Beiträge von Hydrotoxinlaser

    Also in Mario Kart: Double Dash!! hängt die Wahrscheinlichkeit, welche normalen Items man erhält, nur von der Platzierung ab, auf der man sich zum Zeitpunkt des Kontakts mit der/den Item-Box(en) befindet. Die Fahrer selbst haben darauf keinen Einfluss. Das bedeutet, dass Donkey Kong und Bowser auf dem selben Platz die gleiche Wahrscheinlichkeit auf eine Banane, eine Schwindel-Box oder auch auf einen Grünen oder Roten Panzer besitzen.


    In Mario Kart DS bestimmt vor allem der Parameter "Items", welche Items man erhält. Dabei wird dieser Parameter bei der Kartauswahl angezeigt und kann 1/3, 2/3 oder 3/3 betragen. Je höher der Item-Wert, desto wahrscheinlicher ist es, bessere Items zu erhalten. (Jemand mit 3/3 erhält zum Beispiel eine Banane nahezu immer in dreifacher Ausführung.)


    Summa summarum lässt sich also konstatieren, dass der Fahrer keinen Einfluss auf die Items besitzt, sondern lediglich seine Platzierung. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit auf welches Item in welchem Spiel ist, kannst du auf Super Mario Wiki einsehen:


    Von dem Phänomen mit den Panzern in Mario Kart 64 ist mir nichts bekannt und es wird auch ansonsten nirgendwo aufgeführt.


    Hydrotoxinlaser

    Auch, wenn ich die Steuerung, speziell beim Driften, nicht so schön finde, bin ich in Mario Kart DS am besten. Dies liegt einerseits daran, dass ich dieses Spiel am meisten gespielt habe, aber auch an den unzähligen Versuchen drei Sterne in den Cups zu erzielen, was in Mario Kart DS und auch in Mario Kart Wii aufgrund des Systems eine Herkules-Aufgabe darstellt.

    Darüber das das deutsche Schulsystem einfach schlecht ist, will ich gar nicht reden.


    Ich mag LATEIN sehr gerne, ebenso wie DEUTSCH oder SOZIALKUNDE.

    Prinzipiell aber finde ich jedes Fach auf seine Weise interessant, was aber nicht heißt, dass der Unterricht toll wäre.

    Hallo alle miteinander! Bei dieser Umfrage könnt ihr abstimmen, welche zwei Konsolen der Firma Nintendo ihr am liebsten mögt.


    Bewertungskriterien:

    • Eigenschaften der Konsole (Name; Farbe; Akkustärke; etc.)
    • Beschaffenheit der Konsole (Größe; Handlichkeit; Design; etc.)
    • Spieleauswahl der Konsole (Qualität und Quantität im Verhältnis 1:1)
    • Sonstige Parameter

    Hinweise zur Umfrage:

    • Nostalgie und/oder die Anzahl an Exklusivtitel sind keine gültigen Vergleichsparameter !

    Liebe Grüße, Hydrotoxinlaser

    Natürlich muss man sich auch fragen, wie spezifisch man die Kategorien macht.

    Da es sich um ein Wiki handelt, muss dies meiner Meinung nach so präzise wie möglich geschehen.


    Es ist eigentlich relativ eindeutig, wer Gegner und wer Spezies ist, dass sollte also kein Problem darstellen.


    Ich werde Nintendo bezüglich der Bezeichnung ,,Gimmick'' einmal anschreiben.

    Hallo liebe Community,


    beim genauen Betrachten des MarioWiki fallen einige fachliche Unstimmigkeiten auf.

    Zum Beispiel heißen sämtliche Gegenstände, die keine Items oder Gegner darstellen, offiziell Gimmicks, hier bedarf es also einer Änderung.


    Über folgende Punkte muss außerdem diskutiert werden:


    • Sollen Items als ,,Gegenstände'' oder als ,,Items'' kategorisiert werden? [Meine Meinung: Items]
    • Sollen Gegner als ,,Spezies'' oder als ,,Gegner'' kategorisiert werden? [Meine Meinung: Gegner]

    Ich freue mich über eure Meinungen.


    Liebe Grüße, Hydrotoxinlaser

    Ich würde mich mich über die Implementierung von Sternenmünzen und versteckten Zielpfählen freuen, dann könnte man tolle Spukhäuser bauen. Dafür müsste auch die Tür- und Röhrenmechanik geändert und durchlässige Wände ermöglicht werden.

    Ich bin ein fanatischer 100% - Spieler, d.h. ich spreche in jedem Spiel mit allen NPCs und vervollständige Aufgaben, die eigentlich gar nicht zu den offiziellen 100% gehören.


    In Mario Kart 8 (Deluxe) hupe ich konstant, wenn ein oder mehrere Fahrer vor mir sind, weil ich mir davon irgendwie einen Vorteil erhoffe. ;)

    Um eine einheitliche Struktur und ein einheitliches Layout für bestimmte Artikel im MarioWiki (z.B. Charaktere-Artikel) zu schaffen, sollte man Projekt-Seiten anlegen, die....

    • das allgemeine Layout vorgeben (Abwandlungen möglich!).
    • eine detaillierte To-Do-Liste über ihren Themenbereich besitzen.
    • eine Liste an Mitarbeitern am jeweiligen Projekt führt (aufgrund der aktuellen Autorenanzahl (noch) nicht relevant!).

    Sollte jemand Vorschläge zu möglichen Themenbereichen oder sonstige Ideen zum Design der Projektseiten besitzen, dann kann ihr sie hier äußern.


    Liebe Grüße, :knochenbowser: Hydro