Beschäftigungen wegen Corona-Quarantäne

  • Moin zusammen,


    derzeit können viele Menschen wegen der Corona-Quarantäne nicht zur Arbeit/Schule gehen. Mich würde mal interessieren, wie ihr euch stattdessen beschäftigt bzw. ob ihr dafür etwas tut, was ihr sonst nie bzw. nur selten macht. :)


    Ich selbst tausche täglich E-Mails mit meinem Vater aus, weil er mich wegen der Quarantäne nicht besuchen darf. Außerdem gucke ich ab und zu auf YouTube Videos von der Stadt Minden, weil meine Großtante dort wohnt und ich einen für Anfang März bei ihr geplanten Besuch absagen musste. Darüber hinaus bin ich total verrückt nach Fanfictions zum Buch "Krabat" geworden...


    Und was macht ihr so? :)


    Viele Grüße
    HvR

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern

  • Hi. Ich bin eigentlich die meiste zeit am zocken mit mein kumpel entweder Online oder ich komm zu ihm und wir zocken dort. Ansonten schau ich noch Lets Plays und zocke grad den Remake von RE3. Ist meeega, ich hab das original halt nur von letsplays gekannt die ich mir angeschaut hab als bekannt wurde es wird ein remake geben, fand es aber da schon nice obwohl die grafik ziemlicher crap war aber damals sicher TOP. Die ersten beiden Teile hab ich auch auf meiner playsi drauf,


    Ansonten zock ich auch noch biischen fifa weiter. Aber gestern zb war ich von 9 bis 18uhr bei mein kumpel zocken. heute halt RE3 und youtube geschaut,

  • Inzwischen gucke ich auch Videos zu Mario Kart Wii Custom Tracks. Darüber hinaus habe ich eine Liste von Yōkai erstellt. :)

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern

  • Hatte mich die letzten Wochen mit Persona 5 Royal beschäftigt.

    Problem ist das ich jetzt 100% habe und nicht weiß was ich jetzt machen soll :/

  • Ich habe eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit: Schach trainieren. :)

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern

  • Oh je, Krabat. Das erinnert mich an den Deutschunterricht der achten Klasse.^^'

    Um etwas zum Thema beizutragen: Für mich hat sich sehr wenig verändert. Ich zocke viel, lese leider immer noch nicht mehr, schreibe dafür aber wenigstens etwas aktiver...und ich verliere mich viel zu häufig in Netflixserien und Youtubevideos.

  • Ich habe eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit: Seit einiger Zeit lese ich leidenschaftlich gerne eine Buchserie namens "SchattenKrimis", die zwar zum Teil sehr pervers, aber auch sehr spannend ist. Und ich finde es einfach gelungen von der Autorin, dass der Protagonist der Krimis in einem Ort namens Todenmann wohnt, den es nicht nur wirklich gibt, sondern in dem ich sogar schon mal war. :)

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern