[Gerüchte] Foxconn Leaks und was diese über die Power der Nintendo Switch aussagen

  • Seit einigen Tagen gibt es auf Reddit eine Übersetzung eines Foxconn-Mitarbeiters in China, der mehrere Hardwaredaten der Nintendo Switch angegeben hat. Ich werde die ganzen Daten, die dieser Bericht enthält aufzeigen und diese vergleichen und analysieren. Hier der kurze Teil: Nintendo Switch hat ungefähr die Leistung der PS4 mit ca. 5h Batterie. Und es gibt eine Version die 4G-Verbindung unterwegs ermöglicht.


    https://www.reddit.com/r/Ninte…ing_switch_at_foxconn_is/




    Dazu gibt es noch Infos zu einem Devkit, welches jedoch nur zum Testen und nirgendwo nahe dem Release liegt, da es keine Batterie besitzt. Kann jedoch dank einer Gaming-Version des Nvidia Xavier PS4-Pro Power erreichen und ermöglicht 4k. Dient wohl hauptsächlich dem Test des Chips für Nvidia zur Marktfähigkeit, da dieser um Ende 2017 erscheinen soll. Hier ein Bild zum Devkit:


    [IMG:http://www.pcgames.de/screenshots/original/2016/10/nintendo-nx-pc-games_b2article_artwork.jpg]

  • Danke für diesen Thread!


    Angesichts der Tatsache, dass inzwischen auch andere Gerüchte dem Gerücht widersprechen, kann man natürlich schwer sagen ob das wirklich so sein wird. Wenn doch, wäre es aber ziemlich erfreulich, denn die Hardware wäre ausreichend stark und auch die Akkuleistung wäre an sich in Ordnung (zumindest steht dagegen das Gamepad der Wii U wirklich schlecht da :D ). Mal sehen.

  • Zu Super Mario Sunshine ist nach dem Notitzblock eines Sprechers für Stimmen bereits ein HD-Remake in Planung, das wäre deutlich besser als die Version auf der Virtual Console.

  • Das würde mich, der Super Mario Sunshine als einziges 3D-Mario nie wirklich gespielt hat, wahnsinnig erfreuen! :D Was ist dazu denn die Quelle?

  • Achso, das stimmt eher nicht. IMDb kann prinzipiell von ziemlich jedem bearbeitet werden. Genauso würde ich solche Titel nicht glauben, wenn sie ohne weitere Quellen auf Wikipedia stehen würden.


    Aber unabhängig davon wäre endlich eine GameCube-VC auf der Switch wirklich schön, denn die fehlt mir sehr auf der Wii U. Verstehe auch nicht warum die fehlt, denn die Wii U kann ja über die Wii-Abwärtskompatibilität GameCube-Spiele ohnehin theoretisch "nativ" abspielen, so wie es auch bei den Wii-Spielen gemacht wird.

  • Das sind mal gute Fakten, danke für den Beitrag :) Akkulaufzeit mit 4 bis 6 Stunden geht so, dürfte ungefähr auf dem Niveau eines 3DS sein. Ich hoffe ja, dass man die Switch unterwegs auch mit Powerbanks versorgen kann, wobei ich eigentlich davon ausgehe, wenn USB zum Aufladen verwendet wird.

  • Das sind mal gute Fakten, danke für den Beitrag :) Akkulaufzeit mit 4 bis 6 Stunden geht so, dürfte ungefähr auf dem Niveau eines 3DS sein. Ich hoffe ja, dass man die Switch unterwegs auch mit Powerbanks versorgen kann, wobei ich eigentlich davon ausgehe, wenn USB zum Aufladen verwendet wird.

    USB-C ist der neuste USB-Standard, der von Apple eingeführt wurde. Es gibt auch USB-C zu normalen USB Kabel. Von daher würde ich mir deswegen keine Sorgen machen. Und nein, Fakten sind das nicht, sind nur Gerüchte.