Meat Skip in Odyssey - vom Lake Kingdom direkt in die Story des Luncheon Kingdoms

  • Endlich wurde er gefunden - der "Meat Skip" in Super Mario Odyssey. Dieser Skip funktioniert zwar nur in Version 1.0.0, aber er erlaubt es, vom Lake Kingdom aus direkt in den Luncheon Kingdom zu gelangen und dort auch die Story zu spielen, indem man den Vulkan erklimmt, ohne dafür das Stück Fleisch capturen zu müssen, das dann vom Chefgock geschnappt und nach oben getragen wird.


    Es ist schon lange bekannt, dass man in Version 1.0.0 das Gemälde im Lake Kingdom betreten kann, um in den Luncheon Kingdom zu kommen, noch bevor man in diesem die Story abgeschlossen hat, und es ist auch schon lange auch bekannt, dass man mit einem Cappy Roll Jump und dem Zweispielermodus von der schwebenden Insel im Lunchen Kingdom, zu der das Gemälde führt, aufs "Festland" gelangen und dort den Checkpoint aktivieren und Monde sammeln kann - aber in der Story kam man nie weiter.


    Grund dafür ist, dass keine Story-Elemente geladen ist bzw. dass man mit ihnen nicht interagieren kann. Es fehlt dabei unter anderen eben auch das Stück Fleisch, und ohne das kann man nicht auf den Vulkan - dachte man.


    Nun wurde ein Trick entdeckt, der genau das ermöglicht - den Vulkan zu erklimmen, um den Multimond dort oben einzusammeln:



    Dadurch, dass nach dem Sammeln des Multi-Mondes die nötigen Story-Elemente zumindest großteils geladen sind, kann man anschließend die Story in diesem Kingdom komplett durchspielen und abschließen.


    Und so funktioniert es:

    Nachdem man es aufs "Festland" geschafft hat, captured man einen der Gumbas, bildet mit dem zweiten einen Gumbaturm und läuft damit zu den mit Pfannen werfenden Hammerbrüdern. Dort de-captured man den Gumbaturm, um mit einem Hammerbruder den Käseblock so weit zu bearbeiten, dass aus ihm eine Treppe wird.


    Nun captured man wieder die Gumbas, und nutzt die Käse-Treppe, um auf die Plattform hinaufzukommen, wo der Käseblock ist, unter dem der Hebel versteckt ist. Über die in der bunten Felswand eingelassenen Treppen gelangt man auf selbige.

    Spätestens dort sollte man sich ein Life-Up-Herz mit Hilfe eines :peach:Peach-Amiibos besorgen, um 6 Kraftpunkte zu haben.


    Auf der schmalen Felswand läuft man dann in Richtung Vulkan und springt dann auf diesen.

    Sobald man landet, muss man die Gumbas de-capturen, und dann sofort wieder einfangen. Wenn man dann X oder Y spammt, bewegt man sich langsam den Berg hinauf. Wenn man oben angekommen ist, gelangt man von unten in den brodelnden Topf, nimmt mehrmals durch die Lava Schaden - deshalb wird das Herz benötigt - und schließlich kann man auf einer der festen Plattformen landen, und den Multi-Mond holen.


    Hat man dies geschafft, so wird man zum eigentlichen Start des Königreichs zurückteleportiert - aber die Odyssee ist nicht da. Und das ist auch schon das große Problem: Zwar kann man jetzt auch die restliche Story des Kingdoms duchspielen - wobei einige Unregelmäßigkeiten auffallen, z.B. erscheint Topper nicht, sein Mond kann einfach eingesammelt werden - aber da die Odyssee nicht erscheint, kann man nicht weiterreisen. Hat man die Story abgeschlossen, ist man einfach gesoftlockt.


    Das Teleportieren zu manchen Checkpoints endet in einem Absturz des Spieles, und wenn man versucht, das Gemälde zum Pilz-Königreich zu nutzen, so wird man in selbigem ebenfalls gesoftlockt.


    Auch wenn dieser Skip nicht ganz das erhoffte Ergebnis bringt, da man mangels Odyssee immer noch nicht weiterreisen kann, so ist das doch ein großer Fortschritt, und ich bin gespannt, was man sonst noch so in diesem Spiel findet!