Mein Videospieljournalismus - Eure Unterstützung ist gefragt!

  • Hallo,


    hier möchte ich euch mal ein Projekt von mir vorstellen. Ich schreibe für verschiedene Seite über Videospiele und Popkultur. So bin ich zum Beispiel Gastautor für pressakey.com und schreibe dort Artikel wie zum Beispiel über meinen Besuch bei Nintendo in Frankfurt auf dem Post E3-Event wo ich im Juli bereits unter anderem Pokémon Let's Go oder Starlink gespielt habe (LINK).


    Weiterhin schreibe ich nun auch wieder öfter auf ntower.de User-Artikel. So habe ich nun ganz frisch die Reihe "Port Report" ins Leben gerufen wo ich berichte wie gut Switch-Spiele denn portiert wurden (LINK).


    Um all meinen Output zu bündeln habe ich mir nun auch einen Twitter-Account zugelegt (LINK). Auf diesem Account bündele ich all meine Berichte und schreibe auch so über Popkultur und vor allem über Videospiele. Wer Nintendo, Indie- und Retrospiele mag wird da sicherlich sehr gut unterhalten sein.


    Da jeder Anfang sehr schwer ist brauche ich vor allem da sehr viel Unterstützung und bitte euch mir bei Twitter zu folgen und mir gerne Feedback zu geben.


    Daher folgt mir bitte bei Twitter und gebt mir hier Feedback :)


    Viele Grüße

  • Ich bin großer Fan der so oft kritisierten Port-Flut für die Switch, da mir diese Ports es ermöglichen all die Spiele auch unterwegs zu spielen und das bringt mir als Pendler sehr viel. Für Leute denen es so geht wie mir habe ich die Blog-Reihe "Port Report" gestartet in dem ich nicht das Spiel an sich sondern die Portierung bewerte und meine Empfehlungen abgebe.I


    Hier ist der Link zur ersten Folge, in der ich die Portierung von Okami HD untersuche. Zusätzlich gehe ich auch kurz auf den Import der japanischen Retail-Edition ein.


    Auf Twitter poste ich immer, sobald es eine neue Folge gibt.

  • Klingt interessant, werde ich mir mal ansehen :)

    Ich stehe der Port-Flut auch nicht negativ gegenüber, aber es gibt halt Spiele, wo man sich lieber einen neuen Teil als einen Port gewünscht hätte... ;)

    Gerade der Port von Mario Kart war sicher wichtig für die Switch, da das Konzept der Konsole wie gemacht für Mehrspieler-Partien mit Freunden und Mario Kart nunmal das Mehrspieler-Spiel schlechthin ist. Aber trotzdem hoffe ich, dass die Switch irgendwann noch einen eigenen, neuen Mario Kart-Teil bekommt.