1-2-Switch

  • Im Zuge der Switch-Präsentation wurde das Launch-Spiel 1-2-Switch vorgestellt. Dieses wird die diversesten Funktionen des Joy-Cons in einigen Minispiele vollstens auskosten. Mithilfe von Bewegungssteuerung und Knopfdrücke werden etwa Kühe gemolken oder Tischtennis-Bälle erwidert, mittels eingebauter IR Motion Camera die Bewegungen des Mundes beim Wettessen erkannt. Im Trailer prominent ist auch das Spiel Quick Draw, wo es darum geht, als erster der beiden Spieler zu reagieren, den Joy-Con zu erheben und abzudrücken. Hier der Trailer zum Spiel:


    Das Spiel wird am 3. März 2017 erscheinen und voraussichtlich 50€ kosten. Es ist nicht in der Konsole enthalten. Reggie Fils-Aime begründet das damit, dass 1-2-Switch umfassendere Möglichkeiten biete als etwa Wii Sports und daher mit dem ebenfalls nicht einer Konsole beiliegenden Wii Play zu vergleichen ist. Dabei ist aber zu beachten, dass bei Wii Play ein Controller enthalten war und das Spiel selbst daher praktisch nichts gekostet hat, während dies bei 1-2-Switch nicht der Fall ist.

  • Hm sieht zwar witzig aus jedoch ist das Interesse bei mir gleich 0.
    Zudem hätte ich wahrscheinlich wieder niemanden der Bock hat mitzuspielen.

  • Vielleicht spaßig, aber der Umfang scheint eher klein zu sein (20 Minispiele), und 50€?! Das ist dann doch bisschen viel. Und viel mehrspieler mach ich eh nicht :D

  • Ich bin da bei euch.


    Ich versteh da auch einfach nicht so wirklich den Sinn dahinter, dass das Spiel in der Form überhaupt existiert. Wenn dieses Spiel wie bei den letzten paar Nintendo-Konsolen der Konsole beiliegt oder zumindest es ein billiges Pack aus Controller+Spiel gäbe, könnte ich das sehr gut nachvollziehen. Aber so verstehe ich es nicht, da ich denke dass die wenigsten sich das um 50€ kaufen werden, weil das einfach zu teuer dafür ist. Da verstehe ich auch einfach nicht, warum man bei der Präsentation zu Beginn relativ viel Zeit aufgewendet hat, um dieses Spiel zu zeigen, anstatt die Bomben platzen zu lassen mit Mario Odyssey oder so etwas. Außerdem finde ich Reggies Begründung, warum es nicht beiliegt, schwach. Natürlich mag das Spiel an sich wahrscheinlich recht lustig sein, aber das Konzept im Sinne des seperaten teuren Verkaufs sehe ich nicht so gut an.

  • Ich habe es, leider hab ich aber nur einige Minuten mit meiner Mutter gespielt. Es ist okay. Und sicher bei Partys sicher super. Aber definitiv kein Vollpreis Titel wert. Ich finde es schade dass es kein Bundle Game ist.