Super Mario Odyssey

  • Naja wer sagt denn, dass es zu allem ne region geben muss? Die Wüste z. B. ist ja eingefroren. Andererseits finde ich das Wooden Kingdom scheinbar schon recht groß. Aber naja, lassen wir uns mal überraschen :)


    Super Mario Sunshine hatte glaube ich gar keine Eis-Welt, oder? Hab das Spiel nie fertig gespielt (nur 4 Gegenden + Piazza Delfino)

  • Schäm dich Manu, und spiel es jetzt sofort fertig :D


    Durch den neuen Trailer kann ich das Release des Spiels kaum erwarten. Die Kappe zu verwenden, um sich in andere Charaktere zu verwandeln, gefällt mir sehr gut. Dass es nur 6 Welten gibt, stört mich nicht wirklich, denn diese scheinen dafür sehr groß und umfangreich zu sein.

  • Das 6 Welten nicht ohne sein müssen sieht man ja auch an den beiden Super-Mario-Galaxy Teilen.

  • Schäm dich Manu, und spiel es jetzt sofort fertig

    ich habs nichtmal selbst :D Mir gefiel es einfach net, deshalb hab ichs sein gelassen.

    Das 6 Welten nicht ohne sein müssen sieht man ja auch an den beiden Super-Mario-Galaxy Teilen.

    Naja da waren aber in den Welten noch unterschiedliche Level, die dafür halt weniger Erkundung boten und eher linear waren. Hier hat man ja eher Welten wie in Super mario 64, aber da gabs halt 14 (bzw. 15 im DS Remake glaube ich). Naja mal sehen was da noch kommt, es kommt ja erst im Oktober raus :)


  • Naja da waren aber in den Welten noch unterschiedliche Level, die dafür halt weniger Erkundung boten und eher linear waren. Hier hat man ja eher Welten wie in Super mario 64, aber da gabs halt 14 (bzw. 15 im DS Remake glaube ich). Naja mal sehen was da noch kommt, es kommt ja erst im Oktober raus :)


    Doch. Ich beziehe mich mal auf meinen Thread von Mittwoch, wo ich der Meinung bin, dass die Level in den Welt mit selbst eingebaut sind. Ich hab jetzt einfach mal die Stelle kopiert in Youtube um zu verdeutlichen was ich damit meine.
    https://youtu.be/_GQGUGe7kDU?t=1042


    Dort sieht man ja, wie Mario von der Stadt in einen Bereich tritt.

  • Achso du meinst die einzelnen Unterbereiche :D Na gut, in Super Mario 64 war das ja dann ein Stern, aber da waren alle im gleichen Gebiet, weils eben keine solchen unterteilungen gab. Hier gibts die eben, und man erreicht sie über so eine Welt. Ich würde das jetzt aber nicht als Level bezeichnen ;)

  • Ja gut, dass kann man sehen wie man will. Nur das eine klingt irgendwie optimistisch, während der das andere ein wenig pessimistisch klingt, nichts für ungut. :saint: 
    Aber das ist das Konzept des Spiels sein. Solange an diesen Bereichen nicht gespart wird, wird mit vielen Möglichkeiten in der Hauptwelt und den Bereichen,
    dass Spiel vielleicht noch mehr Mariofans an sich reißen, besonders die, die sich gewohnt sind, solche offenen Spiele zu spielen.

  • Super Mario Sunshine hatte glaube ich gar keine Eis-Welt, oder? Hab das Spiel nie fertig gespielt (nur 4 Gegenden + Piazza Delfino)

    Super Mario Sunshine hatte keine Eiswelt, würde auch nicht wirklich passen ins Tropenurlaub-Setting. Hatte generell recht wenige traditionelle Welten, was ich gut fand.



    Doch. Ich beziehe mich mal auf meinen Thread von Mittwoch, wo ich der Meinung bin, dass die Level in den Welt mit selbst eingebaut sind. Ich hab jetzt einfach mal die Stelle kopiert in Youtube um zu verdeutlichen was ich damit meine.
    https://youtu.be/_GQGUGe7kDU?t=1042


    Dort sieht man ja, wie Mario von der Stadt in einen Bereich tritt.

    Die Checkpointflaggen dienen als Warp-Punkt innerhalb des gleichen Levels. Die Wüste ist einfach so aufgebaut dass die Einzelteile des Levels weit voneinander weg sind. Wenn man sich zum Beispiel New Donk City ansieht, ist da alles viel kompakter und an allen Enden sind Abgründe. Da ist das also deutlich nicht so. Das ist eher so eine Eigenheit des Wüstenlevels würd ich sagen

  • Ich finde es interessant, wie wir das unterschiedlich sehen. :) 
    Und die Hauptsache ist, wir sehen das Spiel so, dass es uns alle glücklich macht.

  • Ok, ich möcht noch mal kurz auf die Karte zu sprechen kommen weil die anscheinend immer noch Diskussionsthema ist.


    Wenn ich mich nicht irre, war die Karte hinter dem Artwork im Hintergrund des Treehouse zu sehen. Falls jemand noch nicht die Karte gesehen hat, hier hab ich ein gutes Bild von ihr gefunden: http://i.imgur.com/oUtAWf6.jpg


    Also, """ich""" glaube, dass die Karte, die wir hier sehen, nicht alles zeigt. Ich kann mir da zwei Varianten vorstellen:


    1 - Die Karte zeigt (vermute ich?) nur die Nordhalbkugel. Da man aber im Logo des Spiels deutlich sehen kann, dass die Welt auch noch Land auf der Südhalbkugel hat, denke ich dass man das auch bereisen kann. Somit kann die Karte noch rausgezoomt werden


    2 - Das ist schon die vollständige Karte, aber die Levelnamen sind noch nicht eingezeichnet. In dem Fall würde die Karte so aussehen wie jetzt, egal wie viele Level es noch gibt. Nintendo ist sehr vorsichtig mit unangekündigten Levelspoiler, so sehr dass sogar die Bonneton-Insel (Gruselhutwelt) vom alten Logo fehlte (falls das jemandem aufgefallen ist). Abgesehen davon sieht die Karte auch einfach nicht vollständig aus. Links vom Luncheon Kingdom ist eine ganze recht große Insel die unbeschrieben ist. Angesichts ihrer Position kann ich sie mir gut als Eiswelt oder Bowserwelt vorstellen. Rechts von Luncheon Kingdom ist eine Insel, auf der einfach bloß "Nintendo Switch" steht, was mich sowieso ein wenig an der Glaubbarkeit der Karte zweifeln lässt.


    Und auch noch 3 - Diese Karte ist überhaupt nicht ingame, sie ist nur irgendein Promotional Schmodder, wir machen uns alle viel zu viele Gedanken, und Mario Odyssey hat in Wirklichkeit 100 Level

  • Um mal auf die Karte zu sprechen kommen: offenbar gibts da ne insel, die wie ein Pilz aussieht, und daher möglicherweise das pilzkönigreich ddarstellen könnte. Und ja, allgemein wirken einige Bereiche unbeschriftet, und unter der odysee gibts auch noch so paar inseln, die wie ne untergegangene palme aussehen - vlg. Auch die cheep cheep szene im trailer. Und rein theoretisch kann es ja sein, dass man auch einen abstecher ins weltall macht (als rosalina/tatanga/mond/wasauchimmer-referenz) (obwohl das weniger zur weltkugel passt)


    Pro welt soll es auch etwa 30-50 monde geben, aber die bekommt man ja wirklich hinterhergeworfen.


    In der demo konnte man interessanterweise auch nicht in die “kanalisation“ unter dem einen taxi gelangen, da würde die Geschichte halt eigentlich weiter gehen.

  • Dass man irgendwann auf den Mond geht erwarte ich sogar. GameXplain war das glaub ich, wo über die ganzen Anspielungen bezüglich dem Mond Theorien aufgestellt haben. Und naja, man SAMMELT ja sogar Monde, also... Das letzte Level ist wahrscheinlich im Weltall, behaupt ich jetzt ganz einfach mal. Alternativ isses vielleicht auch im Pilzkönigreich, wär auch interessant.


    Mir scheint es, die meisten Monde sind eher auf blaue Münzen-Niveau versteckt als auf Stern-Niveau. (Wobei es auch welche am Ende von Missionen gibt). Sunshine hatte 240 blaue Münzen also erwarte ich hier mindestens 300 Monde

  • ja hab auch das video von gamexplain gesehen :D


    Monde scheinen einfach nicht direkt mit Sternen vergleichbar zu sein, weil die halt oft gar net so arg versteckt sind.


    Was mir aufgefallen ist: Pauline spricht davon, dass in NDC alles normal geworden ist, also ist zuvor was passiert (ich schätze mal der Mecha-Wiggler). Ob Donkey Kong auch auftritt? Das wäre ja hier möglich.


    In die kanalisation kann man scheinbar net direkt, nur dann in bereiche unter der stadt. Und interessant auch, dass der begehbare Teil in der Luft schwebt oder so.

  • Ich würde Monde echt eher mit blauen Münzen vergleichen. Wobei man die "Namen" der Monde schätzungsweise irgendwo einsehen kann, also erhält man insofern zumindest einen Anhaltspunkt, anders als in Sunshine.

    Was mir aufgefallen ist: Pauline spricht davon, dass in NDC alles normal geworden ist, also ist zuvor was passiert (ich schätze mal der Mecha-Wiggler).

    Stimmt ja! Also bezieht sich die Mission auf eine vorherige.


    Also schätze ich, ist die Missionsabfolge linear wie in Sunshine, und nicht wie in Mario 64? Hab ich noch kaum drüber nachgedacht bisher

  • Einige Monde sind tatsächlich sehr schnell und ziemlich einfach zu finden, wobei man auch berücksichtigen muss, dass es solche Sterne auch in Super Mario 64 gibt (man muss z.B. finde ich nicht sehr viel tun um den Stern im ersten Gebiet beim Kettenhund zu bekommen). Aber es stimmt, dass die einzelnen Monde wohl eher vergleichsweise relativ einfach zu erhaltende Collectibles sind, die das Erkunden der Welt mit offenen Augen belohnen sollen, die man eher so nebenbei sammelt, während man üblicherweise einer "Hauptmission", die dann mehrere Monde wert ist, folgt.

  • Die amiibo-Box verwendet die obige Karte als Hintergrund, aber ausgefüllt mit noch mehr Leveln!
    Somit wissen wir jetzt über
    -Lake Kingdom
    -Snow Kingdom
    -Mushroom Kingdom


    hier irgendeine Quelle


    Anscheinend war auch irgendwann die Rede von einem Seaside Kingdom? Hatte ich gar nicht mitbekommen...


    Naja, damit sind wir jetzt jedenfalls bei 10 Königreichen, wenn ich mich nicht irre. Damit kann man zufrieden sein.


    Würd gerne wissen ob Mushroom Kingdom das erste oder das letzte Level ist, als letztes Level fänd ichs auf jeden Fall interessanter.

  • Das hab ich heut auch schon gelesen :) Ja, das Seaside Kingdom wurde irgendwann mal erwähnt, und im Trailer ist die Schwimm-Szene mit den Cheep-Cheeps daraus, soweit ich weiß.

  • ich habe ja auf der Gamescom Odyssey ausgiebig getestet. Anspielbar waren zwei Königreiche, und zwar die Stadt/New Donk City (Metro Kingdom) und die Wüste/Tostarena (Sand Kingdom). Hier ein Erfahrungsbericht (vorsicht Spoiler):

  • Mario Odyssey Switch Bundle, aber das war zu erwarten:


    [IMG:https://abload.de/img/43084-650-440-3d56d73mybyl.jpg]


    [IMG:https://abload.de/img/43083-836-556-0b8f50c0ebic.jpg]


    [IMG:https://abload.de/img/43082-779-552-696c826u2zg7.jpg]


    Ich finde es übrigens sehr Schade das Europa wieder mal das "billige" Bundle bekommt, hätte gerne Mario Odyssey Retail gesehen. Nordamerika bekommt im Bundle noch die Tasche und die von Japan noch ein paar Sticker.


    Für mich ist das Bundle eher nichts, außer ich importiere die mir aus Japan, aber das würde teuer kommen xD

  • Meinungen? Viele scheinen ja schon durch zu sein... Ich schreib halt mal meine, unnötig ausführlich.


    Ich habe es übers Wochenende gespielt und finde es absolut phänomenal. Es ist wirklich alles was man sich hätte wünschen können.


    Am Anfang schien es mir als wären die Welten ein wenig zu klein, aber sie sind so randvoll mit Aufgaben, Untergebieten und anderen Zeug, dass man am Ende doch recht viel Zeit in jedem Level verbringen kann. Ist eigentlich ideal.


    Meine größte "Beschwerde" ist dass im Nachhinein dann doch ein wenig zu viel schon in Trailern gezeigt wurde. Kann man nicht wirklich dem Spiel dafür Abzug geben, weil die Levelauswahl ist schwer in Ordnung. Es gibt tatsächlich nur ein Nicht-Endgame Nicht-Postgame Königreich dass nicht gezeigt wurde und es ist auch noch das unspektakulärste im Spiel (von den Nur-Boss-Königreichen abgesehen). Und die meisten interessanten Verwandlungen wurden auch irgendwann mal gezeigt, mit einigen Ausnahmen natürlich.


    Für die ganzen Verwandlungen hab ich mich dann am Ende gar nicht soo interessiert, es ist ein cooles Gimmick und einige der Bosskämpfe die die Verwandlungen benutzen waren richtig genial, aber normaler Mario zu sein ist noch viel besser. Das Movement hier ist wirklich erstklassig. Durch den Hutwurf und den Dive kann man einige beeindruckende Manöver machen und durch Stampfattacke->Rolle->Rennen->Dreisprung kann man verrückt schnell werden. Ich wette es gibt sogar immer noch Tricks die ich nicht kenne...


    Der Style und der Soundtrack (übrigens sehr schön, dass man die Hintergrundmusik ändern kann, mit diesem Anime-Ending Song im Hintergrund zu spielen macht Laune) sind perfekt. Ich hab eigentlich wirklich nicht viel worüber ich mich beschweren kann.
    Okay, Kleinigkeit: Die Motion Controls funktionieren irgendwie nicht gut bei mir. Die Moves für die man die braucht sind nicht besonders wichtig und man kann bestimmt alle irgendwie anders auch ausführen, wenn auch umständlich (Drehwurf durch Pirouette, Wurf nach unten nach Stampfattacke, Zielwurf weiß ich nicht). Ist jetzt aber auch nicht weiter dramatisch.


    Über Finale und Postgame:



    10/10, absolut mein Game of the Year und darüber hinaus das beste Mario JumpnRun das es gibt. Naja, der Hype ist ja auch noch ganz frisch...


    Was waren so eure Lieblingskönigreiche? Von den Trailern her hätt ichs nicht gedacht, aber ich muss doch sagen dass letztenendes New Donk City mein Lieblingslevel ist. Es macht einfach extrem viel Spaß. Kein Wunder dass sie das so viel zeigen wollten. Andere Favoriten von mir sind Wooded Kingdom, Seaside Kingdom und die vorletzte Storywelt.