller erste Sahne.


    Leider kenne ich kein einziges Spiel von Mario, wo so eine Options-Einstellung geboten wird. (Außer wenn man mit Emulatoren zockt. Da lassen sich die Gamepad-Einstellungen ja ganz easy konfigurieren)

  • Ich weiß zwar nicht wie du fährst bei MK8 mit 200ccm, aber ich drücke beim Bremsen auf die B-Taste, während ich dabei noch A gedrückt halte. Das ist zwar auf Dauer unangenehm, stört den Spielfluss aber nicht so stark, wie wenn man komplett von A nach B (und zurück) wechselt :)

  • Finde es Interessant wie ihr über die Steuerung denkt habe gar keine Probleme bei genannten Games. Immerhin kann man überhaupt die Steuerungsart ändern, viele Games geben einem diese Option gar nicht (ausgenommen von den meisten PC Games).