Dragonball, Dragonball Z und Dragonball GT

  • Wie kommt es das ich oder keiner was über DB/DBZ/DBGT schreibt?



    Mögt ihr DB/DBZ/DBGT? Wenn ja warum und wenn nein warum.
    Habt ihr ein Lieblings Character oder gleich mehrere?


    ________________________________________________________________________
    Also ich Liebe DB/DBZ/DBGT
    bin damit auf gewachsen und hab alle DB/DBZ/DBGT auf DvD gekauft :D


    (Ja ich weis das es auch Dragonball Kai gibt)

  • Ich habe einen Tippfehler im Titel korrigiert (Dargonball statt Dragonball) ;)



    Ich habe noch nie Dragonball gesehen, daurm kann ich sonst nichts zu diesem Thema beitragen ;)

  • Ähnlich wie NDragon1412 im One Piece-Thread könnte ich jetzt hier den Intro-Song trällern. Das soll heißen, dass ich ein großer Dragonball-Fan bin.


    Das vor allem von Dragonball Z. Das reguläre Dragonball habe ich als Kind regelmäßig geschaut und sehr gemocht. Dragonball Z, welches Marketingtechnisch geschickt von RTL 2 um 20:15 lief, hat mich aber dann vollends gepackt. Zur Erstausstrahlung war ich 12 Jahre und daher genau im richtigen Alter. Ich habe die Serie wirklich geliebt und bin auch heute noch großer Fan davon. Bis auf den neuen habe ich alle der Dragonball Z-Filme geschaut, da mein Cousin alle auf DVD besitzt.


    Als Dragonball GT endlich im deutschen Fernsehen lief, hatte ich schon kein Fernsehen mehr geschaut und daher ging die Serie an mir vorbei. Ich hatte mir schon vorher im Internet durchgelesen (damals gab es noch keine Streams) wie die Story verläuft und man merkt meiner Meinung nach deutlich, dass diese nicht mehr von Akira Toriyama stammt und nur aufgrund des Erfolges produziert wurde. Daher habe ich die Serie auch nie nachgeholt, was ich aber irgendwann noch einmal machen werde.


    Hat schon jemand von euch Dragonball Kai gesehen?


    Da wir ja hier ein Spieleforum sind können wir ja über die Spiele reden. Habt ihr diese denn gespielt und wie findet ihr die?


    Die ersten Dragonball-Spiele, die ich gespielt habe waren Final Bout und und Ultimative Battle 22. Diese hatte ich als Japan Importe und damit hatte ich die Spiele schon sehr früh und konnte dann schon mit Trunks, Super Sayjajin Goku etc. spielen obwohl ich noch gar nicht wusste wer das alles ist, da die Serie gerade erst bei der Namek-Saga war.


    Auf dem Handheld habe ich die beiden Legacy of Goku-Spiele gespielt. Damals habe ich alles mit Dragonball konsumiert, aber eigentlich waren die Spiele nicht so gut. Genauso ist es mit den Budokai und Budokai Tenkaichi-Spielen. Im Vergleich zu „richtigen“ Fighting Games wie Tekken waren diese sehr schlecht (auch wenn sie von Teil zu Teil besser wurden) doch als Fan habe ich sie alle gespielt. Seit der PS3-Generation habe ich keine Dragonball-Spiele mehr gespielt, da sie spielerisch einfach nicht so viel hergeben.


    Was mich mit so lange an Dragonball gefesselt hat ist der Zeichenstil. Ich liebe den Stil von Akira Toriyama. Daher mag ich die Dragon Quest-Spiele auch so sehr.


    Man sieht ich bin großer Dragonball-Fan und könnte noch stundenlang über Anekdoten erzählen. Die Serie hat meine Jugend geprägt wie kaum eine andere.

  • Obwohl ich gesagt hatte, dass ich die Spiele spielerisch nie so gut fand, habe ich mir jetzt Ultimate Tenkaichi mal vorgemerkt, da man dort seinen eigenen Charakter machen kann.

  • Von den ganzen DragonBall-Serien mag ich alle gerne, nur stört mich die Sache mit den ausgelassenen Folgen (bei DBGT), wobei ich mir die damals "fehlenden" Episoden von DBGT auf DVD angesehen hab, finde ich die Kämpfe nicht ganz so hart. Ich mein bei DBZ waren die Kämpfe um einiges härter, aber gut man hat, was man hat. Und DBZ finde ich auch ziemlich cool. weil da schon der ein oder andere Lacher kommt. und beim normalen DragonBall muss ich sagen, ist die Story einfach lustig, spannend und auch ziemlich interessant