Bob Ombs Bombenberg - die Kanone in der ersten Mission benutzen (SM64DS)

  • Diesmal geht es um das Level "Bob-ombs Bombenberg" in Super Mario 64 DS. In der ersten Mission dieses Kurses schießt die Honolulu-Haubitze (die Kanone) direkt am Start Wasserballons auf Mario ( so wie auch andere Kanonen in diesem Level). Folglich kann man die Haubitze direkt am Start auch nicht verwenden. Oder doch? Es ist möglich, und zwawr mit einem Glitch. Man muss, um den Glitch durchführen uz können, die Kanonen in diesem level freigeschalten haben, dazu muss man die erste Mission geschafft haben. Nachdem man also den Kurs betreten und die erste Mission ausgewählt hat, begibt man sich zu der Kanone, welche sich auf der großen Grasfläche nach dem Kettenhund befindet. Man betritt diese, und dreht sie nun so weit nach rechts wie möglich. Anschließend senkt man sie so lange ab, bis man am Rand ein paar Pixel eines Baumes sieht. Und Abschuss! Man crasht genau in den Zaun an der Kante der erhöhten Ebene, und fliegt hoch hinaus in den blauen Himmel. Mithilfe des Steuerkreuzes muss man Mario während seines Falles so steuern, dass er genau auf die Kanone am Start fällt - er fällt nun durch die Kanone hindurch in eine weitere Kanone, welche draufhin aus dem Boden fährt. Nun sieht man am Ziel-Bildschirm genau durch die erste Kanone hindurch, dennoch kann man sich ganz normal abschießen.
    Nachdem man sihc so hoch in die Luft katapultiert hat, kann man Mario übrigens auch aus dem Kurs befördern, er wird dann in leeren blauen Raum fallen, und ein Leben verlieren.
    viel Spaß beim Ausprobieren!