Beiträge von 16-Bit-Fan

    Ja 2019 war ganz okay würde ich sagen.

    Das beste war wahrscheinlich der Sommerurlaub den ich mit meinem Besten Freunden im Ausland verbringen konnte.

    Außerdem läuft ab heute offiziell mein Unbefristeter Vertrag den ich letztes Jahr zugesichert bekommen habe bei der Arbeit, lucky me. Natürlich bin ich gleich Krank geworden, war ja klar. Arbeitstechnisch war das Jahr sehr nervig und Stressig, ich hoffe das ist jetzt Vergangenheit und ich hab wieder mal ein wenig ruhe, aber das ist bestimmt Wunschdenken.

    Hobby technisch gesehen war das Jahr super, Hab mehr als genug Stoff zum zocken auch jetzt noch.

    2020 ist für mich dank Animal Crossing und Xenoblade DE jetzt schon interessant.

    Mal sehen was so auf uns zukommt.

    Ich spiele hin und wieder ein paar Runden.

    An sich sehr gut gelungen. Nur leider ist es etwas unfair geregelt und die Steuerung kann durchaus öfter mal frustrieren auch wenn sie meist problemlos funktioniert.

    Man muss sich mal wieder gar nichts kaufen, es ist rein optional, leider ist die Rate mit der man Charaktere freischaltet erschreckend niedrig und die Juwelen um sie freizuschalten bekommt man ohne Geld echt schwer. Nur als Beispielt, die Erscheinungsrate von den neuen Charakteren im Fokus mit dem höchsten Seltenheitsgrad beträgt 1% und selbst die mit dem 2 Höhsten Seltenheitsgrad sind recht selten. Das Problem hierbei ist, dass bestimmte Charaktere auf bestimmten Strecken extreme vorteile haben, was teilweise hart unfair ist. Zudem ist die KI ziemlich mies ab 150 ccm.

    Man kann durch Geldausgaben ziemlich heftige vorteile erkaufen (Z.B. den Goldpass), was ich einfach mies geregelt finde, gerade da diese sehr teuer sind.

    Ich gebe nie Geld für Smart Device Games aus und werde auch hier weider alles mit Geduld bekommen wie bei den anderen Apps schon vorher, auch wenn es hier deutlich extremer und unfairer ist als bei anderen Nintendo Apps.


    Also ich habe Diddy Kong umsonst bekommen, sogar 2 mal. Man muss halt glück haben wenn man kein Geld ausgeben will. Ich habe gestern auch Rosalina bekommen die man momentan im einem Paket für 21€ kaufen kann, mit ein paar kleinen Boni. Wie gesagt sehr teuer.

    Weiß nicht ob ich das Level als Normal oder Schwierig betrachten würde. Ich hab einfach erstmal schwierig genommen weil es doch ein paar stellen gibt die ziemlich nerven können.

    ich wollte schon im ersten teil ein Turm Level mit Steigender Lava bauen, doch dass war ja leider noch nicht möglich. Jetzt konnte ich es endlich umsetzten und habe es dabei etwas voller geklatscht mit Gegnern und Hindernissen als geplant, aber es hat so viel Spaß gemacht immer mehr in den Turm zu setzen.

    Ab der hälfte des Turms werden die normalen Plattformen durch eine Bewegliche ersetzt und schafft man es zur Spitze erwartet einen ein kleiner Bosskampf.

    Normalerweise funktioniert das Problemlos.

    Mir ist dies nur passiert wenn ich den Test genau in dem Raum gestartet habe, sobald ich das Level von Anfang an spielte und dann den nächsten Raum Betreten habe hat die Kamera sich so fixiert wie sie sollte.

    Sonst passiert das eigentlich nur wenn man keinen platz mehr nach links oder rechts hat und die Kamera sich nirgendswo anders positionieren kann.

    Zudem muss der Raum ja auch groß genug und geschlossen (da bin ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher, so hab ich es einfach immer gemacht) sein.

    Ein einfach gehaltenes Geisterhaus Level mit ein paar Rätseln die recht simpel gehalten sind.

    Ein paar Passagen erfordern etwas Timing, ist aber alles noch im bereich des Normalen. Nun ja, je nach dem was für einen Normal ist.

    War mein erstes Level und musste viel experimentieren, hat deswegen etwas lange gedauert es fertig zu stellen.

    Pokemon Super Mystery Dungeon:

    Hatte Lust mal wieder neu anzufangen ist schon ne weile her.


    Team Sonic Racing:

    Ab und zu mal ein paar Runden, schade das der Online Modus immer so leer ist.


    FE Heroes & AC Pocket Camp:

    Den Daily kram wegmachen nichts besonderes.

    Ja bei der MM2 Direct habe ich auch schon so viele Ideen bekommen.

    Zudem glaube ich, dass man da einfach Jahre drin versenken kann. So viele Möglichkeiten, einfach unglaublich.

    Zudem ist durch den Co Op Modus für uns möglich so eine Art Turnier zu machen.

    Ich war ja wohl auch hoffentlich nicht der einzige der bemerkt hat das der 3D World Stil in einer Extra Kategorie ist wo noch platz für weitere Stile wäre. Ich sag jetzt schon mal DLC's (oder Free Updates).

    Auch ich muss hier Carcassone anführen, das ich neuerdings sogar in der digitalen Version auf der Switch auf Turnieren spiele :D


    Wenn ich bei Freunden bin spielen wir meistens Carcassonne (Strategiespiel, bei denen die Spieler Karten ziehen und daraus eine Landkarte legen, auf denen man seine Figuren so platzieren muss, dass man die größten Burgen, die Längsten Straßen und die größten Äcker einnimmt)


    Damit habt ihr Erinnerungen geweckt. Das habe ich früher auch oft mit meinen Freunden gespielt. Ich glaube sogar mein Bruder hat das noch bei sich, ich muss ihn mal fragen wenn ich ihn das nächste mal sehe, damit haben wir früher stunden verbracht.

    Zählt Mario Party ? ^^

    Spiele nicht wirklich viele Gesellschaftsspiele. Ab und zu mal ne Runde Monopoly mit ein paar freunden (aber nur die schnellen Spiele). Hab mir letztes Jahr extra eine Zelda Edition gekauft ich konnte nicht widerstehen :D