Weitere Mariospiele für Switch für euch vorstellbar?

  • Man sieht anhand von den New Super Mario Bros.-Spielen, das es mit New Super Mario Bros. U ein New Super Mario Bros. Wii in Hochwertig, sowie veränderter, schwerer Form gegeben hat.
    Könnt ihr euch noch einen Nachfolger auf der Switch bildlich vorstellen?
    Oder Spiele mit Mariocharakteren , welche es früher für den Game Boy oder SNES gab?
    Übrigens Donkey Kong ist ausgeschlossen.

  • Im 2D-Bereich halte ich einen Super Mario Maker mit mehr Möglichkeiten für die Switch für recht wahrscheinlich. Ein "normales" 2D-Mario ist auch gut möglich (verkaufen sich ja sehr gut, insbesondere in Japan), jedoch wird es wirklich an der Zeit, sich dann etwas mehr von den letzten "New"-Teilen abzugrenzen, man sollte beispielsweise mal endlich neue Musik machen oder könnte auch den Artstyle abändern etc. Wo schon DK erwähnt wurde, für eine eher Handheld-Experience wäre schon auch ein Spiel im Stile des GB-DK oder des ersten Mario vs. Donkey Kong Spiels (welche beide eher Mario-Spiele sind) nice ;)

  • Wenn Nintendo ein neues 2D Mario raushaut, wird es wahrscheinlich wie Martin schon meint eher in die Richtung "Super Mario Maker 2" gehen. Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass Nintendo auflegt wie in Wii Zeiten und uns noch ein zweites 3D Mario gibt, oder zumindest ein Remake.

  • Und wie stellt ihr euch ein Super Mario Maker 2 vor?

  • Es sollte über das hinausgehen, was mit der 3DS-Version gemacht wurde, also mehr als nur ein Port sein. Ich seh aber eigentlich in so ziemlich allen Bereichen des Mario Makers Raum für weitere Verbesserungen. Natürlich erlaubt der Mario Maker in der derzeitigen Form schon einiges, aber: Vor allem wenn man SMB3, SMW oder NSMBU spielt, merkt man bei so einigen Leveln, dass es da Elemente gibt, die es im Mario Maker nicht in der Art und Weise gibt. Das trifft schon auf recht simple Dinge wie schräge Böden zu, aber es fehlen auch einige Gegnertypen zum Beispiel. Auch die Online-Optionen könnte man sicher noch irgendwie erweitern. Einige im Internet haben etwa auch den Wunsch geäußert, eigene Level in Weltkarten organisieren zu können. Cool fände ich es auch. wenn man Luigi irgendwie integrieren könnte, immerhin war er ja in allen vier ursprünglichen Teilen auch dabei :D


    Sprich, man kann sicher noch einiges mit dem Mario Maker machen, wenn man möchte.

  • Vor allen Dingen würde ich mir einen "color slider" wünschen, wo man die Farbtöne der Objekte verändern kann, und auch die Möglichkeit, andere Hintergründe und Musikstücke auszuwählen.


    Jedenfalls hoffe ich auf Nachfolger klassischer Serien wie Fortune Street, Mario Golf, Mario Tennis, Mario Party und Paper Mario. Und damit meine ich Nachfolger, die nicht so sind wie ihre Wii U-Ableger.

  • Ja stimmt, das mit den Hintergründen und Musik habe ich ganz vergessen zu erwähnen. Wüsten, Eislevel und Türme sind auch charakteristische Mario-Level und sollten nicht fehlen. Und ich hab es irgendwie satt in Super Mario Maker die gefühlt selben 3 Lieder jedes Mal zu hören :D


    Zu den Spin-offs habe ich auch ähnliche Wünsche, hab sie nur nicht erwähnt, weil der Thread im Bereich 2D-Jump'n'runs erzeugt wurde.


    EDIT: Diese Grafik gibt auch einen guten Überblick was noch fehlt (manches wurde schon mit einem Update eingefügt, aber dafür glaube ich dass die Übersicht noch nicht vollständig ist): https://i.imgur.com/eDoFVeM.jpg

  • Denke es kommt noch ein Mario Party und vielleicht könnte es sein, dass zum Lebensende der Switch als "zusätzlicher Verkaufsankurbler" noch ein Extra-MK kommt. Ich renchne auch noch mit 2, 3 Sportspielen, vielleicht auch wieder so eine "Zusammenfassung" wie dieses komische Superstar-Spiel für den 3DS.

  • MK müsste schon eher so spätestens zur Lebensmitte der Switch kommen (schätze ca. 2019). Gegen Ende wärs nicht mehr so sinnvoll da eine Online-Community aufzubauen, da würden sie es sich eher für den Nachfolger der Switch aufheben :D


    Aber ich glaube wir kommen Off-Topic, da es hier um 2D-Marios ging, soweit ich das verstanden habe.

  • Ich denke, dass wir noch ein 2D-Mario für die Switch bekommen werden, weil, wie ich schon mehrfach im Forum gelesen habe, verkaufen sich die New Super Mario Bros.-Spiele gut. Aber gegen einen neuen Super Mario Maker hätte ich natürlich auch nichts einzuwenden :)

    Lilly: "Es ist keine leichte Aufgabe, ein Hotel zu leiten. Da sind schon ganz kluge Leute daran gescheitert."

    Ricky: "Ich bin nicht klug!"
    Lilly: "Sag ich doch."


    Aus dem Film "All inclusive - Der Film"

  • Also wo hier nochmal was geschrieben wurde:
    Ich fände es gut, den Mario Maker noch weiter auszubauen, und zwar mit neuen Elementen (die es in 2D Marios nie gab)
    Das ganze wäre dann eine Art 2D-Mario-Spiel als Maker, also mit neuen Ideen. Oder man macht ein Bundle mit einem NSMB für Switch und einem Maker.
    So könnte man das Spiel ja auch communitybezogen gestalten. Zum Beispiel könnten Ideen für neue Elemente aufgenommen und diese Elemente dann eingebaut werden, oder man nimmt richtig gute (und schwere) Level sogar in das Spiel mit auf, vllt dass die Community sozusagen die Spezialwelt erstellt.
    Aber die Level müsste dann schon Nintendo aussuchen, sonst haben wir da nur Automatik- und Musik-Level, die in einem NSMB halt etwas fehl am Platz wären.