Beiträge von Martin

Die Nominierungsphase zum Level des Monats August hat begonnen!

    Oh, interessant. Das wusste ich nicht. ;)


    Ich finde Baby Mario und Baby Luigi ganz nett, mit dem Rest (v.a. sowas wie Baby Daisy) kann ich nicht soo viel anfangen, weil sie in kaum einem Spiel eine Rolle spielten. ;)

    Ich nutze Firefox auch schon seit langer Zeit, schon auf Windows, und meine ganze Zeit unter Linux ;) Er ist schnell, sicher, erweiterbar und frei ;)
    Ich habe auch andere Browser installiert, darunter Chromium und Opera, benutze sie jedoch kaum.

    Es gibt verschiedenste Webbrowser für jeden Geschmack und von verschiedenen Organisationen oder Firmen. Während die naja zumindest bekannte Firma Microsoft den Internet Explorer (derzeit aktuell Version 10) herstellt, kümmert sich die Organisation Mozilla um den Firefox (liegt in Version 25 vor). Dies seien aber nur die 2 bekanntesten; ebenso gibt es z.B. Googles schnellen und leichten Chrome/Chromium (benutzt ein schnelles Entwicklungsmodell), der leistungsfähige Opera oder der apflige Safari. Im Linux-Bereich sind z.B. weiters der KDE-Browser Konqueror oder der neue rekonq bekannt. Desweiteren gibt es Textbrowser für die Kommandozeile, ein bekanntes Beispiel ist Lynx.


    Welchen Webbrowser verwendet ihr hauptsächlich?

    Die Babys in den Mario-Spielen sind im Prinzip einfach nur die heutigen Charaktere in der Vergangenheit, sprich eben die Baby-Versionen der derzeitigen Charaktere, z.B. Baby Mario, Baby Luigi, Baby Peach, Baby Bowser (nicht zu verwechseln mit Bowser Jr.), usw.
    Ihren ersten Auftritt feierten Baby Mario und Luigi in Super Mario World 2: Yoshi's Island, wo der Storch diese zu ihren Eltern bringen will. Der Storch wird aber attackiert und Baby Luigi von Kamek entführt. Baby Mario landet bei den Yoshis und so startet die Rettungsmission.
    Inzwischen tauchen verschiedenste Babys oft in den Spin-off-Spielen wie Mario Kart Wii auf. Weitere Auftritte hatten sie auch in z.B. Yoshi's Island DS oder Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit.


    Was haltet ihr von den Babys und ihr häufiges Auftreten in den Spin-off-Spielen?

    Die Erfahrung zeigt, dass im Internet leider nicht nur "gute", sondern auch "böse" Nutzer unterwegs sind. Diese können auch hier ihr Unwesen treiben und gegen unsere Regeln verstoßen, die Bandbreite der möglichen Regelverstößte ist gewaltig und reicht von unerwünschten Inhalten über Beschimpfungen bis zu Cyber-Mobbing - dem Hänseln anderer im Internet.


    Insbesondere das Cyber-Mobbing wird viel zu oft unterschätzt und als Banalität abgetan, obwohl es für das Opfer oft noch viel schlimmer ist als "gewöhnliches" Mobbing. Dadurch, dass alles im Internet stattfindet, haben die Täter eine gewisse Anonymität, man weiß nicht immer genau, wer dahinter steckt. Dazu kommt, dass das Internet rund um die Uhr verfügbar ist, die Attacken somit pausenlos stattfinden und nicht unbedingt von einzelnen, sondern womöglich ziemlich großen Gruppen ausgehen.


    Grundsätzlich - wir dulden jegliche Art von Beleidigungen in unserem Forum nicht und treten entschieden gegen Mobbing ein.
    Jedoch wird es uns leider nicht immer möglich sein, sofort jeden entsprechenden Eintrag zu bemerken und zu reagieren, insbesondere nicht, wenn er als private Nachricht oder im (Privat-)Chat gesendet wurde.


    Wenn ihr Beiträge seht, die in irgendeiner Weise gegen die Forenregeln verstoßen, ist eure Mithilfe gefragt!
    Wie ihr am besten die Administratoren auf Regelverstöße anderer aufmerksam macht, wird hier beschrieben.


    Ich habe einen Post gefunden, der gegen die Forenregeln verstößt
    Reguläre, im Forum sichtbare Beiträge können mit dem Melden-Button gemeldet werden. Dieser ist bei jedem Beitrag unten rechts neben dem Zitat-Button zu finden. Klickt darauf, um zum Meldeformular zu gelangen.
    Dort könnt ihr den Grund der Meldung angeben und - sofern ihr wollt - weitere Informationen zur Meldung des Beitrags dazuschreiben.
    Alle Administratoren werden nach dem Klick auf Absenden benachrichtigt und erhalten alle Informationen, die ihr in das Meldeformular eingefügt habt.
    Dann können Sie darauf reagieren, z.B. durch die Löschung des Beitrags.


    Ich habe eine private Nachricht erhalten, die gegen die Forenregeln verstößt
    Private Nachrichten können im Grunde nur von Absender und Empfänger gelesen werden, wobei eine Nachricht auch mehrere Empfänger haben kann. Solltet ihr eine private Nachricht bekommen, welche Regelverstößte beinhaltet, könnt ihr diese genauso wie einen Beitrag mit dem Melden-Button den Administratoren und Moderatoren melden. Ihr kommt zum gleichen Formular, wo ihr wieder Grund und weitere Informationen bestimmen könnt. Beachtet jedoch - private Nachrichten heißen nicht umsonst privat, normalerweise können sie nur von Absender und Empfänger gelesen werden, durch das Melden der Nachricht jedoch auch von allen berechtigten Moderatoren und Administratoren.


    Ich habe im Chat gesehen, wie gegen die Forenregeln verstoßen wurde (öffentlicher Chat/privater Chat)
    Der Chat ist zwar mit dem Forum verbunden, so haben Administratoren und Moderatoren des Forums im Chat ebenfalls besondere Rechte (löschen von Nachrichten, bannen von Nutzern, anzeigen der IP-Adresse etc.), jedoch ist die Melde-Funktion des Forums nicht eingebunden. Sollte einmal kein Administrator oder Moderator im Chat sein und ihr bekommt Regelverstöße mit, schreibt bitte eine private Nachricht.
    Der Chat besitzt ein Archiv (sogenannter Chatlog), welches von den Administratoren eingesehen werden kann. Wird dort etwas entsprechendes gefunden, können weitere Maßnahmen ergriffen werden.


    Ich werde von einem Nutzer gemobbt - was kann ich tun?
    Wichtig ist erstmal, Beweise zu sammeln. Fertigt dazu am besten Screenshots der entsprechenden Beiträge in Forum und Chat sowie privaten Nachrichten an.
    Ladet diese Screenshots bei einem Anbieter hoch, z.B. bei Abload, wo ihr - sofern ihr euch kostenlos registriert - eure Bilder auch wieder löschen könnt.
    Schreibt an einen Administrator eures Vertrauens eine private Nachricht, in welcher ihr genau schildert, was euer Problem ist. Verlinkt auch die Screenshots, sozusagen als Beweise. Ab da können und werden wir euch aktiv helfen, indem wir den Täter zur Rede stellen und ihn angemessen bestrafen.
    Wie bereits gesagt - wir dulden Mobbing in keinster Weise und werden alles tun, es zu verhindern.