Eure Wunsch-Charaktere für Mario Kart

  • Wollt ihr noch Baby-Fahrer haben? 6

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Nennt ihr mir mal eure Wunsch-Charaktere, die ihr im nächsten Mario Kart (für Switch) sehen wollt!

    Seihen es DLC-Charaktere oder auch einfach Gäste wie Link, Bewohner und Isabelle in Mario Kart 8 (Deluxe)!


    Oder dreht den Spieß um, geht den kontroversen Weg und sagt mal welche Charaktere ihr euch NICHT im nächsten Mario Kart wünscht!

  • Darf ich anfangen?


    Ich würde mir Football-Chuck gerne als Charakter wünschen! Durch seine Präsenz in den letzten Mario Spielen ab 3D World hat er sich einen Platz in meinen Augen verdient! Außerdem könnte man ihn super in die Gewichtsklasse Schwer einordnen!

    Als Alternatives Design könnte er einmal mit und ohne Helm auswählbar sein.

  • Baby-Charaktere soll es meiner Meinung nach schon geben, aber es sollten keine Babys nur für Mario Kart geschaffen werden, sondern nur die schon z.B. in den Yoshi-Spielen und RPGs etablierten Babys ins Roster aufgenommen werden.


    Ich würde mich freuen, wenn Petey Piranha (und nicht eine normale Piranha-Pflanze :D) und Funky Kong wieder zurückkämen. Wigglerkönnte auch gerne wieder mitfahren, aber auf die fette Biene kann ich gerne verzichten. Außerdem wären Charaktere wie King K. Rool, Pauline - die ja beide erst kürzlich nach langer Abwesenheit in NIntendo-Spiele zurückgekehrt sind - oder vielleicht Kamek interessante Ergänzungen.


    Noch wichtiger als neue Charaktere ist mir aber die :schwindelbox:!

  • Baby-Charaktere soll es meiner Meinung nach schon geben, aber es sollten keine Babys nur für Mario Kart geschaffen werden, sondern nur die schon z.B. in den Yoshi-Spielen und RPGs etablierten Babys ins Roster aufgenommen werden.

    Oh ja! Ich meine, Nintendo come on, sie erschaffen mit Yoshi's Island DS bereits mindestens 2 neue kreative Baby-Charakter, nutzen sie aber seitdem nicht mehr?

    Dafür aber Kart 8 mit den unnötigsten Mist zumüllen, WER IST BABY ROSALINA ODER BABY DAISY???

    Baby Bowser Wario und Donkey Kong wären ideal auch als Mittelschwere Charaktere, da sie ja von schweren Charakteren abstammen im Spiel!

    Aber extra neue Baby-Charaktere ins Spiel bringen nur um das Roster zu füllen ist echt blöd!

    Baby Mario und Luigi konnte ich gut verstehen, da sie bereits in einem Spiel integriert wurden.


    Ich meine stellt euch vor in einem Star Wars Spiel von vor 10 Jahren würde man als Charakter Snoke oder Kylo Ren in die Kämpfer-Auswahl stecken, die Spieler würden sich auch fragen, was das soll, da diese Charaktere einfach nicht in einem anderen Spiel oder Medium vorgestellt wurden!

    Ich weiß, schlechtes Beispiel! :)

  • Weg damit: Baby Daisy, Baby Rosalina, Gold-Mario (oder nur als Skin, kp), Rosagold-Peach, die komischen Verwandlungen, und die Koopalinge brauchen wir auch net.


    Stattdessen: Pauline, Kamek, I. Gidd, warum net noch n paar der Gegner? Z. B. Gumba. Wiggler, Luma, Mutant Tyranha, und bestimmt noch ein paar andere. Im Rahmen von DLCs zu anderen Spielserien könnte man ja auch z. B. Kirby oder Samus haben.


    Mehr alternative Texturen wär aber auch nicht schlecht, z. B. Roter und grüner und blauer koopa, Toad-Farben, Luma-Farben,...


    - aber bitte mit interessanteren freischaltbedingungen ;)


    (nen gumba als item fänd ich auch interessant)

  • Ja, die Freischaltbedingungen sollten definitiv interessanter werden. Vielleicht einfach so, wie es in Mario Kart Wii gehandhabt wurde? Das hatte ja recht gute Freischaltbedingungen, kein anderes Mario Kart war ähnlich vielfältig diesbezüglich.

  • Man könnte ja das mit Rennmissionen kombinieren: Besiege die Boss-Missiom mit Mutant-Tyranha, und du schaltest ihn frei! Gewinne das Rennen gegen die Shy Guys, und du schaltest sie frei! Oder dass man alternative Skins mit Münzen kaufen kann. Manche schaltet man eben nach dem GP Modus frei, für andere muss man im Wettkampf mal jeden Modus spielen. Ach ja, die Münzen gefielen mir noch nie.

  • Ich finde die Münzen an sich ok, durch sie hat der Skill etwas mehr Einfluss aufs Rennen. Was ich aber nicht mag, ist die Münze als Item (und generell die Itemverteilung am 1. Platz).

    Rennmissionen hätte ich auch gerne wieder, und damit Chars freizuschalten, ist eine gute Idee.

    Aber ob Nintendo auf uns hören wird...?

  • aber die fans wissen ja eh alles immer besser, ...

    Das stimmt in manchen Situationen auch, immerhin wissen einpaar kluge Leute die sich das Newer Team nennen, wie viel besser ein New Super Mario Bros.-Spiel sein kann! :-D

    Oder wie genial ein Hard Mode bei Super Mario Odyssey ist...

    Oder wie viel man insgeheim in Mario Maker für Crazy Sachen machen kann, z.B. unsichtbare Röhren, große Boden-Buu Huus oder andere Sachen!


    Nintendo hat mit dem Start der Switch gezeigt, dass sie über ihren ständigen Tellerrand auch drüber blicken können und immer noch kreativ sein können, siehe Breath of the Wild, Arms, Mario Odyssey und Octo Expansion, es müssen einfach nur die richtigen Leute hinter den Spielen sein!

    Deswegen regt mich der Port von Bland Super Mario Bros. U auch so sehr auf!

    Das Einzige, was wirklich kreativ an den Spiel war ist der Look von nur einem Level, dass war es für mich!

  • Gumba, bitte :D

    Wenn er bei Super Mario Party mitmachen kann, dann auch bei Mario Kart. Oder braucht er eine extra Gewichtsklassen - "winzig"?


    Und ich weiß, dass viele die Nintendo-DLC-Charaktere nicht so toll fanden, aber ich fand die Animal Crossing Bewohner und die Inklinge ziemlich cool, da sehe ich auch nicht, warum nicht auch z.B. Kirby oder Pikachu verfügbar sein können...


    Von den Babys und den "Skinns" (Edelmetalle, Koopalinge und Kostüme) bin ich auch kein Fan, mindestens die Edelmetalle/Kostüme/Koopalinge könnten sie als richtige auswählbare Skinns wie Metall-Mario -> Gold-Mario machen, dann wäre im Rooster zumindest wieder mehr Übersicht ^^"