Beiträge von 16-Bit-Fan

    War am Anfang auch wegen der Piranha Pflanze überrascht, aber diesmal fehlte ja noch der WTF Charakter und mir gefällt sie eigentlich ganz gut.


    Finde es etwas Schade, dass die Trophäen durch die Spirits ersetzt wurden. So bekommen die "Trophäen" aber wenigstens einen Sinn und wahrscheinlich gibt es so viele, dass sie nicht alle als 3D Trophäen umsetzbar gewesen wären. Immerhin sind es Original Artworks.

    Mir gefiel der Storymodus eigentlich sehr. Es wurden einfach so viele Dinge zusammen gebracht aus den verschiedenen Spielreihen, wie das einsetzen von Lapras (wie Surfer in Pokemon) um übers Meer zu kommen, den Schalter aktivieren um Blöcke auftauchen zu lasen a la SMB, dass gefiel mir sehr. Worüber auch nicht genug reden ist die Tolle Artwork Gestaltung der Map, dass sieht echt Klasse aus. Jetzt noch hoffentlich viel Story zwischen den "Stages" und den Kämpfen und alles ist Super. Bin auch mal gespannt welche Bosse noch kommen.


    Semako

    Jo stimmt schon, der SSE war schon sehr Stark an Kirby angelehnt, aber ist ja auch nicht anders zu erwarten bei Sakurai. Mir hat es trotzdem sehr gefallen. Komischerweise ist ja auch Kirby mal wieder der einzige überlebende im Storymodus wie auch schon in Brawl, warum nur? :D

    Und ja die Flügel sehen aus wie die von Tabuu und ich gehe jetzt schon mal stark davon aus das er es auch ist, aber wer weiß vielleicht soll das irreführend sein.

    Ich habe nun so ziemlich alles von Super Mario Party gesehen und mein Eindruck bleibt Positiv.

    Kann mich nicht über viel beklagen, dass was geboten wird hält was man sich von Mario Party verspricht.

    Erstmal zum normalen Party Modus. Klar gibt nur 4 Bretter aber mir reicht das ehrlich gesagt. Mehr wäre gut, ist aber in diesem Fall nicht unbedingt nötig.

    Die Bretter machen Spaß und haben alle immer noch klare spielerische unterscheide, manche mehr Glücks basierend als andere.

    Klar die Bretter sind klein, so aber auch meist die Würfelzahl, je nachdem ob man sich überhaupt bewegt (was auch positiv sein kann).

    Die einzige Kritik die ich hier gebe ist die etwas einfallslose Gestaltung. Nicht falsch Interpretierern die Bretter sehen gut aus und gefallen mir, nur die Führung ist etwas sehr simpel. Wie Leitern oder Berge die man auf dem Brett erklimmt oder rutschen hinunterrutscht, sowas fehlt mir.

    Das Typische Spielgefühl kam bei meinen Freunden und mir aber wieder, ja das beinhaltet auch gegenseitiges anmeckern :D

    Jedoch fiel mir auf, dass der normale Party Modus deutlich mehr Glücksabhängiger ist als vorher. Strategie spielt auch eine Rolle, ist aber im Koop Modus, der Partner Party, deutlich stärker vertreten.

    Gerade mit eigentlichen Nicht Spielern ist der normale Party Modus gut. Wenn man mit Freunden spielt die Mario Party gewohnt sind und sich richtig austoben will, ist die Partner Party die bessere Wahl in meinen Augen. Viel Absprache und Strategie sind hier nötig um zu gewinnen und man kann seinen Gegnern das Leben recht leicht zur Hölle machen.

    Die einstellbaren Runden haben mich auch nicht gestört, denn mehr als 20 würde ich auch gar nicht wollen. ich glaube wer es einmal gespielt hat wird es verstehen, denn die Spiele sind dann doch schon recht lang. Klar das fehlende Speichersystem nach jeder runde ist etwas nervig, verhindert aber auch schummeln nach jeder runde (kenne allerdings niemanden der das macht, aber es gibt bestimmt genug ragequitter da draußen).

    Nun mal zu den Minispielen, diese sind sehr gelungen und sind überraschend spaßig, mehr als ich angenommen hatte.

    Es gibt nur 1 oder 2 Minispiele die ich nicht so toll fand und das ist echt nicht viel bei 80 Stück.

    Am spaßigsten fand ich die Rhythmus Minispiele von dem Soundstage Modus. Schade, dass es nur so wenig gibt jedoch machen diese wirklich Spaß.

    Zudem funktioniert die Steuerung einwandfrei, sogar bei der Motion Controls und die Joy Cons werden im gesamten Spielverlauf wirklich toll genutzt.

    Das Rafting Abenteuer ist auch ganz nett für Zwischendurch.

    Die Minispiele dort hat man zwar alle schnell gesehen und sie wiederholen sich auch rasch, aber so als Pause zwischen den anderen Modi kann man das doch ab und zu mal reinschieben.

    Was ich auch noch sehr Positiv finde ist der Party Plaza, der ist zwar nicht sehr groß aber ein nettes kleines Detail.

    Wo ich gerade bei Details bin, dass Spiel strotzt nur so davon, wer Kleinigkeiten zu schätzen weiß wird es mögen.


    Finde es ist ein gelungenes Comeback zurück zu den Wurzeln, zwar noch ausbaufähig aber alles in allem schon richtig gut.

    Wenn man die letzten Teile nicht mochte, sollte man Super Mario Party definitiv mal eine Chance geben (spätestens wenn es günstiger wird). Es ist kein absoluter Hit, aber in meinen Augen das Beste Mario Party (für eine Heimkonsole) seit MP7.

    Bin mal gespannt ob noch ein weiter Teil seinen Weg auf die Switch finden wird.

    Ich werde dem Game ne Chance geben. Ich hab auch ne Menge Reviews gelesen und gesehen und hab da so ziemlich das selbe gelesen und weiß was auf mich zukommt.

    Ist aber der erste richtige Hauptteil seit 7 dem ich ne Chance geben will. MP 8,9 und 10 haben mir nämlich alle nicht gefallen.

    Für Zwischendurch mit ein paar Freunden wird es seinen Zweck erfüllen.

    Es sieht auf jeden Fall interessant aus und ich denke es wird seinen weg in meine Sammlung finden, wenn wahrscheinlich auch nicht sofort.

    Macht einen guten Eindruck auf mich bis jetzt, bleibt nur zu hoffen das es auch gut spielbar ist. Bin gespannt was man so noch erfährt.

    Die 70€ sollten eigentlich auch nur ein Platzhalter sein. Der Standard Preis ist normal 59,99€.

    Solche Platzhalter sind bei den meisten Händlern der Fall.


    Jo 60€ sind halt schon ein stolzer Preis, aber ich hab nicht viele Probleme damit.

    Bei den meisten Games zahle ich das gerne und viele Entwickler setzten den Preis, je nach Content, sogar niedriger.

    3rd Party Games sind meist sogar günstiger.


    Wenn es jetzt nur um Captain Toad geht muss ich auch sagen das es teuer ist. Das Original auf WIi U war schon kurz und so viel mehr Content gibts jetzt auch nicht.
    40€ wären zu Anfang angemessener bei so einem Game.

    Da fehlt einiges womit ich persönlich sicher rechne. Das meiste ist zudem 3rd Party, dass wäre ganz schön Lame wenn das alles wäre.

    Wenn die Liste echt ist, dann ist sie wirklich unvollständig würde ich sagen.

    Je nach Spiel Auswahl würde ich es mir vielleicht sogar kaufen, dass meiste besitze ich inzwischen allerdings als Remake oder Download. Es müsste also eine sehr ausgefallene Auswahl sein.

    Bin mal gespannt ob sie das umsetzten werden, würde momentan noch zu "eher nicht" tendieren.

    Interessant, mal abwarten ob sich was als echt entpuppt bei diesen ganzen Leaks.


    Ich erwarte mir viel von Smash, aber vor allem vom neuen Fire Emblem. Letzteres hat sich ja in letzter Zeit zu einer meiner Lieblingsspieleserien entwickelt.

    Ich bin auch gespannt, ob wir im neuen Smash gleich wieder einen Protagonisten aus dem neuen Spiel mitreinbekommen, oder ob die lieber einen alten Charakter raushauen (hoffentlich nicht Lucina ._.) und stattdessen den von vielen langersehnten Fan Favourite Lyn mitreinnehmen... beides könnte ich mir vorstellen.


    Für das neue Fire Emblem selbst erhoffe ich mir, dass sie diese neuen Gameplay Ideen, wie sie sie in Echoes hatten (Point&Click und Dungeon Crawler Sections) weiter ausbauen. Das sorgt finde ich echt für eine frische, moderne Abwechslung ^^

    Geht mir wie dir, aber ich glaube wir brauchen uns keine sorgen machen das Lucina nicht mehr in Smash ist. Sie ist inzwischen ja das Aushängeschild der Reihe geworden und ein Fan favorite. Wäre ziemlich enttäuschend wenn sie entfernt wird.


    Was Fire Emblem angeht bin ich auch auf deiner Seite. Würde mir auch wünschen das sie das System aus Echoes weiter ausbauen und wehe sie nehmen das Turn wheel wieder raus.

    Bezüglich Mario Kart Tour: Wenn kein neues Mario Kart für die Switch angekündigt wird, wird vielleicht ein Update angekündigt, das ein Zusammenspiel zwischen MK8DX und MKTour in irgendeiner Weise ermöglicht?

    Nette Idee, halte ich persönlich aber für unwahrscheinlich. Ich glaube nicht das ein MK fürs Smartphone so umfangreich und qualitativ hochwertig wird wie ein vollwertiger Serien teil (zumindest hoffe ich das).

    Das wird bestimmt eher ein kleiner Zeitfüller wie die anderen Nintendo Apps. Ich nehme auch an mit Einschränkungen und exklusiven regeln.

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es ein vollwertiges MK wird. Würde auch schlecht sein, denn das würde einen neuen Teil für Switch so ziemlich komplett ausschließen.

    Hab ein Konto, lese aber nur News die nicht Nintendo bezogen sind. Bei den Nintendo News sind sie mir zu langsam, da gehe ich lieber zu ntower.

    Leider nicht viel was mir im Leben wirklich viel weiterhilft.


    Ich habe ein sehr gutes Gedächtnis und vergesse so schnell nichts, leider gilt das nur für Dinge die mich persönlich interessieren, weswegen es mir in der Schule nur bei den Fächern die ich mochte geholfen hat.
    Ich bin extrem empathisch was sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche darstellen kann, trotzdem sehr hilfreich.
    Ich bin gut in Videospielen, aber dass ist hier ja normal :D