Beiträge von Semako

    Nintendo hat kürzlich nicht nur einige der populärsten Level, sondern auch 15 offizielle Level, unter anderem von Mary O., Bowser, Undodog, Soundfrog und Mr. Eraser gelöscht.

    Was hat das wohl zu bedeuten? Wird bald der Online-Service der Wii U eingestellt? Kommt ein neuer Mario Maker für die Switch? Oder war es “nur“ ein Hacker?


    Außerdem wurde heute die offizielle Wii U-Facebookseite eingestellt, ob das etwas damit zu tun hat?

    Ich hätte auch gedacht, dass Mutant Tyranha der einzig "mögliche" Piranha-Pflanzen-Charakter für Smash ist, aber Sakurai hat mich wohl eines besseren belehrt :)

    Die Spirits sehen für mich wie eine Kombination von Equipment aus Smash 4, den Trophäen und den Stickern aus Brawl aus. Der Story-Modus sah durchaus interessant aus, und die Kämpfe dürften schon abwechslungsreich genug sein, auch wenn es nur Kämpfe sind und es keine Platforming-Parts gibt. Die Platforming-Parts im SSE waren zwar nice, aber auch nicht sooo abwechslungsreich und offenbar, laut Postings in anderen Foren, eher Kirby-Ripoffs (ich hab selbst kein Kirby-Spiel, kann das also nicht vergleichen). Ich hoffe auch, dass das Storytelling besser sein wird als im SSE, das war damals ja trotz der guten Cutscenes nicht so gelungen.


    Interessant finde ich auch die Anspielungen auf den SSE, dass die Charaktäre im Trailer am selben Kliff wie in Brawl standen, dass Galeem am selben Ort erschien, wo in Brawl zuerst die R.O.B.-Insel (Isle of the Ancients) und dann, nach der Detonation aller Subspace-Bomben in der Fabrik auf der Insel, das große X war. Außerdem erinnern Galeems Flügel doch irgendwie an die von Tabuu, oder?

    Wirst du die Pflanze also mainen?

    Ich werde sie definitv als Secondary neben Ike und Mr. Game and Watch spielen. Ridley und Simon Belmont werden von einer Pflanze besiegt - einfach zu gut, diese Vorstellung :D

    Neben dem Reveal des Spirits Mode und der Vorstellung des Storymodus wurden auch drei neue Charaktäre in der heutigen Direct vorgestellt: Ken als Echo von Ryu, Incineroar und der “WTF-Charakter“ von Ultimate, die Piranha-Pflanze:piranhapflanze:. Letztere kommt als DLC, und wird für all diejenigen, die das Spiel vor dem 31. Jänner kaufen, kostenlos sein. Außerdem wurden fünf weitere DLC-Kämpfer, jeweils mit eigenen Stages und Soundtracks, in Aussicht gestellt.

    Ich habe, wie im Discord angekündigt, das Design des Forums aktualisiert und überarbeitet.

    Neben diversen kosmetischen Änderungen gibt es jetzt auch im Benutzer-Menü (wenn ihr auf euren Avatar in der Menüleiste klickt) eine Übersicht über eure Statistiken, und die Möglichkeit, schnell eure eigenen Beiträge, Aktivitätspunkte und Likes einzusehen.


    Und ein 8-Bit-Luigi hat sich auch noch auf bestimmten Seiten versteckt. Wer findet ihn? ;)

    Ich habe es heute mal ausprobieren können und eine 10-Runden-Party auf dem Spielbrett von König Bob-omb gespielt.

    Grundsätzlich hat es mir sehr gut gefallen, vor allem die Minispiele haben wirklich Spaß gemacht. Auch gab es am Spielbrett abseits des Weges viele nette Sachen zu entdecken, und die Animationen der Charaktere sind meiner Meinung nach um einiges besser gelungen als im Vorgänger auf der Wii U.

    Interessanterweise wird die vorraussichtliche Dauer bei 10 Runden mit 60 MInuten angegeben, was deutlich zu viel ist, ich war nach einer guten halben Stunde fertig... :D


    Mich haben folgende Punkte gestört:

    • Nur vier Spielbretter
    • Nur mit einem einzelnen Joy-Con spielbar, nicht mit einem Joy-Con-Paar oder eiem Pro-Controller (aber vielleicht für die MInispiele nötig?)
    • Sterne sind mit 10 Münzen zu billig, insbesondere auch deshalb, weil nicht nur der Erste, sondern auch der Zweite und Dritte eines Minispiels Münzen erhalten.
    • Keine Möglichkeit, mehrere Switches für eine lokale Multiplayer-Party zu verbinden. Das hat damals bei MPDS so unglaublich viel Spaß gemacht und war so ein guter Zeitvertreib z.B. auf Reisen... ;)

    Klingt interessant, werde ich mir mal ansehen :)

    Ich stehe der Port-Flut auch nicht negativ gegenüber, aber es gibt halt Spiele, wo man sich lieber einen neuen Teil als einen Port gewünscht hätte... ;)

    Gerade der Port von Mario Kart war sicher wichtig für die Switch, da das Konzept der Konsole wie gemacht für Mehrspieler-Partien mit Freunden und Mario Kart nunmal das Mehrspieler-Spiel schlechthin ist. Aber trotzdem hoffe ich, dass die Switch irgendwann noch einen eigenen, neuen Mario Kart-Teil bekommt.

    Herzlich Willkommen zurück, Antiheld ;) Ich hoffe, dir gefällt unser neuer Look ^^


    Ich freue mich auch, dass sich Odyssey und die Switch so gut verkaufen, gerade nach dem Flop der Sirenenkonsole braucht Nintendo das einfach.


    Was mich an Odyssey im Vergleich zu Sunshine und Mario 64 stört, ist, dass sich das Movement ohne Cappy irgendwie nicht ganz richtig anfühlt, da insbesondere Longjump und Walljump deutlich schlechter sind als in den früheren Spielen - man kommt in Odyssey mit einem Triple Jump weiter als mit dem Longjump.

    Wahrscheinlich musste Nintendo das so machen, um Skips vorzubeugen, ohne die Welten “unnötig groß“ zu machen - aber auch so wurden ja inzwischen reichlich Skips gefunden.

    Ich spiele in beiden Modi, aber dadurch, dass ich oft unterwegs spiele, wahrscheinlich häufiger im Handheld-Modus. Ich komme zwar mit den JoyCons gut zurecht, aber wenn ich "ernst" spiele, also z.B. in einem Mario Kart-Turnier, dann muss der Pro-Controller her, und dafür ist dann der Dock-Modus oder als Notlösung der Tisch-Modus Pflicht.

    Mir haben die Bosse in NSMB für den Nintendo DS aufgrund der Kreativität am besten gefallen, Knochen-Bowser, Mutant Tyranha etc. könnten gerne mehr Auftritte in Mario-Spielen und vielleicht auch in Smash Bros. haben. Die Koopalinge in NSMBWii bieten nicht wirklich genug Abwechslung, und sie nahezu unverändert auch in den Nachfolgern zu verwenden, ist auch etwas "faul" seitens Nintendo.

    Auch die Mini-Bosse in NSMB2 und NSMBU fand ich nicht so berauschend, die Kämpfe sind sehr repetitiv und einfach - insbesondere in NSMB2, wo man nur einmal von unten gegen jeden Block mit einem Reznor drauf springen muss.

    Ich würde es mir auch nicht nochmals holen.

    Ich verstehe aber auch nicht ganz, warum Nintendo das macht. Schon damals, als NSBU auf der Wii U erschien, wurde es dafür kritisiert, dass es den Vorgängern zu ähnlich war - auch wenn es für sich natürlich ein sehr gutes Spiel ist. Und jetzt soll Nintendo exakt das gleiche Spiel nochmals rausbringen? Dazu ist es ja sicher nicht gerade das Aufwändigste für Nintendo, ein neues NSMB zu entwickeln.

    Ja, das war die beste Methode vor dem Release der Ballonjagd. Mit dieser geht es aber viel schneller, vor allem, wenn man in der Welt spielt, in der man Bonusmünzen bekommt.

    Inzwischen habe ich die erforderlichen Zugriffsrechte bekommen. Wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, werde ich dann anfangen, den Umzug in die Wege zu leiten. Nur die etwa 12 GB an Bildern machen mir in Kombination mit meiner langsamen Internetverbindung ein wenig Sorgen... :D

    Es gibt jetzt einen kostenlosen DLC, der BotW-Inhalte hinzufügt. Link trägt jetzt sein Recken-Gewand, und der Eponator Zero mitsamt passender Reifen und einem neuen Gleiter ist als neues Fahrzeug hinzugekommen.

    Außerdem enthält das Update wohl bisher nicht näher bekannte “Verbesserungen des Gameplays“.

    Ich habe das Spiel selbst noch nicht, aber werde es mir vielleicht kaufen.


    Aus den LPs und Streams, die ich bisher gesehen habe, konnte ich folgendes schließen:


    Das Gameplay ist sehr gut, die neuen Mechaniken wurden sehr gut umgesetzt und es scheint auch gut ge-balanced zu sein. Die Spezialschläge bringen auch neue taktische Überlegungen ins Spiel, da man entscheiden muss, ob man den Gegner den Punkt lässt oder riskiert, dass der Schläger Schaden nimmt oder zerbricht.


    Der Storymodus fängt gut an, wird aber schnell sehr repetitiv. Gerade bei den Bossen merkt man das - die Kämpfe laufen immer nach dem gleichen Schema ab, zuerst Bälle zurückschlagen, dann mit Trickschlägen ausweichen. Da wurden teilweise sogar die gleichen Sprites (kleine Windhosen) mehrmals in unterschiedlichen Kämpfen genutzt, anstatt dass die Bosse zumindesr Projektile nutzen, die zu ihnen passen.


    Ich denke, dass es gerade als Mehrspieler/Partyspiel sehr gut geeignet ist. Da stört dann auch nicht, dass in Einzel-Matches die Single-Stützen unterm Netz fehlen :D

    Leider fand die Kooperation mit Nintendo Connect Austria aufgrund von Unstimmigkeiten bezüglich des Discords ein Ende.


    Unseren alten Discordserver hatte ich zum Glück nicht gelöscht, sodass wir diesen einfach wieder verwenden können.


    Die NCA-Seite und das entspreche Unterforum habe ich wieder entfernt.


    Den News-Bereich werde ich wohl selbst weiterführen, natürlich könnt ihr dabei helfen, wenn ihr gerne Artikel schreiben wollt ;)


    Ach ja, ich bin bis Ende Juli im Urlaub, wo ich abgesehen vom Handy kein Internet habe, und werde also bis dahin im Forum nicht viel machen und daher auch keine News schreiben können.

    Das Plugin für die Bilder-Whitelist ist inzwischen veröffentlicht worden und nun auch hier installiert.

    Bei von externen Seiten (über den [img]-BBCode) eingebundenen Bildern seht ihr nun ein entsprechendes Icon und mit einem Klick darauf könnt ihr das Bild anzeigen lassen, außerdem könnt ihr die Seite, von der dieses Bild stammt, zu eurer persönlichen Whitelist hinzufügen, sodass weitere Bilder dieser Seite sofort geladen werden.


    Diese Whitelist könnt ihr auch in eurem Benutzerprofil unter Datenschutz -> BIlder-Whitelist verwalten bearbeiten und z.B. Einträge wieder entfernen.


    Bilder aus dem MarioWiki werden immer angezeigt, für diese ist kein weiterer Klick notwendig.