Scrolling Fixieren

  • Hallo zusammen, ich möchte eine Secretraum bauen, aber ich verstehe nicht warum die Kamera Mario immer in die Mitte fixiert, ich möchte aber nicht, dass der Nachbarraum zu sehen ist. Laut dem Direct Video soll man Blöcke an dem dicken Linien setzen, klappt bei mir nicht. Kann mir jemand ein Tipp geben? Danke

  • Normalerweise funktioniert das Problemlos.

    Mir ist dies nur passiert wenn ich den Test genau in dem Raum gestartet habe, sobald ich das Level von Anfang an spielte und dann den nächsten Raum Betreten habe hat die Kamera sich so fixiert wie sie sollte.

    Sonst passiert das eigentlich nur wenn man keinen platz mehr nach links oder rechts hat und die Kamera sich nirgendswo anders positionieren kann.

    Zudem muss der Raum ja auch groß genug und geschlossen (da bin ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher, so hab ich es einfach immer gemacht) sein.

  • du musst die Reihe Blöcke nicht an dicken Linien setzen, damit das Weiterscrollen blockiert wird.

    Wichtig ist aber, dass du die richtigen Blöcke verwendest - nämlich nicht normalen Boden, sondern die harten Blöcke (aus denen z.B. in Super Mario Bros. die Treppen zu den Zielpfählen gebaut sind).


    Edit, hab gerade selbst getestet:

    Im normalen Autoscroller funktioniert das Scroll-Lock zwar, aber in einem Bereich mit verschiedenen Räumen, die durch Scroll-Locks getrennt werden sollen, wird es ziemlich buggy. In meinem Level Bowser Jr's Bom Squadron wollte ich im Unterbereich drei jeweils eineen Bildschirm große Räume mit Scroll-Locks voneinander trennen - was dazu führte, dass die Räume beim Spielen teilweise deutlich versetzt zu den eigentlich gesetzten Scroll Locks angezeigt wurden, aber das Scrolling trotzdem “gelockt“ war. Dann entfernte ich die Scroll-Locks, aber der Effekt blieb bestehen - auch mit aktiviertem Autoscroll scrollte das Level nicht, obwohl es keine Scroll-locks mehr gab. Erst durch das teilweise Löschen der gesetzten Boden-Blöcke (mit denen ich den Unterbereich, außer in den Räumen) ausgefüllt hatte, wurde das Scrolling wieder normal. Danach konnte ich diese Boden-Bööcke wieder einsetzen und das Scrolling blieb normal.

    Ich hoffe, dass Nintendo da mit einem Patch nachbessert, denn es wäre echt sehr praktisch, wenn man mehrere Räume einfach mit Scroll-Locks trennen könnte, anstatt dazwischen ausreichend Leerraum/Block-“Fülle“ haben zu müssen.

  • Wichtig ist aber, dass du die richtigen Blöcke verwendest - nämlich nicht normalen Boden, sondern die harten Blöcke (aus denen z.B. in Super Mario Bros. die Treppen zu den Zielpfählen gebaut sind).

    Das ist nicht korrekt. Es geht sowohl mit normalem Boden, als auch mit den harten Blöcken, man kann auch beide kombiniert nutzen (es fängt dann auch an wieder weiter zu scrollen, wenn ein harter Block durch die Explosion eines Bob-ombs zerstört wird übrigens). Wichtig ist, dass die gesamte Vertikale von den genannten Elementen abgedeckt ist, also quasi eine Linie von oben nach unten besteht, ohne Lücken. (Wenn man bei einem horizontalen Levelbereich nur die untere Hälfte nutzt, sodass ein Level also nicht vertikal nach oben scrollt, muss diese vertikale Linie von Blöcken auch nur die untere Hälfte abdecken). Beim Testen im Bau-Modus kann es zu Problemen kommen, wenn man die Kamera beim Starten des Tests nah am genannten Bereich hat. Ebenfalls kann es zu Problemen kommen, wenn ein "Raum", der entsprechend auf beiden Seiten das Scrollen fixiert, zu klein ist, oder wenn dies sehr nah am Start- oder Zielbereich geschieht, sodass der zu zeigende Bereich kleiner wäre als der Screen. Das sollte man vermeiden.

  • okay, das erklärt dann auch das seltse Verhalten der Kamera in meinem Luftschifflevel. Jetzt habe ich keine Probleme mehr mit Scroll-Locks.