• So richtige Hasscharaktere hab ich nur in den Party- bzw. Kartspielen, und zwar Peach und Daisy. Peach nervt mich immer in Mario Kart, weil sie STÄNDIG vorne ist, wenn ich es nicht bin und wenn ich vorne bin, dann geiert sie immer den ersten Platz :cursing: . Daisy nervt mich auf Grund ihrer schrecklich penetranten und unglaublich HÄSSLICHEN Stimme :cursing: . Immer wenn ich ihre Stimme höre krieg ich Aggressionen xD . Waluigi hingegen gefällt mir echt gut, genau wie Rosalina. Bei Waluigi würde so ne Art Gangster-Spiel passen, finde ich.

  • Mario, der ist so langweilig und uninteressant :P Würde ihn aber nicht meinen Hasscharakter nennen, mir ist nur Luigi 10x lieber.
    Ansonsten noch Diddy, Rosagoldmüllpeach und ROB (wobei der nicht wirklich ein Mariocharakter ist), die kann ich nicht wirklich leiden.
    Und Rosalina mag ich auch nicht wirklich um ehrlich zu sein.

  • Mario, der ist so langweilig und uninteressant :P Würde ihn aber nicht meinen Hasscharakter nennen, mir ist nur Luigi 10x lieber.
    Ansonsten noch Diddy, Rosagoldmüllpeach und ROB (wobei der nicht wirklich ein Mariocharakter ist), die kann ich nicht wirklich leiden.
    Und Rosalina mag ich auch nicht wirklich um ehrlich zu sein.


    WOOOAAAAS?! Wie kann man Rosalina nicht mögen? :D:D :rosalina:

  • Ich kann die ganzen Nicht-Mario-Charaktere in Mario Kart 8 Deluxe nicht leiden, ich finde, in ein Mario Kart gehören nur Mario-Charaktere ;) Deshalb mag ich R.O.B. auch nicht und die Miis erst recht nicht. Ich bin froh, dass in Mario Kart Wii, 7 und 8 niemals ein Mii als Computerfahrer mitfährt.


    Metall-Mario finde ich auch unnötig, Rosagold-Peach eigentlich auch, aber die mag ich lieber als Metall-Mario :)

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern

  • Metall-Mario finde ich auch unnötig, Rosagold-Peach eigentlich auch, aber die mag ich lieber als Metall-Mario

    Warum denn das? :O Bei mir persönlich ist das umgekehrt, während Metall-Mario zumindest einen kleinen Hintergrund in den Mario-Games hat (die Metall-Verwandlung in Super Mario 64, seine mehr oder weniger wichtigen Auftritte in Super Smash Bros. 64 und Mario Golf) ist Rosagold-Peach ein Charakter, der null Bedeutung und Geschichte hat. Natürlich stimm ich dennoch zu, dass auch Metall-Mario nicht unbedingt gebraucht wird xD

  • Nabbit kann ich nicht ausstehen. Er ist unglaublich nervig in Smash 4, weil er die Charaktere in einen Sack stopft und umbringt. Daher verprügle ich ihn immer als erstes, wenn ich ihn sehe. Ich liebe es, ihn sterben zu sehen. Ohh ja...


    Ansonsten gibts da noch die Texture-Swaps wie Metall-Mario, Rosagold-Beach und Gold-Mario sowie diesselben Charaktere in Kostüms (Tanuki-Mario, Katzen-Peach), die unnötig Plätze im Charakter-Roster belegen. Ich hätte nichts gegen sie, wenn die ganzen Variantionen lediglich andere Farben der Hauptcharaktere wären, aber sie als eigenständige Charaktere hinzustellen, finde ich von Nintendo sehr lazy. Genau dasselbe mit den Babys. Baby Mario und Baby Luigi sind ja noch okay, aber als Nintendo anfing, von vielen anderen Charakteren (Wario, Donkey Kong, Peach, Daisy, Rosalina) Baby-Versionen zu erstellen, konnte ich nur mit dem Kopf schütteln. Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Hat da jemand bei Nintendo einen Baby-Fetish? o_O Den Platz im Charakter-Roster kann man mit sinnvolleren Charakteren belegen, z.B. Birdo (der auf der Wii U so gut wie gar keinen Auftritt hatte) , Mutant-Tyranha oder Diddy Kong.


    Ansonsten gibt es eigentlich keine Charaktere, die ich direkt hassen würde...

  • Warum denn das? :O Bei mir persönlich ist das umgekehrt, während Metall-Mario zumindest einen kleinen Hintergrund in den Mario-Games hat (die Metall-Verwandlung in Super Mario 64, seine mehr oder weniger wichtigen Auftritte in Super Smash Bros. 64 und Mario Golf) ist Rosagold-Peach ein Charakter, der null Bedeutung und Geschichte hat. Natürlich stimm ich dennoch zu, dass auch Metall-Mario nicht unbedingt gebraucht wird xD

    Rosagold-Peach ist wenigstens hübsch, was ich von Metall-Mario leider nicht sagen kann :P Trotzdem wären mir in MK8 als Schwergewichte Charaktere wie Mutant-Tyranha, Knochen-Bowser (gut, den gibt es ja im DLC und in der Deluxe-Version), König Buu Huu (in MK8D ist er wenigstens auch dabei) und/oder meinetwegen auch Wiggler und/oder die Honigkönigin lieber gewesen :)

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern

  • Vielleicht könnte ein Moderator den Threadtitel ändern, das hört sich etwas abschreckend an. Man könnte fragen: Eure nervigste Charaktere


    Hassen tue ich prinzipiell schon mal nichts, eher langweilig was völlig legitim ist. Ich spiele beispielsweise ungern mit Wario oder Bowser. Sie vermitteln mir negative Ausstrahlung :|