Das bisher beste 2D-Mario

  • Das beste 2D-Mario-Jump'n'Run ist... 8

    1. Super Mario Bros. (0) 0%
    2. Super Mario Bros. The Lost Levels (0) 0%
    3. Super Mario Bros. 2 (0) 0%
    4. Super Mario Bros. 3 (3) 38%
    5. Super Mario World (3) 38%
    6. Super Mario Land (0) 0%
    7. Super Mario Land 2: 6 Golden Coins (1) 13%
    8. New Super Mario Bros. (0) 0%
    9. New Super Mario Bros. Wii (1) 13%
    10. New Super Mario Bros. 2 (0) 0%
    11. New Super Mario Bros. U (0) 0%
    12. New Super Luigi U (0) 0%

    Bitte weist mich darauf hin, sollte es diesen Thread bereits geben - finden konnte ich ihn interessanterweise noch nicht.


    Über die Jahre hinweg hat die Super Mario-Serie eine Reihe zahlreicher 2D-Jump'n'Runs hervorgebracht. Mit Super Mario Bros. wurde das Genre populär gemacht, die Nachfolger ließen nicht lange auf sich warten. Während Super Mario Bros. 2 eigene neue Mechaniken einführte, besinnte sich Super Mario Bros. 3 auf dem Grundprinzip des ersten Teils, erweiterte dieses aber immens. Mit Super Mario World wurde der Sprung in ein neues Konsolenzeitalter und damit verbesserter Technik vollführt. Mit Aufkommen von dreidimensionalen Spielwelten wurde es um 2D-Mario einige Zeit lang ruhig, doch auf dem DS kam letztendlich das langersehnte Comeback. Seitdem gab es auf jeder Nintendo-Hardware einen Ableger der New Super Mario Bros.-Reihe.


    Doch welches 2D-Mario ist denn nun der unangefochtene König? Was macht dieses Spiel besser als die anderen?


    Ansonsten noch ein Hinweis zu der Umfrage: Hier habe ich versucht jene Spiele aufzulisten, worauf folgendes zutrifft. Es handelt sich um ein zweidimensionales Jump'n'Run mit Mario als spielbarem Hauptcharakter, wo es lediglich von Nintendo erstellte Level zu bewältigen gibt. Somit ist explizit Super Mario Maker ausgeschlossen, da es doch etwas Eigenes ist. Spiele mit anderen Charakteren in der Hauptrolle wie Yoshi oder Wario fehlen auch in der Umfrage, jedoch können sie ruhig in einem Beitrag erwähnt werden, wenn man Fan von Yoshi's Island oder Wario Land ist ;) Bei Spielen wie Donkey Kong 94 (also das Game Boy Spiel) oder dem ersten Mario vs. Donkey Kong ist es ein Streitfall, ob man die da vielleicht dazu zählen kann, aber die habe ich aufgrund der Fokussierung auf Puzzle-Elemente mal weggelassen. Sollte ich ansonsten ein Spiel vergessen haben, das dazugehört, freue ich mich über einen Hinweis.

  • Für mich ist es Super Mario World, wegen der ganzen Secrets, der World Map, den Power Ups und Yoshi da passt einfach alles. Ich wünschte es gäbe mehr Teile die sich an World orientiert hätten, leider wurde es wenn nur sehr abgespeckt gemacht.
    Jedoch mag ich fast alle 2D Marios, es gibt schwächere un einige die ich aus persönlichen gründen weniger gut finde, aber gelungen sind sie.

  • Auf jeden Fall Super Mario Bros. 3



    Das Spiel hat so einen extrem hohen Wiederspielwert, hat einen ordentlichen Schwierigkeitsgrad und abwechslungsreiche, wenn auch etwas kurze Level.
    In Sachen 2D-Mario kann man es meiner Meinung nach nicht wirklich besser machen

  • Für mich sind Super Mario Bros. 3 und Super Mario World auch die großen Klassiker. Ich habe sie damals noch auf meinem NES und meinem SNES gespielt und geliebt. Gerade Super Mario World kann ich in und auswendig und bei Super Mario Bros 3. kann ich bis World 5 auch jeden Level auswendig, da ich die auch bestimmt alle 20 - 30 mal gespielt habe. Weiterhin mag ich auch New Super Mario Bros. Wii sehr gerne (und werde NSMU auch bald ausprobieren).


    Ich habe jetzt für Super Mario Land 2 gestimmt. Warum?: Nostalgie! Das Spiel ist in Rückbetrachtung sehr einfach und vor allem verdammt kurz. Aber wenn man einmal Super Mario Land 1 und 2 vergleicht sind das vom Gameplay und der Grafik echt Quantensprünge. Man hatte neue Power-Ups und wirklich super abwechslungsreiche Levelgebiete außerhalb der übrigen Themen wie Gras, Wüste und Eis. Die Musik war ebenfalls wirklich klasse. Mein Favorit.

  • Ich stimme aus Nostalgie für New Super Mario Bros. Wii., es war mein zweites Mariospiel und hat mich erstmal da "reingebracht", meiner Meinung passt der Schwierigkeitsgrad, die Grafik ist für Wii-Verhältnisse okay, es gibt neue Items und viele Innovationen und, und das ist mir wirklich WICHTIG:
    Die Welten sind einzigartig
    Und damit meine ich nicht, dass sie unterschiedlich aussehen, sondern dass jede Welt mMn einen individuellen Spielstil hat und auf ihre eigene Art gut ist.

    Interesse an mir? Schaut auf mein Profil.


    ABER JETZT...


    HABT IHR DIE MÖGLICHKEIT...


    Geld zu verdienen!


    Aaaalso...
    wer will sich 1 Euro verdienen? ^^ 
    Ihr müsst einfach auf diese drei Spoiler klicken
    und ein Beweisfoto an mich senden. :thumbup:




  • Super Mario Bros.3, egal ob original oder All-Stars (obwohl All-Starsversion bevorzugt wird).

  • Nach wie vor ist Super Mario World mein Lieblings-2D-Mario. Ich mag einfach alles an dem Spiel: die Grafik, der Soundtrack, das Level-Design, die Weltkarte... allein die ganzen versteckten Ausgänge zu finden bereitet mir große Freude. Und Yoshi ergänzt die ganze 2D-Mechaniken noch. Ich spiele es sicherlich etwa 1x im Jahr durch und es macht einfach immer Spaß. Den Schwierigkeitsgrad finde ich auch sehr ausgewogen. Außer in der Special-Welt gibt es keine frustrierenden Momente, und zu leicht wird es auch nicht.


    Super Mario Bros. 3 ist ähnlich gelungen; allerdings halte ich da den Schwierigkeitsgrad für manchmal zu schwer (oder ich bin einfach nicht so gut darin wie in World). Da habe ich mir an einigen Levels schon die Zähne ausgebissen.

  • Ganz klar Super Mario World.
    Es ist das perfekte 2D Mario. Grosse Levels mit kreatives Level Design. Die Grafik ist bis heute immer noch Super. Der Soundtrack ist catchy und natürlich Yoshi. Der Schwierigkeitsgrad ist auch in Ordnung, wobei das Feder Power-up, wenn man es natürlich meistert, ein wenig Overpowered ist, den mit dem macht man das Spiel noch leichter. Und dieser kann man immer wieder holen.


    Natürlich möchte ich nicht sagen das die anderen Shit sind. Die ganze Original Quadrilogie ist sehr gelungen, ja auch Super Mario Bros. 2. Jedes Spiel hatte sein eigenes Ding. Und darum finde ich diese Spiele auch speziell.
    New Super Mario Bros. ist nicht schlecht, aber es hat einfach nicht diesen WOW-Faktor und besser sind die leider auch nicht.

  • Für Super Mario World haben einige hier schon Gründe genannt, noch dazu war es eines meiner ersten Mario-Spiele. Ein weiterer großer Pluspunkt: Yoshi ^^


    Aber New Super Mario Bros. U und New Super Luigi U gefallen mir auch sehr gut, wegen der großen Weltkarte und auch, weil die Koopalinge wieder dabei sind und diesmal alle einen unterschiedlichen Kampfstil haben. Außerdem kann Yoshi diesmal auch mit in Geisterhäuser (gut, es ist nur der gelbe Baby-Yoshi, aber trotzdem ist der Spieler dort nicht ganz alleine) :D


    Allerdings muss ich noch sagen, dass ich die Super Mario Land-Spiele nie gespielt habe.

  • Die Begeisterung für Super Mario World kann ich teilweise nicht ganz nachvollziehen.


    Klar, es ist ein richtig gutes Spiel, aber gegen den Vorgänger Super Mario Bros. 3 stinkt es meiner Meinung nach total ab. Ist aber nur meine Meinung.

  • Jeder hat seine eigene Meinung. Ich denke, dass Super Mario World vielleicht so beliebt ist, weil es dort Yoshi gibt - und wer mag Yoshi bitte nicht? ^^


    Andere Jump'n'Runs, die ich sehr mag, sind die Donkey Kong Country-Serie.

  • Da ich Super Mario World erst recht spät gespielt habe und ich einfach mehr Erinnerungen an Super Mario Bros. 3 habe ist es quasi mein Favorit. Normalerweise hätte ich New Super Mario Bros. gesagt, aber ich kann halt nich alles als bestes 2D-Mario bezeichnen^^