Beiträge von Nichoe

    Die Nintendo-Aktie stürzt gerade wieder ein, war aber auch irgendwie erwartbar xD
    Mich nervt Pokémon Go inzwischen nurnoch, vor allem, weil das Gameplay lahm ist, es gibt kaum Anreize auf Jagd zu gehen..

    Dieser Hype um Pokemon Go ist wirklich krass.


    Hier auf dem Land kann ich leider nicht so viel damit anfangen, weil es hier halt kaum Pokestops und sowas gibt :D


    Aber am besten sind immernoch die Memes auf facebook und Twitter, die machen mich fertig xD

    Nein, das ist Unsinn.


    Der Wii U-Spielesupport ist jetzt bereits zu Ende und es lohnt sich auch garnicht mehr, dafür Spiele zu entwickeln, weil das Teil seit 3 1/2 Jahren draußen ist und sich nie dauerhaft auch nur annähernd akzeptabel verkaufen konnte.

    Dem neuen Zelda stehe ich skeptisch gegenüber. Bei Zelda bin ich tatsächlich konservativ, bei ALBW haben sie was gutes draus gemacht, als sie Traditionen gebrochen haben, aber hier scheint es einen gewaltigen Umbruch zu geben. Dazu gefällt mir der Grafikstil jetzt von nahem überhaupt nicht, ehrlich gesagt, da sah sogar Skyward Sword besser aus...
    Aber ich bin gespannt auf weiteres Material und Infos zum Gameplay.

    Dass Nintendo Knaller rausbringt, denke ich ebenfalls nicht, aber ich bin einfach froh, endlich mal gescheites Material zu Zelda U zu sehen.
    Und wenn sie das verkacken, sind sie für mich gestorben

    Nintendo hat bereits zwei Launches in Folge komplett verkackt, ich weiß nicht, ob ich denen da noch vertrauen kann.
    Es kommt einfach so rüber, als ob Nintendo schnell ihre Konsole vor den anderen rausbringen möchte, die dann hardwaretechnisch rückständig ist und potentielle Käufer mit irgendwelchen unnötigen Gimmicks wie das Wii U-Tablet abschreckt. Nintendo hat noch nicht verstanden, dass Zocker nur eine Konsole, einen handlichen Controller und massenhaft Spiele wollen, ohne sowas wie Motion Control oder irgendwelchen Tablets.

    @16-Bit-Fan Naja, wir haben ja bereits 2015 schmerzvoll erleben müssen, dass Nintendo die E3 wohl nicht mehr für so wichtig hält, deswegen denke ich nicht, dass sie dort mehr als nur Zelda U/NX zeigen werden.

    Ich habe wirklich gekämpft und versucht, es durchzuspielen. Beim überfluteten Wald von Phirone ist es dann schließlich gescheitert, ich konnte einfach nicht mehr weiter.


    Erstmal die guten Seiten des Spiels:


    Die Musik ist wirklich super, vor allem weil sie orchestral ist. Das fehlte TP ja. Spielerisch ist es auch ziemlich cool, viele neue Items, innovative Rätsel usw.
    Aber das wars halt eben auch schon.


    Das Spiel ist unglaublich zäh, das Backtracking nervt irgendwann nurnoch. Der Look ist Ansichtssache, ich fand ihn furchtbar. Eine Oberwelt ist nichtmal vorhanden und das geht für ein Zelda-Spiel einfach garnicht. Die Story gefiel mir jetzt auch nicht wirklich, war nicht besonders spektakulär. Die Motion-Steuerung fand ich persönlich schrecklich, alle 30 Sekunden musste man den verdammten Zeiger zentrieren, damit noch irgendwas funktionierte. Das ist nicht die Art von Schwierigkeit, die ich von einem Spiel erwarte. Dann gab es ja noch diesen Gegner, den man immer wieder besiegen musste - hat tierisch genervt. Genauso wie das Reisen in der Luft. Das Spiel ist einfach unglaublich anstrengend, von den Sairen will ich garnicht erst anfangen (und ich dachte die Strahlentausuche in TP wäre schlimm gewesen).


    Das Spiel hat seine guten Seiten, aber es hat einfach so viel falsch gemacht, dass es für mich warscheinlich das schlechteste Zelda aller Zeiten ist, zusammen mit den beiden Oracle-Spielen.

    Auch wenn Sticker Star Fans hatte, ich würde sagen, etwa 85 % der Leute wollten beim nächsten Paper Mario wieder den alten Stil.


    Nintendos Antwort darauf? "F*ckt euch!"


    Die Leute wollen ein neues Metroid Prime? Dann bringen wir ein Fußball-Soccer-Weltraum-Shooter-Galaktis-Spinoff raus und packen "Metroid Prime" in den Namen. Seid gefälligst zufrieden damit!
    Die Leute wollen ein Paper Mario im alten Stil? - Was interessiert uns das?
    Die Leute wollen ein neues F-Zero? - Was ist denn bitte F-Zero!?
    Die Leute wollen ein episches Zelda auf Wii U? - Schieben wir es doch jahrelang auf, um es dann schließlich auf zwei Konsolen rauszubringen. Gott, sind wir gut zu den Fans!


    Nintendo's Fanservice ist wirklich unter aller Sau und irgendwie hab ich das Gefühl, dass der neue Nintendo-Chef da nicht ganz unverantwortlich dran ist. Und Paper Mario Color Splatoon Splash Dingsbums ist nur ein weiteres Indiz dafür. (Sorry für etwas Off-topic)

    Falls du's noch nicht mitbekommen hast, Nintendo wird auf der E3 höchstwarscheinlich nichts vorstellen und es wird eigtl nur Zelda anspielbar sein. Auf die brauchst du also nicht zählen ;)

    Majora's Mask bleibt mein all-time-favorite, auch wenn das, ich fasse nicht, das mal zu sagen - irgendwie ziemlich Mainstream ist.
    Das Spiel macht nicht alles perfekt, aber es macht von allen Zelda-Spielen das wenigste falsch.


    Du hast eine lebendige, tolle Oberwelt, im Gegensatz zu TP,
    du hast einen relativ hohen Schwierigkeitsgrad, im Gegensatz zu OoT, TWW und TP,
    du hast ein tolles Dungeondesign, im Gegensatz zu OoT,
    du hast verdammt viele Sidequests, im Gegensatz zu OoT und TP,
    du hast eine extrem düstere und bedrückende Atmosphäre, im Gegensatz zu SS.


    Majora's Mask schlägt die anderen in fast jedem Punkt und wird deswegen wohl immer mein Liebling bleiben, ich glaube auch kaum, dass Zelda U (ja, Zelda U, nicht Zelda NX -.-) etwas daran ändern wird.

    Das finde ich ehrlich gesagt extrem dreckig von Nintendo.


    Es gibt etliche Leute, die sich eine neue Nintendo-Konsole ausschließlich wegen des neuen, großen Heimkonsolen-Zeldas kaufen, die werden sich jetzt schön verarscht vorkommen.
    Das war beim Gamecube mit Twilight Princess zwar auch schon so, allerdings hatte der Gamecube mit The Wind Waker bereits ein eigenes Zelda. Die Wii U hat nichts als zwei, völlig unnötige HD-Remakes. Man merkt einfach, wie liebelos Nintendo den Wii U-Käufern irgendwas hinwirft, was diese dann auch gefälligst zu fressen haben. Ich mein seht euch Twilight Princess HD doch mal an...das ist nichts als Abspeisung.


    Letzendlich ist Nintendo der zu Leid tragende, denn irgendwann haben die Leute keinen Bock mehr, sich von dieser Firma so verarschen zu lassen und kaufen dann deren Mist einfach nicht mehr. Wenn Nintendo dann aus dem Heimkonsolengeschäft ausscheidet, ist das nur eine logische Folge aus dem Verhalten gegenüber ihren Fans.


    Ich werde mir definitiv die Wii U-Version holen, ich kaufe mir nie, NIE wieder eine Nintendo-Konsole zum Launch, ich habe aus meinen Fehlern gelernt.

    Apropos Edge:
    Schrecklicher Browser, also wirklich furchtbar xD


    Das Design ist, wie von ganz Windows 10, furchtbar, der Internet Explorer sieht um Welten besser aus.
    Die Geschwindigkeit ist irgendwie immer noch total niedrig, ich spür da keinen Unterschied zum IE.
    Und er ist immernoch genauso unübersichtlich wie der Explorer. >-< Was hat Microsoft sich da nur wieder gedacht?

    Hallo /o


    Wiedermal habe ich ein Problem und zwar folgendes:


    Ich habe mit einem USB-Stick mal Linux ausprobiert. Nun geht Linux aber nicht mehr wirklich davon runter, ich habe eine komplette Formatierung gemacht usw, aber wenn ich zB eine Windows-ISO darauf packe und booten will, kommt ne Meldung mit "Linux-file is missing" oder so ähnlich. Irgendwie hängen die Daten auf dem USB-Stick fest und das ist natürlich irgendwie blöd xD


    Ich hoffe, mir kann jemand helfen!