Wieso ich mit den meisten 3D-Marios nichts anfangen kann

  • Hi, mein Name ist Alex


    Ich erzähle euch mal wieso ich mit 3D Marios wie SMB64 für den N64, oder noch schlimmer SMBSunshine nichts anfangen kann. Das beinhaltet leider auch 3D land für den 3DS, den dieses hab ich besessen aber nur eine halbe stunde gezockt und dann liegte es nurnoch rum.

    Dazu muss ich sagen dass die definition von einem guten Mariospiel für mich einfach die ersten Teile auf der NES und SNES ist. (Anmerkung: Ich habe die Konsolen natürlich nicht gezockt wo sie rauskamen, da war ich noch nicht mal geboren, aber mein Vater hat mir als ich kleiner war die alten Mario spiele auf der Supernintendo gezeigt und ich fand die schon damals mega geil, zocke auch heute noch auf der virtual console gern die alten marios, find die epic)


    In meinen Augen hatte Mario nie etwas mit den 3D spielen wie SMB64 zutun. Dies liegt daran da man keine klare levelstruktur hat, man hat einfach ein offenes gebiet wo man rumrennen kann, das hat doch nix mehr mit dem eigentlichen Jump and Run zutun. Mario World auf der SNES zb ist für mich DAS Mario an dessen man hätte alle anderen Marios ausrichten hätte sollen (Ich mein hier nicht Mario Kart, oder Mario Tennis etc. das sind für mich eigentlich komplett andere spiele die auf jedenfall ihre daseinsberechtigung haben und tw auch mega fun machen. Es geht mir nur um die Hauptreihe)

    Eine GROßE Ausnahme und für mich das einzigste spielbare 3D Mario ist 3D Wörld für die Wii U! DAS ist für mich ein gut umgesetztes Mario jump and Run, es gibt einen klaren Weg den man gehen muss und erinnert dabei auch noch sehr an die richtigen Mario spiele ohne komplett gleich zu sein. Das ist soooo gut gemacht, endlich kein herumirren mehr in einer Welt die nichts mit MArio zutun hat sondern das ist einfach das was Mario ausmacht. Blöcke, Gumbas usw. und vorallem ist es einfach sooo geil gemacht, Das ist für mich der logische Weg den man auch schon auf der N64 hätte einschlagen sollen, das Prinzip von Mario beibehalten aber es auch 3D zu machen mit nicen inovationen und Röhren die eben auch nach hinten gehn usw. Naja und mit Mario Oddeysee haben sie es wieder verkackt -.- Obwohl man sagen muss das es vom Levelaufbau schon 10000x besser ist als 64 oder Sunshine. ABER Mario in einer Stadtumgebung?!? WTF wer kam den auf die idee? Damit geht ja ALLES von Mario verloren.


    ich find den aufbau bei 3D wörld wirklich 1000x besser als so offene level. ich meine das hat nichts mit den ursprünglichen mario spielen zutun wenn man überall frei rumlaufen kann. deswegen hab ich mario 64 auch nie gefeiert, ich fands einfach scheisse das man kein richtigen weg hat und bei den leveln keinen vorgegeben weg. ich finde es sollten ALLE 3D mARIOS WIE 3DWörld sein, das fühlt sich einfach 10000x mehr wie richtiges mario an, nich wie die anderen 3D teile. gennerel find ich halt dass ein jump and run nicht auf diese art 3D sein sollten wie bei SMB64, die ersten Mario Spiele auf der NES und SNES sind daher in meinen augen vom Prinzip her echtes Mario. Die hätte Mario 64 damals schon wie 3D Wörld machen sollen, versteh ich nicht wieso denen das nicht in den sinn kam, denn dann wäre Mario heute nicht so gesichtslos. Schade eigentlich, man hätte normale 2D Teile (wie NSMB-U) und eben so 3D-Mario wie in Mario 3D world. Dann wäre die mario reihe besser, ich find die anderen 3D spiele schon ziiiiemlich kacke man, wie zb bei 3D Land für 3DS Land hatte nach ner halben stunde kein bock mehr weil es kein echtes mario feeling für mich war sondern einfach wie was komplett anderes, ich hätte mir gewünscht dass es damals so wie 3D-Wörld gewesen wäre oder komplett in 2D. So so ärgerlich... die sollen ab jetzt nie wieder so 3D marios wie SMB64 machen sondern nurnoch solcvhe wie 3DWörld, das passt 1000000000000000x besser zu mario und bringt einem das mario feeling was bei SMB64 KOMLETT fehlt!!!!!!!!! Wäre SMB64 so wie 3D Wörld dann wäre es für mich eins der besten spiele, weil die Level und die Gegner schon nice waren aber diese 3D ansicht mit schwenkkamera kam mega erzwungen weil sie irgendein spiel haben musste was die 3D Ansicht ausnutzt um zeigen zu können schaut her, das geht jetzt mit der N64, schade nur dass sie MArio dafür genommen haben und ihm damit ein Stups in die falsche Richtung gegeben haben. Ich mein danach gab es bis zur Wii nie wieder ein 2D-Mario. ;_; Hatte mal einen gamecube geschenkt bekommen (lange als er rauskam, glaube 2014 oder so) und ich fand es einfach soooo schade dass es kein 2D Mario gab, ich dachte mir "wieso war nintendo damals soooo blöd und haben keine 2D Marios für die Konsolen mehr rausgebracht)


    So, und hier muss ich was sagen: Ich verstehe dass es fans von 3D Marios gibt aber was mich so wütend macht ist dass dadurch lange keine 2D Spiele mehr kamen und man sich nurnoch auf die 3D Spiele konzentriert hat obwohl doch die SNES spiele so geilen erfolg hatten. Versteh ich echt nicht, glaube man wollte auf krampf etwas neues haben um frisch zu wirken, man dachte vielleicht "hmm wenn wir jetzt wieder 2D Marios machen würden dann würden die leute das als rückschritt sehen und es doof finden" obwohl das schwachsinn ist.

    Ich hätte auch null was gegen die 3D Marios wenn parallel dazu noch 2D Titel erschienen wären. Ich meine stellt euch mal vor es hätte damals für die N64 auch ein 2D Mario in 3D Optik gegeben, und das wäre über den Gamecube hinweg auch fortgesetz werden. Dann wette ich darauf dass zb New SMB noch viel besser geworden wäre und sich mehr von den alten 2D teilen abgehebt weil man ja die Erfahrungen und Inovationen vom GC und der N64 hätte nutzen können. Ich meine NSMB ist mega nice und ich feier es, aber es hat jetzt nicht soviele Gameplaymäßige inovationen, klar die Grafik ist geil und es spielt sich auch mega, aber stellt euch mal vor wie es hätte sein können wenn man die N64 und GC mitgenommen hätte.


    Und heute finden so viele NSMB-U und Deluxe ziemlich schlecht, weil es teilweise zu hingeklatscht wirkt und wenig neues bietet. Ich bin mir auch sicher dass wenn man parallel 2D und 3D weitergeführt hätte dann würden beide davon proofitieren da man hätte von dem anderen lernen können und Erfahrungen einbringen.


    Mit dem SMM und SMM2 hat es Nintendo aber tw wieder gut gemacht denn der MArio Maker ist wirklich übelst edel. Finde es gut dass sie zeitdem auch wieder versuchen mehr 2D marios rauszubringen. Was ich mega geil fände wär zb auch ein Super Mario World (SNES) remake für die switch, oder einen teil 2. Stellt euch SMW mal in HD-Optiken und mit einigen Features mehr vor. das wäre doch geil oder? Ich hoffe ja das bald ein All Stars 2 mit den alten Spielen + den geremaketem, zb SMW einmal SNES Version und dann ne aufgeborte Switch Edition. Dann noch von den allerersten 3 Marios, jewals SNES Version und Switch. Glaube die Edition würd ich mir sofort vorbestellen alter. Aber glaube nicht dass es dazu kommen wird, glaube eher Nintendo fokusiert sich wieder auf 3D weil die neuen 2D teile leider nicht so gut ankamen (ausser Mario Maker halt)


    Ok ich muss noch sagen das Mario Odeysee nicht sooo kacke ist, hab es auch schon relativ oft gezockt aaaaaber es is finde ich kein richtiges mario sondern eher eine mischung aus mario und einem anderen spiel halt. Als Mario-Spiel find ich es recht bescheidenn aber so als spiel is es ganz funny. zugegeben