Beiträge von Waluigifan

    Wenn du günstigere Spiele haben möchtest, könntest du dir mal Steam anschauen. Da gibt es tonnenweise Spiele (meist Indie-Games) für sehr wenig Geld. Theoretisch könntest du dir für 60€ sogar 60 Spiele holen. Gaming-Plattform ist hier aber eben der PC. Meistens sind Multiplattform-Spiele auf Steam aber auch so günstiger als Retail-Versionen. Einziger Wermutstropfen ist eben, dass man die Spiele nur digital hat und einmal eine Internetverbindung benötigt, um diese zu aktivieren und herunterzuladen.


    60€ halte ich zu viel für ein Videospiel, besonders wenn es dann auch noch DLCs und Microtransactions gibt. 40€ halte ich für den Sweet Spot für einen AAA-Titel. Aber mir ist sowieso fast alles zu teuer bzw. das Geld nicht wert.


    Ansonsten eben gebraucht kaufen. Dies würde ich aber nur bei Titeln machen, bei denen ich die Entwickler aus irgendwelchen Gründen nicht unterstützen möchte, aber das Spiel trotz alledem spielen möchte.

    Ich mag Lakritz-Eis ganz gerne. Hatte letztens ein Eis am Stiel gegessen, was mit einer Schicht aus Lakritze überzogen war. Die war schön salzig, während das Eis an sich süß war. Sehr lecker! Auch hatte ich vor einigen Jahren in Dänemark Lakritz-Eis gegessen.


    Ansonsten gehen natürlich auch die klassischen Sorten wie Schokolade, Erdbeere und Vanille.

    Habe soeben die Demo getestet.


    Bin nicht gerade überzeugt. Die vielen Power-Schläge machen das Spiel verwirrend und überladen - warum haben die aus Power Tennis nicht gereicht?


    Die Online-Erfahrung war schrecklich. Aufgrund des schlechten Wi-Fi-Moduls der Switch war meine Verbindung ständig im roten Bereich. Die Steuerung war total verzögert und der Ball kam nie da an, wo ich ihn hinhaben wollte - weil das Spiel meine Inputs nichtmal registrierte aufgrund des Delays. Offline funktioniert alles wie gehabt. Ich hatte den Eindruck, dass meine Gegenspieler ebenfalls unter der schlechten Verbindung litten.


    Sehe nicht ein, 60€ für ein Spiel auszugeben, was auch nicht viel anders als Power Tennis ist. Sehe ebenfalls nicht ein, einen LAN-Adapter zu kaufen, nur weil Nintendo zu geizig war, ordentliche Hardware zu verbauen. Mit Wii, Wii U und mit meinem PC hatte ich nie Probleme mit meiner Verbindung.


    Sehr schade. Dann werde ich wohl noch auf Mario Golf warten müssen.

    Mein neuester Traum:


    Ich spielte "Mario Kart: Super Circuit". Richtig erinnern kann ich mich nur noch an die Siegeszeremonie - ich erhielt mit Mario den Goldpokal und schloss den Cup mit sagenhaften 363 Münzen ab (im echten Spiel unmöglich). Gerade als der Bildschirm " Your race results are being saved." erschien, klingelte mein Wecker.

    Ich denke oft an vergangene Zeiten zurück, z.B. an die Zeit, wo ich noch ein eigenes Forum hatte und es einigermaßen aktiv war. Und an die Zeit in der Realschule, wo ich noch einige Freunde mehr hatte. Und an die Zeit, wo ich die schwarze Pille noch nicht geschluckt hatte, die mir heutzutage jeglichen Lebenswillen aussaugt.


    Tl;dr: Früher war alles besser und heute ist alles sch...

    Spielmodi wurden bekannt:



    Freies Match (Einzel / Doppel)

    - Freie Regelwahl mit bis zu vier Spielern.

    - Einstellungen wie CPU-Stärke, Spielfeld und K.O.-Optionen können geändert werden.

    - Man kann auch mehr Regeln einstellen: z.B. einen großen, langsamen Tennisball.

    - Man kann auch die simplen Regeln auswählen.



    Lokaler Versus

    - Wenn man seine Switch mit dem Spiel mitnimmt, kann man einen lokalen Versus mit bis zu vier weiteren Spielern durchführen (Einzel / Doppel).



    Online Versus

    - Man kann sich mit dem Internet verbinden, um gegen Rivalen und Freude anzutreten.

    - Bis September 2018 kostenlos, danach muss man für Nintendo Switch Online zahlen.


    Turnier (nur Einzel)

    - Alle Spieler nehmen an einem Turnier teil.

    - Toad wird um des Hypes Willen die Teilnehmer mit Echtzeitkommentaren zulabern.



    Turnier (online)

    - Online-Turniere, wo man weltweit gegen Spieler antreten kann, werden monatlich gehalten.

    - Man kann an einem Turnier mehrmals teilnehmen, und die Platzierung wird anhand von Punkten festgelegt.


    Turnier (offline) (*)

    - Es gibt drei Turniere zur Auswahl.

    - Anfangs wird man nur ein Turnier auswählen können, aber wenn man Champion wird, wird man an schwierigeren Turnieren teilnehmen können.


    Swing Mode (Einzel / Doppel)

    - Der Modus mit der Bewegungssteuerung.

    - Man kann auch mehr Regeln einstellen: z.B. einen großen, langsamen Tennisball.


    (*) Entspricht wohl dem Turniermodus aus Power-Tennis (Pilz-Cup, Blumen-Cup, Sternen-Cup).


    Quelle: https://nintendoeverything.com…nnis-aces-plus-all-modes/


    So ganz zufrieden bin ich nicht. Man kann offline Turniere erstellen, so weit, so gut. Warum aber nur Einzel? Und geht dies auch online mit Freunden? Und kann man auch die einfachen Regeln einstellen? Mir fehlen noch zu viele Details. Zumindest kommt mir das alles nicht so üppig vor.

    Neben den von dir genannten Ideen sollte auch auf jeden Fall ein color slider her, in so einer Form z.B.:


    Dieser soll es ermöglichen, einzelne Tiles anders zu färben. Der RPG Maker bietet z.B. ein solches Feature. Die Einfarbigkeit in Mario Maker wirkte auf mich immer recht langweilig. Da wäre so etwas wie ein pink gefärbter Boden oder blau gefärbte Büsche eine regelrechte Abwechslung, die auch dazu beiträgt, dass das Level in Erinnerung bleibt.


    Dann auf jeden Fall mehr Musikstücke, die man auswählen kann, sowie mehr Hintergründe. Selbst erstellte Hintergründe oder Elemente wäre ein Traum, aber das lässt Nintendo mit Sicherheit nicht zu (auch weil dadurch eben das Tor für NSFW-Dinge geöffnet werden würde).


    Ein richtiger Mehrspielermodus wäre auch nicht schlecht.

    Yeah, ist mit Sicherheit Fake. Mario wird nicht ein Stück bewegt, was den Schluss zulässt, dass er einfach vor ein custom-rendered Super Mario Sunshine-Background superimposed wurde. Würde er mit den Leuten interagieren und sich bewegen, wäre es auf jeden Fall glaubhafter.

    Sieht ja bisher ganz gelungen aus, gute Arbeit!:thumbsup:


    Wird es irgendwann noch neue Features geben? Ich würde mir gerne noch ein dunkleres Mario Odyssey-Design wünschen, das wäre genial!


    Update: Jetzt fällt mir doch gleich etwas ein!

    Eine Funktion, um alle abonnierten Themen abzubestellen, wäre genial. Im Moment kann man nur 20 auf einmal abwählen.

    Habe ich das jetzt so richtig verstanden:


    - Ein User kann nun ein Family Group-Abo kaufen für 35€.
    - Dieser User kann in seiner Family Group spezifizieren, wer dazu gehört und uneingeschränkt Online spielen kann (z.B. per Switch Freundescode).
    - Im Umkehrschluss bedeutet das: 8 Leute aus aller Welt können insgesamt für ein Jahr für nur 35€ online zusammen spielen. Würde jedes Mitglied in der Family Group denjenigen, der die Family Group erstellt hat, bezahlen, so kann jeder für 4,37€ ein Jahr lang Nintendo Online genießen. Läuft das Abo aus, läuft es dann natürlich für alle 8 Leute aus.


    Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, weil es zu gut klingt. Nintendo wird doch niemals so "großzügig" sein. o.O
    Das habe ich doch mit Sicherheit falsch verstanden.

    Etwas künstlerisches spricht mich immer an, egal ob Fan Art oder etwas originelles. Mein aktuelles Avatar zeigt eine ägyptische Kreatur. Leider hat der Künstler seine Accounts gelöscht (eine weitere Mahnung an mich, alles herunterzuladen, was mir im Internet so gefällt), ein paar Bilder konnte ich jedoch noch herunterladen.