Kirby Star Allies


  • Während des E3 Spotlight 2017 hat Nintendo ein neues Kirby-Jump'n'Run für die Nintendo Switch angekündigt, das 2018 erscheinen soll. Es ist somit das erste wirkliche 2D-Jump'n'run von Kirby auf einer Heimkonsole seit Kirby's Adventure Wii. Abseits der im Trailer ersichtlichen Elemente ist sonst noch nicht viel bekannt, es scheint aber etwa eine Möglichkeit zu geben, Gegner auf seine eigene Seite zu bringen und im Multiplayer zu spielen.


    Was ist eure Reaktion zum neuen Kirby-Teil?

  • Ich bin von klein auf ein großer Kirbyfan und hab mich sehr geärgert, dass für die Wii U kein Jump'n'run-Titel erschienen ist.
    Desto mehr freut es mich, dass nun für die Switch wieder ein Titel erscheint. Das Kirby wieder mit Gegnern an seiner Seite kämpfen kann ist ja bekanntlich aus Kirbys Fun Pak bzw. Super Ultra Deluxe. Da bin ich echt schon gespannt, wie es sich über ein komplettes Spiel auswirkt. Es scheint so als ginge das mit und ohne Mehrspielermodus. Eine nette Idee.

  • Sieht Klasse aus und ist eben Typisch Kirby, haut mich aber nicht so vom Hocker bis jetzt. Mal abwarten was noch so gezeigt wird, freut mich aber, dass es wieder ein richtiges Kirby für den "großen" Bildschirm geben wird.

  • Ich freu mich riesig drauf. Die Grafik sieht schick aus, Helfer kehren zurück, guter Multiplayer Modus und sogar Kombinationsfähigkeiten kehren in gewisser Weise zurück. Ich denke, das wird echt ein schönes Spiel :3

  • Sieht gut aus, freu mich drauf.


    Würd mir aber langsam schon mal wünschen, dass sie etwas ein wenig Kreativeres mit der Reihe machen. Adventure Wii, die 3DS-Teile und das hier sind zwar alles sehr gute Spiele (Planet Robobot ist wahrscheinlich sogar mein Lieblingsteil), aber sich schon sehr ähnlich (halt immer irgendein neues Gimmick, aber fühlt sich ansonsten recht gleich an). Ich hätte gerne mal ein paar "drastischere" Änderungen, wie z.B. in Kirby 64 oder Amazing Mirror.


    Naja, das hier scheint mir schon fast so eine Art Best Of zu sein.


    Frage: Ist das hier das Projekt vom 3DS, dass vor ~2-3 Monaten angekündigt wurde? Ich bin am Anfang davon ausgegangen, dass sie sich umentschieden haben und es auf Switch bringen, aber so ein graphisches Update ist innerhalb von der Zeit wohl kaum möglich. Also kommt Ende des Jahres noch ein Spiel raus? Und zu dem eShop-Spiel (das immerhin im Sommer erscheinen soll) wurd auch nichts gesagt. Womöglich kriegen wir noch eine eigene Kirby Direct später

  • Sieht gut aus, freu mich drauf.


    Würd mir aber langsam schon mal wünschen, dass sie etwas ein wenig Kreativeres mit der Reihe machen. Adventure Wii, die 3DS-Teile und das hier sind zwar alles sehr gute Spiele (Planet Robobot ist wahrscheinlich sogar mein Lieblingsteil), aber sich schon sehr ähnlich (halt immer irgendein neues Gimmick, aber fühlt sich ansonsten recht gleich an). Ich hätte gerne mal ein paar "drastischere" Änderungen, wie z.B. in Kirby 64 oder Amazing Mirror.

    Eigentlich hat so ziemliches jedes Kirby den gleichen Stil. Der einzige Unterschied bei Kirby 64 ist nur, dass das in 3D halt ungewöhnlicher aussieht, abgesehen von den Kombinieren der Attacken, was auch was gutes hatte. Aber das stimmt schon.
    Aber im Gegensatz zu sonst, kann Kirby mit seinen drei Mitspielern zusammenarbeiten arbeiten und nicht jeder für sich. Hat doch auch was. Und wir haben ja schließlich nur einen winzig kleinen Ausschnitt gesehen.


    Recht muss ich Dir geben, dass Kirby Triple Deluxe und Planet Robot, Adventure Wii sehr ähnlich sind. Das Adventure Wii war ein großer Sprung, wie ich fand, vor allem weil es halt schon für den Gamecube geplant war und am Ende das Ergebnis für "8 Jahre" Arbeit sehr gut ist.


    Aber viele Handheldspiele scheinen oft mit Konsolentitel ähnlich zu sein.


    Alle Kirby-DS-Titel hatten auch untereinander viele Gemeinsamkeiten.

  • Aber im Gegensatz zu sonst, kann Kirby mit seinen drei Mitspielern zusammenarbeiten arbeiten und nicht jeder für sich. Hat doch auch was. Und wir haben ja schließlich nur einen winzig kleinen Ausschnitt gesehen.

    Das ist ja auch dieses "kleine Gimmick" von dem Spiel, so wie die mehreren Ebenen in Triple Deluxe und der Roboter in Robobot. Es ist ganz nett, genug, um das ganze einigermaßen frisch zu halten. Das wird schlimmer dadurch, dass sie seit Adventure Wii überall die selbe Engine benutzen (glaub ich zumindest. Kenn mich damit nicht so aus), weswegen sich wie gesagt alle Spiele gleich steuern und anfühlen.


    Im Moment bin ich noch nicht der Meinung, dass die Spiele langweilig sind, aber ich frage mich wie viele Spiele noch gemacht werden bevor sie den "nächsten Schritt" nehmen. Weil wenn alle zukünftigen Spiele von nun an nur noch im Adventure Wii-Stil sind und sich nie weiterentwickeln, befürchte ich dass die Reihe ähnlich langweilig wird wie New Super Mario Bros. (welches das gleiche Problem hat (aber schlimmer)), und das will ich wirklich nicht

  • Hat das Spiel hier schon jemand und kann Eindrücke schildern? Im Internet scheinen einige, zum Teil auch Kirby-Fans, nicht so begeistert von diesem Teil zu sein.

  • Hat jemand nach einem Kirby Fanboy gerufen?


    Ich war bei dem Spiel tatsächlich erst skeptisch - obwohl ich ein riesiger Kirby Fanboy bin - weil ich Online gelesen habe, dass der Umfang im Vergleich zu anderen Spielen ziemlich... zu wünschen übrig lässt. Aber im Endeffekt konnte ich doch nicht widerstehen. Und ich wurde nicht enttäuscht.
    Ja, im Vergleich zu zbs. Super Star oder Planet Robobot ist der Umfang tatsächlich etwas enttäuschend, aber das Gameplay dafür umso besser. Der YouTuber AntDude hat es besser formuliert, als ich es könnte, daher orientiere ich mich mal daran etwas und sage: Das Level Design ist ziemlich simpel gehalten, sehr simpel eigentlich, die Bosse (und das Spiel generell) ziemlich einfach, aber alles aus einem relativ guten Grund: Die Stärke des Spiels ist der Multiplayer. Ich persönlich habe nur recht wenig im Multiplayer gespielt, und hatte auch im Einzelspieler eine Menge Spaß mit dem Spiel (bzw. habe, muss immer noch den Post-Game Content abschließen), aber der Fokus des Spiels liegt - und das ist bei einem Switch Spiel mMn auch gut so - im Multiplayer. Man kann wirklich jederzeit einsteigen, es gibt keine auffälligen, unnötigen, nervigen, undurchdachten Mechaniken und generell macht das Gameplay vor allem mit dem Kombinieren der Fähigkeiten viel Spaß. Und auch wenn der Umfang nicht so groß ist, wie bei manchem anderen Kirby Spiel: Das, was da ist, ist qualitativ wirklich gut, was meiner Meinung nach auch den etwas magereren Umfang verschmerzen lässt. Ein Kirby Fan wird auch bei dem Vollpreis definitiv nicht enttäuscht

  • Kann NDragon in fast allen belangen nur zustimmen.
    Ich persönlich finde allerdings das es der schlechteste Teil der "neuen" Reihe (ab Return to Dreamland) ist. Mit Triple Deluxe und Planet Robobot kann es nicht ganz mithalten.
    Es hat einfach weniger Kreative Einfälle geboten als die anderen oder um es besser zu sagen, sie wurden nicht oft genug genutzt. Zudem wurden die die mir am meisten Spaß gemacht haben zu wenig benutzt.
    Macht trotzdem Spaß und sieht echt super aus. Das Design ist wieder Top. Gerade mit ein paar freunden wird man gut unterhalten.
    Als Kirby Fan macht man nichts falsch, allein schon wegen der ganzen Nostalgie.

  • Ich hatte auch ein wenig Sorgen als ich gehört habe dass es nur 4 Welten gibt aber die vierte ist so groß dass der Umfang eigentlich vergleichbar mit den 3DS-Teilen ist. So mager ist es vergleichsweise eigentlich gar nicht von der Spielzeit her, 5-7 Stunden für Hauptstory ist eigentlich vergleichbar mit den 3DS-Teilen, die Beschwerden kommen höchstens davon dass es halt auch teurer ist als die.


    Die Fähigkeitenauswahl ist die beste bisher, Spinne und Stab sind klasse und dass Suplex und Yo-yo zurück sind auch. Elementwaffen sind toll, aber abgesehen davon hab ich mir doch mehr von den restlichen Kombinationen gewünscht, da haben sie irgendwie schon alles gezeigt was es zu zeigen gibt...


    Präsentation ist klasse, das Level Design scheint ein wenig "loser" als in Spielen davor aber das kommt wohl davon wenn es für vier Spieler vorgesehen ist. Mir gefällt wie die Oberwelt mit jeder Welt größer im Maßstab wird, und wie die zweite und vierte Welt so schnell so viele Umgebungen abhakt ist auch interessant... Die beiden Extramodi haben viel Wiederspielwert, insbesondere weil man beide mit allen Charakteren abschließen kann wenn man möchte. Die neuen Charaktere vom Update haben im Speedrun-Modus ja sogar einige neue Abschnitte.


    Einige der Beschwerden kann ich aber auch einfach nicht nachvollziehen, insbesondere alle die sich drüber beschweren dass es mit drei CPUs zu chaotisch/zu einfach ist, immerhin ist man fast nie gezwungen zu viert zu sein und wenn man will kann mans auch größtenteils alleine durchspielen. Besonders Bosse würd ich empfehlen mal alleine zu machen weil sie dann auch tatsächlich eine Bedrohung sind. Die Kombinationsanimationen und Rätselhinweise kann man auch einfach ausstellen (was man auch machen sollte). Dann sind die auch keine Beschwerde mehr wert.
    Viele Leute beschweren sich darüber dass es zu wenig Sammelzeug gibt und dass die Rätselräume zu einfach ist aber dass ist mir eigentlich recht egal, das können die machen wie sie wollen...


    Wenns geht sollte mans aber wirklich mindestens zu zweit spielen. Allein ist es auch gut, aber im Einzelspieler sind die 3DS Teile doch besser, besonders Robobot.
    Also ja, gutes Spiel, 60€ ist vielleicht ein bisschen viel aber was solls.