Waluigi, Daisy, Birdo... - nur Füllcharaktere?

  • Es gibt einige Nebencharaktere in der Mario-Serie, die von einigen lediglich als Füllcharaktere angesehen werden, also dass sie nur dazu geschaffen wurden, einfach mehr Charaktere in ihren Spielen zur Verfügung zu stellen. Neben ihrer Rolle als spielbarer Charakter haben sie kaum bedeutungsvolle Auftritte.
    Zu den bekannteren Füllcharakteren gehört sicherlich Waluigi. Als Partner für Wario in Mario Tennis eingeführt und seither in vielen Spielen als spielbarer Charakter aufgetreten, ist Waluigi Gegenstand zahlreicher Diskussionen. Aber auch Prinzessin Daisy wurde lediglich in einem einzigen Spiel (Super Mario Land) entführt, fand sich dann Jahre später schon in unzähligen Mehrspieler-Titeln wie Mario Kart wieder. Birdo hatte vor seinen spielbaren Auftritten nur eine Bedeutung, und zwar als Miniboss in Super Mario Bros. 2. Aktuellere Beispiele sind Metall-Mario und die Honigkönigin in Mario Kart 7, die auch nur unwesentliche Nebencharaktere sind; Metall-Mario ist aber eigentlich sogar nur eine von Marios Verwandlungen. Auch über die Babies wird oft gestritten, vor allem wenn es um Baby Daisy geht, die ihren ersten Auftritt in Mario Kart Wii hatte. Auch Knochenbowser aus Mario Kart Wii ist so ein Füllcharakter, noch dazu handet es sich bei ihm eigentlich um Bowser selbst, welcher in Lava gefallen war.


    Wie steht ihr zu diesen Fülcharakteren? Seht ihr sie als eine Bereicherung oder sollte Nintendo sie sich besser sparen?

  • Birdo ist so ziemlich der einzige Mario Charakter den ich nicht mag und sie muss auch nicht mehr vorkommen finde ich.
    Waluigi und Daisy dürfen gerne mal öfters vorkommen.
    Wie wäre es z.B. mit einer Anti Version von der Mario & Luigi Reihe mit Wario & Waluigi.
    Ich glaube das würde gut ankommen.

  • Naja Waluigi ist für mich jetzt irgendwie kein Füllcharakter, sondern mit wario das Gegenteil von M und L udn deswegen finde ich, dass es diese 4 immer geben sollte. Knochenbowser ist, genau wie Bowser, einfach nur cool, das gleiche wäre dann auch Koopa und Knochentrocken. sowohl Fleisch und Blt, als auch die Knochen sidn einfach klasse. Birdo kommt dann eher schon seltener vor und ist für mich auch nicht wirklich ähnlich mit Yoshi. Sie könnte man eher weglassen, vorallem weil sie auch überhaupt nicht beliebt ist. Metall-Mario kommt drauf an, so wirklich spricht er mich nicht an, weil er keinen so coolen Eindruck macht, aber ich würde ihn wahrscheinlich trotzdem Mario vorziehen

  • Außer Metall-Mario, R. O. B. aus Mario Kart DS und vielleicht Baby Peach und Baby Daisy habe ich nichts gegen diese Charaktere, aber die von mir genannten sind eigentlich überflüssig.

  • Charakter wie Wario, Daisy und Birdo fehlen eigentlich total in den wichtigsten Spielen... Naja, schade eigentlich. Wie wäre es mit einem Spiel, wo Mario versucht Waluigis Pläne zu vereiteln?

  • Waluigi sollte schon Böse sein :evil: , aber man sollte echt mal was über ihn erfahren. Er könnte ja auch mal in einem Wario-Spiel auftauchen, wo er dann nicht mehr zu den Bösen gehört (er ist ja mit Wario mindestens befreundet)

  • Es sind ja eigentlich auch nur Füllcharaktere, nicht mehr und nicht weniger. Und ich finde daher hätten sie kein Spiel verdient.
    Auch wenn es wohl Fans gibt haben sie wohl Pech gehabt!

  • Ich persönlich finde, dass Waluigi ein Spiel verdient hätte. Für mich ist er mehr als nur ein Füllcharakter. Er ist der Erzrivale von Luigi, böse und mit Wario befreundet (ich persönlich sehe ihn aber als Warios Bruder an). Birdo, Daisy und Metall-Mario können mir gestohlen bleiben, ich seh sie auch nur als Füllcharakter an. Ich hasse Birdo und Daisy, solche nervigen Charaktere. Ich persönlich finde Baby-Daisy auch extrem unnötig.

  • Daisy und Birdo sind nicht unnötig, ohne die beiden hätten Peach und Yoshi in Mario Kart: Double Dash!! keine passenden Partner gehabt. Allerdings finde ich Baby Peach und insbesondere Metall-Mario, R.O.B. und Baby Daisy unnötig, ich glaube nicht, dass die mal wieder außerhalb von Spin-Offs vorkommen.

  • Wisst Ihr, Waluigi ist ja der Kumpel von Wario, Daisy von Peach und Birdo von Yoshi, ich finde, das geht ja alles noch, damit man, wie klap Trap schon gesagt hat, u.a. bei MKDD einen Partner hat, aber wer fürm ich wirklich grad nur als füllcharakter dient, das sind die Koopalinge. Sie ersetzen coole bosskämpfe und nehmen bei MK8 jetzt wohl auch noch den Platz von einigen Fahrern ein, dass ist dann doch eher nicht mehr feierlich, zumal mir viele von denen sehr unsympathisch vom Auftreten sind. Die Babys sind noch grenzwertig, aber akzeptabel, doch die Koopalinge finde ich mehr als unnötig