Das beste Mario Kart

  • Was ist euer Lieblings-Mario Kart? 22

    1. Super Mario Kart (SNES) (2) 9%
    2. Mario Kart 64 (N64) (0) 0%
    3. Mario Kart Super Circuit (GBA) (0) 0%
    4. Mario Kart: Double Dash!! (NGC) (9) 41%
    5. Mario Kart DS (NDS) (2) 9%
    6. Mario Kart Wii (Wii) (2) 9%
    7. Mario Kart 7 (3DS) (4) 18%
    8. Mario Kart 8 (Wii U) (3) 14%

    Eindeutig eine Standardfrage für ein Mario Forum, welches Mario Kart ist euer absoluter Favorit bisher?
    Ist es das erste auf dem Super Nintendo, eines zwischendrin oder das aktuellste?


    (Es ist ziemlich schwierig viel zu schreiben bei einem so selbsterklärenden Thema ;))

  • Ich hab für Mario Kart Double Dash gestimmt - vor allem deswegen, weil es zu den ersten Mario Karts und vor allem ersten Nintendo-/Mario-Spielen gehört, die ich jemals gespielt habe. Für mich immer noch revolutionär, mit zwei Fahrern und den Spezialitems dieser. Besonders aber der Duo-Grand-Prix ist für mich eine geniale Einführung gewesen :D

  • Bisher habe ich alle außer Super Circuit und Mario Kart 7 gespielt, meine Entscheidung fällt auf Mario Kart Wii. Bei allem negativen (unfaire Computer kann ich bestätigen...) macht es mir persönlich am meisten Spaß.


    Super Mario Kart ist halt das erste, aber davon lasse ich mich nicht beeinflussen. Es ist in Ordnung vor allem unter Betrachtung der grafischen Möglichkeiten die damals zur Verfügung standen, aber die Steuerung ist grottig und auf Dauer nervt es, weil man mit den perfekt fahrenden Computern nicht mithalten kann.
    Mario Kart 64 war auf jeden Fall mal interessanter, aber die Steuerung ist noch mieser und das rumrutschen auf den Bananen...bäh ;).
    Super Circuit wie gesagt keine Ahnung...
    Double Dash habe ich mal auf Leihbasis auf der Wii gespielt (ohne Memory Stick), das war echt cool und hat echt Spaß gemacht, zwei Fahrer auf einem Kart ist eine coole Idee, die Strecken waren abwechslungsreich und das Spiel insgesamt gut gelungen :).
    Mario Kart DS finde ich auch sehr gut, aber wenn man es etwas länger spielt wird es leider etwas langweilig, da man auch bei 150 ccm und schwer den Computern davonfährt.
    Und schließlich Mario Kart Wii - hat sich gegenüber Double Dash durchgesetzt, da man durch den Online-Modus, die Wettbewerbe und Ranglisten auch lange nach den ganzen Cups richtig Spaß haben kann. Das kompensiert auch die unfairen Computer.
    Mario Kart 7 wie schon geschrieben noch nicht gespielt ;).

  • Ich habe außer MK64 jedes Mario Kart schon einmal gespielt.
    Mein absolutes Lieblings-Mario Kart ist Mario Kart Double Dash - Viele Charaktere, super Strecken (leider keine Retro-Strecken ), guter Co-Op-Modus aufgrund der 2 Fahrer auf einem Kart, Bob-Omb-Wettkampf, Wählbare Rundenzahl im Versus (leider nur im Multiplayer, ohne KI), gute KI, einzigartige Spezialitems...
    Gleich danach folgt Mario Kart DS aufgrund der guten WEttkämpfe, des nahezu Lagg- und Cheater-freien Online-Modus und der Rennmissionen.
    Dann folgen Mario Kart Super Circuit und Super Mario Kart. Gerade für diese Mario Karts benötigt man schon Geschick, man muss z.B. vor Kurven abbremsen und kann nicht, wie in MKWii oder 7, immer am Gas bleiben, wenn man nicht irgendwo dagegenkrachen will, außerdem gigt es das sehr gut umgesetzte Münzsystem.
    Am vorletzten Platz ist MK7 aufgrund der miserablen WEttkämpfe, des instabilen Online-Modus, der zu Itemschlachten mutierten Rennen, der unfairen Feuerblume, des schlechten Münzsystems (Wieso in aller Welt kann man maximal 10 Münzen haben??) und des fehlenden Versus im Singleplayer.
    Das Schlusslicht aber ist Mario Kart Wii - Ebenfalls miserabler Wettkampfmodus, Noch extremere Itemschlachen als in MK7 ->Können rückt total in den Hintergrund, zum Gewinnen ist nur GLück nötig; außerdem ist der Onlinemodus alles andere als fair: Cheater an allen Ecken und Enden, Wolkenblitz, POW-Block und MEgapilz kamen als unfaire Items hinzu, unfaires Punktesystem (Als ich 8000+ Punkte hatte, kam ich immer nur in Räume, wo kein einziger mehr als 6000 hatte, kurz vorm Ziel der blaue Panzer und ich wurde 3. und verlor midestens 300 Punkte! Außerdem verlor ich schon mal 500 Punkte aufgrund eines Verbindungsfehlers, welcher von einem Gegner durch das Abschalten der Wii provoziert wurde!). Außerdem sind die Bikes total overpowered - für Kartfahrer ebenfalls sehr unfair. MK64 habe ich nicht ausprobiert.
    Wie man sehen kann, sind die älteren Mario Karts bei mir vorne - Nintendo hat Mario Kart meiner Meinung verbösert/verschlimmbessert - neue nervende Items kamen hinzu, das Münzfeature gibt es nichtmehr bzw. in schlechter UMsetzung in MK7, zudem braucht man, wie gesagt, für ältere Mario Karts noch Geschick, weil man z.B. vom Gas gehen muss, um eine Kurve zu bekommen oder hin und her lenken muss für den Miniturbo, wodurch auch Snaken möglich ist - bei MKWii und MK7 gibt es das alles nichtmehr, das Spiel ist einfach nur "Haudrauf" - das Spiel wurde "vercasualisiert" - gute klassische Features (Miniturbo, Snaken, Münzen usw.) wurden entfernt, stattdessen kamen das Spiel erleichternde, vor allem aber nervende Features hinzu

  • Ich habe für MK 7 gestimmt da ich es am besten gelungen fand. Für mich ist es eine Mischung aus MK Wii und MK DS. Danach folgt MK DD!! dann erst MK Wii da mir der Online Modus da zu nervig ist.

  • Naja, ich kann mich noch gut erinnern, als ich auch MK7 online gespielt habe und das mit dem Wuhu-Bergland-Bug war damals nicht schön - da bin ich absichtlich dann immer den normalen Weg gefahren (besonders, weil ich den Sprung noch nie hinbekommen geschweige denn richtig versucht hätte ;))


    Dabei hatte ich ganz vergessen, was mir in MK7 doch auch gefällt: Das Zusammensetzen des Karts. Meiner Meinung eine entscheidende Neuerung, immerhin hat man hierbei dann viel mehr Möglichkeiten, wie man die verschiedenen Fahreigenschaften beeinflussen kann. Trotzdem wird MK:DD für mich die #1 bleiben.

  • Ich mag am liebsten Mario Kart 7. Hier gibt es einen Online-Modus (ohne Cheater).
    Ich glaub, jetzt kommt Mario Kart DS mit Missionen auch einen Online-Modus (den ich aber noch nie gespielt habe).
    Danach, denke ich, kommt Mario Kart Super Circuit. Da fand ich es toll das man manche Panzer (rote, blaue) hinlegen konnte. Ich fand es auch cool das man von roten und blauen Panzern einfach davon fahren konnte.
    Den 4. Platz erreicht Mario Kart 64. Kein Online-Modus dafür gab es in der Ballonschlacht wenn man keinen Ballon mehr hatte einen Bob-omb zum steuern. Die Strecken waren auch nicht schlecht.
    Dann kommt Mario Kart Wii mit seinem Online-Modus, der aber richtig unfair war. Es war alles voll gefüllt mit vielen Cheatern. Itemwahnsinn gab es auch. Beispiel: Als ich einmal erster war kam ein blauer Panzer, kurz danach ein roter Panzer und kaum bin ich weiter gefahren, kam schon der nächste blaue!
    Als letztes kommt Super Mario Kart was noch nicht viel hatte.



    Mario Kart: Double Dash!! habe ich noch nicht gespielt.

  • Ich finde das beste Mario Kart vor Mario Kart 8 war Mario Kart: Double Dash, da ich die 2-Charakter-auf-einem-Fahrzeug-Konzept eigentlich ganz lustig fand ^^
    Danach kommt Mario Kart 64 da ist es auch ganz okay zum Fahren und dort auch Können braucht um es zu schaffen.
    Super Mario Kart ist vorletzter, da ich es schon etwas schwer finde, die richtig zu steuern und zuletzt wäre da noch Mario Kart Wii ich hab das vor kurzem mal wieder gezockt und das ist eigentlich nur ein Itemwar, was dort herrscht, die 50er-Engine-Klasse ist ähnlich vergleichbar wie der 100er-Engine- bzw. 150er-Engine-Klasse aus Mario Kart 8.
    Mario Kart 8 hat, soweit meiner Meinung nach, es wieder sehr gut ausbalanciert, so, dass es nicht wieder ein Itemwar gibt, wie beim Wii-Teil, die Strecken sind dort auch Toll und ich hab auch bisher keine Hass-Strecke(n), ich mag eigentlich alle so, sind alle ganz gut.


    Kann man dort eigentlich noch die Umfrage bearbeiten, so dass Mario Kart 8 dabei ist?

  • Mario Kart DD hat mit MK8 die besten Strecken und das beste und innovativste Konzept. Noch dazu coole Musik und die Spezialitems sind auch klasse!


    Mario Kart 8 steht bei mir auf Platz 3.

  • Mein absolutes Lieblings Mario Kart spiel ist ,,Mario Kart: Double Dash!! ´´
    Das Konzept mit den 2 spielbaren Fahrer auf einem Kart drauf hatte mich früher zum staunen ersetz
    und die Spezial Items tolle Idee

  • Ich finde Wii-Version relativ gut, allein das mit dem Wheel.
    Das war eine gute Idee und alle Strecken finde ich echt toll.
    Das Spiel macht echt Spaß und gehört neben MK64 zu meinen Lieblingskart-Spielen

  • Ich möchte hier nochmal einen ausführlicheren Post machen, wenn ich darf.


    5. Mario Kart DS

    Ein sehr unterbewertetes Mario Kart. Alleine wird das Spiel zwar schnell recht fad, aber hat es doch viele tolle Strecken geboten und bisher (leider) einzigartig in der MK-Serie - Rennmissionen! Die Charakterauswahl war relativ gut, es gab viele Fahrzeuge und auch coole Arenen. Ein recht solides Mario Kart, dafür dass es inzwischen schon so alt ist.


    4. Mario Kart 8


    Es fällt mir nicht leicht, MK8 auf Platz 4 zu stellen, aber mir ist das Spiel zum Ende hin so dermaßen auf den Keks gegangen, dass ich leider nicht anders kann. Was anfangs nach dem fairsten und besten MK aller Zeiten aussah, entpuppte sich von Zeit zu Zeit als ein extrem unfaires, unausgeglichenes und frustrierendes Trauerspiel. Irgendwie hat es Nintendo dennoch geschafft, in mir eine Sucht auszulösen und so kam ich von dem Spiel lange nicht mehr weg, obwohl es mich frustriert und genervt hat. Als ich im März 2015 schließlich zurück zu Mario Kart 7 gewechselt bin, widert mich das Spiel nurnoch an, auch wenn es hart klingt. Da es aber sehr geile Strecken hatte, hat es sich Platz 4 doch noch verdient.


    3. Mario Kart: Double Dash!!


    Was für ein verdammt gutes Spiel...Als das Item-Balancing noch ausgeglichen war und die Steuerung noch schlecht! Auf die Steuerung kommt man nach ner Zeit war gut klar, aber sie wurde doch immer wieder zum Problem. Aber das Spiel hatte unglaublich geile Strecken, auch wenn es nur 16 waren, tolle Arenen, tolle Modi - die besten von allen Mario Karts - und bot so auch von allen MKs wohl die meiste Abwechslung, auch wenn ein Online-Modus fehlt, was für das Jahr 2003 aber auch nicht verwunderlich ist. Respekt an Nintendo für dieses wahnsinnig gute Spiel!


    2. Mario Kart Wii


    Jaja...Mario Kart Wii ist unfair, stimmt! Aber: Ich fand es nie so frustrierend wie zB MK8, es hat meine Kindheit geprägt, ich habe es stundenlang gesuchtet, fast jeden Tag damals. Es hat auch starke Schwächen, die vielen Stachis und Blitze, aber viel mehr Gutes:
    - Die Charaktersauswahl ist die mit großem Abstand beste von allen Teilen
    - Die Strecken sind sehr gut
    - Der Online-Modus funktioniert für Nintendo-Verhältnisse á la 2008 recht gut
    - Es hat Bikes und damit mehr Abwechslung eingebracht


    1. Mario Kart 7


    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum ich das Spiel so liebe...Es ist unfair, es regt mich auch oft auf, aber ich verliere nie den Spaß daran. Der Online-Modus ist sehr fair, weil man auch wenn man um einen guten Platz betrogen wird, nie nennenswerte Punkte verliert und der Frustfaktor dadurch relativ niedrig gehalten ist.
    Zudem hat das Spiel Fliegen und Unterwasserfahren eingeführt, welche die Serie deutlich aufgefrischt haben. Natürlich spielt auch ein nostalgischer Faktor mit rein, genau wie bei MKW, aber sowas lässt sich eben nicht vermeiden.

  • Nach kurzer Überlegung habe für einfach mal für Mario Kart DS gestimmt ^^ Ich bin mit dem Spiel aufgewachsen und habe -was weiß ich wie viele Stunden- mit dem Spiel verbracht, sei es im Versus-Modus, beim Grand Prix, dem Zeitfahren oder den tollen Rennmissionen. :love: Auch die Strecken sind allesamt gut gemacht und abwechslungsreich gewesen. Aus heutiger Sicht ist es vielleicht schon ein wenig veraltet, aber genau das macht das Spiel mittlerweile zum Klassiker. Schlichtweg hat mir und meinen Freunden das Spiel sehr viel Freude gemacht.

  • Ich bin immernoch ganz Geflasht von Mario Kart 8, darum bekommt es meine Stimme :D


    Gleich danach Kommt Mario Kart 64, dort hab ich mit meinen Freunden einfach Hammergeile Ballon Battles gespielt.
    Schade das man das Prinzip, das Spiel dauert bis nurnoch einer Übrig ist Irgendwann geändert hatte,
    gerade bei Mario Kart 8 könnte man doch die Retro Battle Arenen per DLC nachliefern.
    Ich würde sogar paar Euro dafür Zahlen Nintendo, also Überlegt es euch mal ;)

  • Auf jeden Fall Double Dash!!


    Das Spiel macht sogar alleine einfach total Spaß, zu zweit noch mehr :D
    Immer wenn mein Kumpel da ist, zocken wir es - immer! Das muss schon was heißen


    Zudem war MKDD das letzte einigermaßen faire MK, die danach regen mich nurnoch tierisch auf, vor allem MK8