Welches deutschsprachige MarioWiki findet ihr besser?

  • Da ist mir heute im englischen MarioWiki etwas sehr Seltsames aufgefallen:


    Der Artikel "Donkey Kong Land" hat eine Auszeichnung, obwohl ihm sämtliche Bilder zu den Kongs, den Tierischen Freunden und einige Bilder der Gegner fehlen. Die Artikel zu Donkey Kong Land 2 und III haben aber keine Auszeichnungen, obwohl dort kein einziges dieser Bilder fehlt.

  • Manchmal kann man das englische MarioWiki nicht verstehen... bei denen wurde doch auch NSMBU ausgezeichnet, da muss man das mal mit meiner Version vergleichen. Aber in der englischen Wikipedia passieren ja auch manchmal komische Dinge... die haben eben einfach eine andere Mentalität :D

  • Niemand schreibt dir vor, so viel zu schreiben :D


    Und mal an die, welche ihre Artikel im MarioWikia bearbeiten: Wie findet ihr dir dort integrierte Foren-Funktion?

  • Ich war ja einige Zeit lang dort - bevor ich zum MarioWiki.net rüberging, und habe daher mit dem Schrott zu tun gehabt. Ja, Schrott, das Ding ist echt eine Zumutung. Was besonders störend ist, ist, dass jeder Benutzer Beiträge entfernen kann und in Umfragen auch Gäste abstimmen können, und die Threads sind extrem unübersichtlich, weil sie nicht auf mehrere Seiten aufgeteilt werden. Abgesehen davon gibt es immer irgendwelche Bugs, speziell im Editor und ein echtes Forum wie das WBB3, das auch hier in unserem Forum verwendet wird, lässt sich viel einfacher bedienen, bietet viel mehr Funktionen und sieht besser aus ;)

  • Nachdem ich einige Zeit im Mariowiki.net unterwegs war kann ich sagen dass es viel besser ist als das Wikia, welches wirklich unübersichtlich ist x( Ich fühl mich da nicht wohl.

  • Wenn ich ein Wikia-Wiki besuche, reagiert mein Computer wegen eines Skipts nicht mehr, was nochmal unterstreicht, wie verbugt das ist.

  • Bei mir ist das nicht der Fall, aber das, was Mariofan geschrieben hat, macht das MarioWiki bei Wikia und wahrscheinlich nicht nur das einfach nur furchtbar unordentlich.

  • Ich finde das MarioWikia besser, weil es eigentlich fast die ganze Zeit seit der Gründung des MarioWiki.nets das aktivere Wiki war.


    Gut, ich bin damals mit umgezogen, aber das hatte nicht den Grund, dass ich Probleme mit Wikia hatte, sondern, weil ich neugierig auf das MarioWiki.net war und mich nicht von einigen Freunden trennen wollte, die ich vor der Gründung des MarioWiki.nets kennen gelernt hatte. Es kann sein, dass ich damals das .net für einige Zeit besser fand, aber als ich gemerkt habe, dass das nicht mehr der Fall war, wollte ich nicht einfach "abspringen", weil ich immer noch an meinen Freunden hing und weil Waluigi & Yoshi mir viel über das Bearbeiten von Wikis beigebracht und mir bestimmt Hunderte von Fragen beantwortet hat.


    Ich habe nichts gegen das MarioWiki.net oder User, die in dem Wiki bearbeiten, aber ich habe mich 2014 zu einer Rückkehr zu Wikia entschieden, weil es mir im schon damals nicht gerade aktiven MarioWiki.net keinen Spaß mehr gemacht hat, obwohl ich bestimmt mehr als ein Jahr lang - auch in diesem Thread - versucht habe, mir selbst einzureden, dass ich das MarioWiki.net besser finde. Das hat schon damals nicht funktioniert, ich wollte das nur zunächst nicht wahrhaben.


    Damals habe ich viele Fehler gemacht, wofür ich mich hier auch noch mal entschuldige. Ich wünschte, dass diese Fehler, von denen einige wahrscheinlich wissen, nie passiert wären. Aber mehr darüber möchte ich am liebsten nicht sagen oder lesen, das stört das Forum wahrscheinlich sowieso nur. Ich kann jedenfalls sagen, dass ich trotz dieser unschönen Ereignisse froh bin, mich für das Wikia entschieden zu haben, da ich auch in vielen anderen Wikis bei Wikia arbeite und zudem Abends immer den Elder Scrolls Chat besuche. Dort weiß ich eigentlich immer, dass ich bei Wikia richtig bin. Wenn ich im MarioWiki.net geblieben wäre, obwohl es mir keinen Spaß mehr gemacht hat, dann hätte das dem Wiki auf Dauer auch nicht geholfen, denke ich.


    Mein Wunsch ist, dass alle respektieren, ob jemand lieber im MarioWikia oder im MarioWiki.net bearbeiten möchte und niemand bevorzugt oder benachteiligt wird, weil er lieber in einem oder dem anderen Wiki arbeiten möchte.


    Nach gefühlten 1000 Jahren ist dieser Text endlich fertig und ich hoffe, dass er seine Aufgabe erfüllt, meine Meinung zu den MarioWikis zu verraten und dabei nicht unfreundlich oder beleidigend zu wirken. Falls euch etwas daran stören sollte, entschuldige ich mich schon mal dafür :)

    Ganz stille muss die Seele sein

    in Freud und Leid, in Schmerz und Pein,

    vor ihrem teuren Herrn ganz still,

    sonst hört sie Jesus nicht allein,

    sonst geht's nicht in die Tiefe ein,

    was Er zum Herzen reden will.


    Von Hedwig von Redern

    Einmal editiert, zuletzt von Gerhardt Hedwig E. Blair () aus folgendem Grund: tippo

  • Ehrlich gesagt schaue ich nur in das Englische MarioWiki. Es ist einfach am Ausführlichsten. Ein etwaiges deutsches MarioWiki könnte nur dann den gleichen Standard erreichen, wenn man alle Inhalte des Englischen MarioWikis ins Deutsche übersetzen würde. Aber das wird vermutlich nicht geschehen.

  • Ohne irgendwie unsere Beziehung im Rahmen der MarioUnity zerstören zu wollen :D schaue ich tatsächlich, wenn ich ein MarioWiki brauche, auch eigentlich ausschließlich ins englische. Es informiert im Allgemeinen besser, während es im deutschen oft auch einige Falschinformationen und merkwürdige Formulierungen gab. Es mag sein, dass sich das inzwischen gebessert hat, allerdings denke ich, dass man im englischen weiterhin mehr Information bekommt. Bezüglich Userzahlen siehts ja leider auch nicht so gut aus - im Vergleich der Anzahl der aktiven User geht es da ja dem Forum noch vergleichsweise ziemlich gut. In manchen Zeiten wirkt das Wiki sogar wie eine "One-Man-Show" von MeincraftManu sozusagen, der sich aber wohl ziemliche Mühe gibt.

  • Ich nutze tatsächlich auch gerne mal das englische, aber meist um zu sehen, ob die weniger Infos als MarioWiki.net zu neuen Spielen haben xD Naja, an sich ist das dort ja vollständiger.


    Aber es geht hier ja um die deutschen Wikis :D Das MarioWikia hat ja inzwischen mehr Informationen (auch wenn das zwischenzeitlich nur mit meinen Bildern ging, die ich ja nicht zur Verfügung gestellt hatte, aber diese Story lassen wir mal aus ^^) Aber dafür ist die Ordnung dort glaube ich immer noch unter aller Sau :D


    Und ja, es ist auch aufwändig, alleine einen riesigen Artikel zu schreiben (siehe NSMBU, MK8 und SM3DW), v. A. die ganzen Bilder zu machen. Naja, ich könnte ja mal paar andere Projekte noch umsetzen, z. B. die kleine Überarbeitung von SMG1 und SMG2 usw.


    Und zum Übersetzen: Ja, ich habe Artikel teilweise schon übersetzt (MK8 Gameplay z. B.), aber das kostet halt auch Zeit. Aber liefert gute Ergebnisse :D

  • Mir geht es so wie Martin, ich benutze auch fast nur das englische Wiki.


    Auf die deutschen Wikis beschränkt, bietet das Wikia natürlich mehr und aktuellere Inhalte, einfach weil es viel mehr Autoren hat. Das MarioWiki.net dagegen bietet bessere Ordnung und Qualität (und ein besseres Layout xD). Das Problem des MarioWiki.net, die fehlenden Autoren, lässt sich, denke ich, nur lösen, wenn der Webmaster wieder erreichbar ist und der Server gewechselt wird. Dass das Wiki so oft down ist und dass dort niemand erreichbar ist, außer Manu, der aber keinen Serverzugriff hat, hat auch dazu gefüährt, dass ich meine Motivation verloren habe und kaum noch etwas schreibe.