Beiträge von 16-Bit-Fan

    Nun meine Mains sind Lucina, Corrin und Ike. Ich kann mit den Fire Emblem Charakteren in Smash einfach am besten umgehen. Zudem mag ich sie auch noch sehr gerne, da sich die Fire Emblem reihe in den letzten Jahren zu einer meiner Lieblings reihen entwickelt hat.

    Ursprünglich (in Smash 4) habe ich Corrin als Main gehabt, aber in Ultimate haben einige Änderungen dafür gesorgt das ich mit Lucina nun am besten umgehen kann. Praktisch da sie auch mein Lieblings Charakter aus der Reihe ist.

    Sonst nehme ich noch gerne Shulk, Link, Chrom, Simon/Richter, Samus/Dark Samus, Meta Knight, Sonic, Zelda und Little Mac. Mit denen kann ich auch halbwegs gut umgehen, aber längst nicht so gut wie mit meinen Mains.

    Da ich aber meistens sowieso nicht competitive spiele, wechsle ich sehr viel.

    An sich hab ich kein Problem mit der 2D Serie, aber es fehlt einfach der Mut einen Gamechanger einzubauen.

    So schwer ist das doch eigentlich nicht. Man könnte Mario & Co zum Beispiel einen Angriff geben, z.B. die Dash Attacke die Mario auch in SSB besitzt oder so ähnlich.

    Wie vorher schon hier erwähnt wurde kann man doch mal neue Level Ideen benutzen wie z.B. die Lorenlevel aus den DKC games. JEDES andere Jump'n'Run besitzt so etwas, Yoshi, Donkey Kong, Kirby und sogar Sonic und Rayman haben alle solche einzigartigen Level dazwischen gehabt. Warum kann es das bei Mario nicht geben? (Stimmt ja nicht zu 100% , Super Mario Land traute sich so etwas ähnliches).

    Es darf auch gerne mal mit der Kamera Perspektive und mit Wetter und Lichteffekten gearbeitet werden, sowas ist Simpel und funktioniert.

    WIe Geilsun 2.0 schon erwähnt hat kann man auch Extrem viel mit dem Hintergrund arbeiten. Mario ist gefühlt die einzige 2D Jump'n'Run reihe die dies immer noch nicht getan hat.


    Ich wünsche mir einfach für die Zukunft das sich die Entwickler mal wieder etwas trauen. Es ist zwar schön wenn alte Traditionen vorhanden sind, aber es darf gerne auch mal viel geändert werden.

    Wir Fans sind doch Dankbar für neue Versuche die Serie zu verändern, auch wenn dann mal nicht alles super geklappt hat (Außer im Sonic Fandom, da werden die Entwickler immer gleich bestraft wenn sie etwas neues versuchen :rolleyes: )

    Bleibt einfach zu hoffen das es auch endlich mal passiert, bin ja mal gespannt wann wir überhaupt mal wieder ein neues 2D Mario bekommen. Ich hab das Gefühl das könnte noch dauern.

    Hab ihn ebenfalls gestern abgeschlossen.

    Fand ihn an sich echt Super, hat viel mehr Inhalt als ich gedacht hatte und einige Kämpfe waren furchtbar nervig. Viele Anspielungen auf der Karte und gut durchdachte Spirit Kämpfe haben das alles noch schöner gemacht besonders wenn man auch die meisten (oder vielleicht sogar alle?) Spielreihen selber spielt.

    Enttäuschend war die Erzählung, dass war verglichen mit dem Subspace echt lahm. Wenigstens ein paar mehr Cutscenes mehr hätte es geben können.

    Habs dann auch mal versucht, so gut wie meine wacklige Hand und mein Handy es eben zugelassen haben :D


    Das ist mein TV Set Up und ein kleiner Teil meiner Sammlung. Nicht im Bild sind meine GameCube (die ist sicher verstaut falls ich sie brauche) und meine Game Boys.



    Hier sind unter anderem meine PS3/4 ,Wii U und der Rest meiner 3DS Games sowie wie noch ein teil meiner Sammlung



    Hätte im Rest meines Zimmers noch mehr Zelda und Xenoblade Poster sowie ein Master Schwert und ein Hylia Schild an der Wand und noch ein paar andere Sachen, aber ich glaube die muss ich jetzt nicht unbedingt zeigen.

    In meinen Augen würde es schon reichen wenn die Boss Gegner mehr Leben und Mario verschiedene Möglichkeiten hätte anzugreifen.

    In Odyssey ist das bei einigen Bossen ja auch der Fall wie z.B. der Mecha Wiggler und mit den Capturen der verschiedenen Gegner haben sie Mario immerhin schon mal ne neue Möglichkeit gegeben anzugreifen.

    Ich hoffe sie geben den Bossen einfach in den zukünftigen Teilen mehr Leben und Mario mehr Angriffe als nur Springen. Er hat doch auch öfters mal nen Hammer wieso den nicht mal in den 3D oder sogar den 2D teilen auch einsetzen als "Waffe".

    Dafür habe ich Sonic Unleashed... für die Wii (dam, dam, daaaamm)! :-D

    Ist in meinen Augen die beste Variante von allen 3 Versionen ^^

    Hab keine Sega-Konsole und überhaupt kann ich mir meistens keine Grafik mehr antun, die weniger als 16bit hat!

    Genau genommen gab es nur eine 8-Bit Konsole von Sega und das war der Game Gear (Ist ne Game Boy Color Kopie falls es jemanden interessiert).

    Mit 16-Bit haben sie 1991 angefangen.

    Ich habe Pokemon let's Go Pikachu durchgespielt, anschließend mein Team Level 100 trainiert und Rot besiegt sowie alle für mich momentan erhältlichen Pokemon gefangen und entwickelt soweit es im Singelplayer geht.


    Bin leider echt ein mieser Spieler, würdest du mit mir Super Smash Bros. spielen würdest du vor Lachen von alleine in den Abgrund stürzen!

    Ich komme mit schnellen Combat-System, Quicktime-Events und schnellen Combos nicht zurecht!

    Solange es dir Spaß macht ist es doch egal.

    War am Anfang auch wegen der Piranha Pflanze überrascht, aber diesmal fehlte ja noch der WTF Charakter und mir gefällt sie eigentlich ganz gut.


    Finde es etwas Schade, dass die Trophäen durch die Spirits ersetzt wurden. So bekommen die "Trophäen" aber wenigstens einen Sinn und wahrscheinlich gibt es so viele, dass sie nicht alle als 3D Trophäen umsetzbar gewesen wären. Immerhin sind es Original Artworks.

    Mir gefiel der Storymodus eigentlich sehr. Es wurden einfach so viele Dinge zusammen gebracht aus den verschiedenen Spielreihen, wie das einsetzen von Lapras (wie Surfer in Pokemon) um übers Meer zu kommen, den Schalter aktivieren um Blöcke auftauchen zu lasen a la SMB, dass gefiel mir sehr. Worüber auch nicht genug reden ist die Tolle Artwork Gestaltung der Map, dass sieht echt Klasse aus. Jetzt noch hoffentlich viel Story zwischen den "Stages" und den Kämpfen und alles ist Super. Bin auch mal gespannt welche Bosse noch kommen.


    Semako

    Jo stimmt schon, der SSE war schon sehr Stark an Kirby angelehnt, aber ist ja auch nicht anders zu erwarten bei Sakurai. Mir hat es trotzdem sehr gefallen. Komischerweise ist ja auch Kirby mal wieder der einzige überlebende im Storymodus wie auch schon in Brawl, warum nur? :D

    Und ja die Flügel sehen aus wie die von Tabuu und ich gehe jetzt schon mal stark davon aus das er es auch ist, aber wer weiß vielleicht soll das irreführend sein.

    Ich habe nun so ziemlich alles von Super Mario Party gesehen und mein Eindruck bleibt Positiv.

    Kann mich nicht über viel beklagen, dass was geboten wird hält was man sich von Mario Party verspricht.

    Erstmal zum normalen Party Modus. Klar gibt nur 4 Bretter aber mir reicht das ehrlich gesagt. Mehr wäre gut, ist aber in diesem Fall nicht unbedingt nötig.

    Die Bretter machen Spaß und haben alle immer noch klare spielerische unterscheide, manche mehr Glücks basierend als andere.

    Klar die Bretter sind klein, so aber auch meist die Würfelzahl, je nachdem ob man sich überhaupt bewegt (was auch positiv sein kann).

    Die einzige Kritik die ich hier gebe ist die etwas einfallslose Gestaltung. Nicht falsch Interpretierern die Bretter sehen gut aus und gefallen mir, nur die Führung ist etwas sehr simpel. Wie Leitern oder Berge die man auf dem Brett erklimmt oder rutschen hinunterrutscht, sowas fehlt mir.

    Das Typische Spielgefühl kam bei meinen Freunden und mir aber wieder, ja das beinhaltet auch gegenseitiges anmeckern :D

    Jedoch fiel mir auf, dass der normale Party Modus deutlich mehr Glücksabhängiger ist als vorher. Strategie spielt auch eine Rolle, ist aber im Koop Modus, der Partner Party, deutlich stärker vertreten.

    Gerade mit eigentlichen Nicht Spielern ist der normale Party Modus gut. Wenn man mit Freunden spielt die Mario Party gewohnt sind und sich richtig austoben will, ist die Partner Party die bessere Wahl in meinen Augen. Viel Absprache und Strategie sind hier nötig um zu gewinnen und man kann seinen Gegnern das Leben recht leicht zur Hölle machen.

    Die einstellbaren Runden haben mich auch nicht gestört, denn mehr als 20 würde ich auch gar nicht wollen. ich glaube wer es einmal gespielt hat wird es verstehen, denn die Spiele sind dann doch schon recht lang. Klar das fehlende Speichersystem nach jeder runde ist etwas nervig, verhindert aber auch schummeln nach jeder runde (kenne allerdings niemanden der das macht, aber es gibt bestimmt genug ragequitter da draußen).

    Nun mal zu den Minispielen, diese sind sehr gelungen und sind überraschend spaßig, mehr als ich angenommen hatte.

    Es gibt nur 1 oder 2 Minispiele die ich nicht so toll fand und das ist echt nicht viel bei 80 Stück.

    Am spaßigsten fand ich die Rhythmus Minispiele von dem Soundstage Modus. Schade, dass es nur so wenig gibt jedoch machen diese wirklich Spaß.

    Zudem funktioniert die Steuerung einwandfrei, sogar bei der Motion Controls und die Joy Cons werden im gesamten Spielverlauf wirklich toll genutzt.

    Das Rafting Abenteuer ist auch ganz nett für Zwischendurch.

    Die Minispiele dort hat man zwar alle schnell gesehen und sie wiederholen sich auch rasch, aber so als Pause zwischen den anderen Modi kann man das doch ab und zu mal reinschieben.

    Was ich auch noch sehr Positiv finde ist der Party Plaza, der ist zwar nicht sehr groß aber ein nettes kleines Detail.

    Wo ich gerade bei Details bin, dass Spiel strotzt nur so davon, wer Kleinigkeiten zu schätzen weiß wird es mögen.


    Finde es ist ein gelungenes Comeback zurück zu den Wurzeln, zwar noch ausbaufähig aber alles in allem schon richtig gut.

    Wenn man die letzten Teile nicht mochte, sollte man Super Mario Party definitiv mal eine Chance geben (spätestens wenn es günstiger wird). Es ist kein absoluter Hit, aber in meinen Augen das Beste Mario Party (für eine Heimkonsole) seit MP7.

    Bin mal gespannt ob noch ein weiter Teil seinen Weg auf die Switch finden wird.

    Ich werde dem Game ne Chance geben. Ich hab auch ne Menge Reviews gelesen und gesehen und hab da so ziemlich das selbe gelesen und weiß was auf mich zukommt.

    Ist aber der erste richtige Hauptteil seit 7 dem ich ne Chance geben will. MP 8,9 und 10 haben mir nämlich alle nicht gefallen.

    Für Zwischendurch mit ein paar Freunden wird es seinen Zweck erfüllen.