Gegner mit Power-Ups

  • Habt ihr euch schon mal überlegt, wie sich Gegner verhalten würden, könnten sie wie Mario Power-Ups benutzen?

    In diesem Beitrag (Wie könnte man Mario Bossgegner besser machen?) habe ich darüber geredet wie sich die Koopalinge im Kampf verhalten könnten, wenn sie bestimmte Power-Ups benutzen würden.


    Nun hat die Mario-Serie aber allerlei Arten an Gegner und Power-Ups hervorgebracht, die man kombinieren kann!

    Ein Beispiel zu ungeahnten Möglichkeiten bietet bereits Super Mario Maker (2) wo man gefühlt alle Feinde mit Para-Flügeln ausstatten kann.

    Z.B. kann ein Bully mit seinen Flügeln sich selbst retten oder über Erhöhungen fliegen. Buu Huus fliegen wie ein Überflieger auf Mario zu und 3D World Bumm Bumm wird zum Überflieger mit wunderschönen Flügel-Ohren!


    Stellt euch die Möglichkeiten vor. Ein Bully, der mit einer Feuerblume ausgerüstet wird, könnte eine Feuerspur hinter sich herziehen oder so heiß sein, dass sich Mario bei Berührung verbrennt und Schaden bekommt!

    Oder mit einer Eisblume könnte der Bully eine eisglatte Bahn hinter sich erzeugen, wo man sehr leicht ausrutscht, was es für ihn leichter macht Mario runter zu schubsen.

    Ein Gumba der mit dem Propeller-Pilz ausgestattet ist könnte sich mit dem Propeller selbst retten, wenn er in den Abgrund fallen würde. 8)


    Es gibt unzählige Kombiniermöglichkeiten und ich würde mich über kreative Vorschläge freuen! ^^

    Nimmt auch Gegner, die nicht jeder hier kennt wie z.B. Tatanga oder Pionpi aus Super Mario Land. :geheimtipp:

    Z.B. könnte sich Pionpi mit dem Tanuki-/Waschbär-Anzug in eine normale Statue verwandeln, kommt Mario aber in die Nähe oder läuft an ihnenn vorbei geben sie sich zu erkennen und jagen ihn hinterher. Dann können sie wie Buu Huus funktionieren. Sobald Mario sich in ihre Richtung dreht werden sie wieder zu unangreifbaren Statuen.



    Ich hoffe das sind ein paar Denkanstöße für euch für gute Ideen, ich freue mich schon auf Antworten! :)

  • Ich könnte mir zum Beispiel einen Gumba mit einer Feuerblume vorstellen, die es ihm ermöglicht, Feuerbälle zu werfen. Wenn Mario einen solchen Gumba besiegt, kann er unter Umständen die Feuerblume bekommen. Zum Beispiel könnte der Gumba kurz stehen bleiben, bevor er einen Feuerball wirft und wenn Mario ihn in diesem Augenblick besiegt, erhält er die Feuerblume.

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern

  • Ich könnte mir zum Beispiel einen Gumba mit einer Feuerblume vorstellen, die es ihm ermöglicht, Feuerbälle zu werfen. Wenn Mario einen solchen Gumba besiegt, kann er unter Umständen die Feuerblume bekommen. Zum Beispiel könnte der Gumba kurz stehen bleiben, bevor er einen Feuerball wirft und wenn Mario ihn in diesem Augenblick besiegt, erhält er die Feuerblume.

    Nette und grundsolide Idee als Gegner-Typ (Feuer-Gumbas)!

    Aber ich würde das so machen, dass sie die Feuerbälle aus ihren Mund spucken, wie z.B. Bowser oder die Feuer-Clown-Kutsche.

    Z.B. entweder spucken sie die Feuerbälle wie Feuer-Mario/Feuerbruder oder die Feuerbälle sind wie Kugelwilli-Geschosse und bleiben in ihrer geradlinigen Laufbahn.


    Dieses Konzept lässt sich auch auf die Eisblume ausweiten. Da würde der etwas andere Winkel der Eisbälle sogar Sinn machen, weil die Eis-Gumbas die Eisbälle mit Kraft auf den Boden spucken.


    Was auch ganz witzig sein könnte wäre ein Propeller-Gumba.

    Ich kann mir gut vorstellen, wie er dann im Sinkflug seine Füße anhebt und dann entweder etwas irritiert, wegen den Drehwurm, oder total glücklich, weil er Spaß dabei hat, aussieht.


    Bei Power-Ups die den jeweiligen Charakter einen Gegenstand als Ausrüstung geben (Bumerang-Blume) wird es für Gumbas plumpes Design schon schwieriger Item und Gegner sinnvoll zu kombinieren, aber ich denke, ich habe eine Lösung!

    Und zwar bekommt Gumba ähnlich wie Kirby einen Helm auf den Kopf, wo der Bumerang bereits befestigt ist.

    Wenn Gumba dann mit Wucht seinen Kopf nach vorne nickt löst sich der Bumerang vom Helm und kommt zurück.

    Dann bekommt Gumba eine Art Samurai Helm auf den Kopf.


    Wären doch ein paar interessante Ideen, oder?

    Besonders interessant wird es dann bei den Riesen- oder Mega-Gumbas, die sich ja nach einem Treffer in zwei Gumbas der kleineren Größe aufteilen!

    Wenn man diesen Gegnern solche Items gibt, verlieren sie die Power-Ups erst oder teilen sie sich in zwei kleinere Versionen MIT den Power-Ups auf?

    Könnte bei Gegnern wie Feuer- und Eis-Gumbas ziemlich gefährlich sein! :-D