Creepy Easter Egg aus einem Uralten, womöglich nicht offiziellem Mario-Spiel

  • Liebes Forum,


    ich interessiere mich eigentlich nicht besonders für Mario-Spiele. Aber als Kind habe ich von meinem Vater einige Mario-Spiele bekommen, die ich rückblickend doch recht merkwürdig fand. Einen Horror- Ableger habe ich bereits auf Youtube wieder gefunden, aber da war noch eine Sache.

    In einer eher klassischen Version des Spiels, des originalen Super Mario Bros zumindest ähnlich, gab es einen geheimen Bereich, den man nur erreichen konnte, wenn man beim Levelauswahl- Bildschirm rechts ging, wo mann zuerst Power- ups aufheben konnte, und dann nochmal einen fast unschaffbaren nach rechts schaffen. Dort Befand sich dann ein Bereich, wo man zuerst auf ein Paar Tanks mit eher realistisch designten Mutanten traf und diese dann auch bekämpfen musste. Ich bin damals nicht weit gekommen und habe mich auch nucht genug gewundert, um nachzufragen.

    Jetzt kribbelt es mir aber schon in den Fingern, herrauszufinden, wie der Bereich weiterging und was sich der Programmierer gedacht hatte.

    Wenn ihr von solchen Secrets gehöhrt habt oder vielleicht eine Uralte "Rip-Off" Version kennt, lasst es mich wissen.


    Mit freundlichen Grüßen


    CoinFlip

  • Bei deiner Frage helfen kann ich leider nicht, aber darf ich fragen, welchen Horror-Ableger du auf YouTube gefunden hast? Handelt es sich hierbei um den Super Mario World-Ableger "I hate you"? :)

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern