Beiträge von Aurum

    Erstmal schön, dass es heutzutage noch andere gibt, die Genesis kennen.


    Ja, das Lied ist auch bekannt, allerdings nicht sehr bekannt in Deutschland wie beispielsweise No Son of Mine.
    Mit Phil Collins wurde die Band zwar bekannter, allerdings sind die alten Zeiten für mich jedenfalls die besten.


    Welche Alben/Singles/etc. besitzt ihr?
    Ich besitze eig. fast alles, außer Foxtrot und Live (1973).


    Welche Zeit bevorzugt ihr: Gabriel-Ära, Collins-Ära oder sogar die Wilson-Ära?
    Ich höre gerne die Gabriel-Ära und die frühe Phil Collins-Ära (bis Abacab). Die neueren Songs sind in meinen Augen etwas schwach.

    [...] und können daher wohl als Second-Party-Entwickler bezeichnet werden.

    Ach daran hatte ich gar nicht gedacht. ._.
    Bomberman 64 ist allerdings ein ziemlich gutes Game, das war es glaube ich dann wirklich.

    Ich finde sie gut. Würde sie aber nicht als die beste Spielereihe abstempeln. Zelda-Fan bin ich seit 4 Jahren. Davor habe ich allerdings bereits Twilight Princess und Skyward Sword gezockt. Ich glaube damals wurde Link's Awakening als VC-Game im eShop angeboten und ich hab mir bei meinem Restgeld gedacht "Why not?". War eine gute Entscheidung, das Spiel ist nämlich großartig.

    Definitiv The Wind Waker. Der Stil hat mir sehr gut gefallen und die Dungeons waren auch teilweise sehr anspruchsvoll. Andere Favoriten sind Link's Awakening, die Oracle Games, Minish Cap und Twilight Princess.

    Wie findet ihr die Zelda-Reihe? Welche Teile habt ihr gespielt? Welche Teile besitzt ihr denn?


    Insgesammt finde ich die Zelda-Reihe großartig! Ich habe schon immer gerne Zelda gezockt. Mein erster Kontakt müsste Twilight Princess sein. Richtig instensiv wurde es dann, als die Virtual Console-Games für den 3DS veröffentlicht wurden.
    Ich besitze Link's Awakening DX, Ocarina of Time 3D, Oracle of Seasons, Oracle of Ages, Minish Cap, The Wind Waker, Twilight Princess, Four Swords, Skyward Sword und A Link between Worlds. Mein Bruder hat die NES-Teile als VC-Games auf seinem 3DS.


    Was sind eure Favoriten? Welche Teile mögt ihr weniger?
    Das ist ziemlich schwer zu sagen, welche Teile ich mag. Ich schwanke da zwischen Wind Waker und Link's Awakening. Welche Teile ich nicht mag ist da schon etwas einfacher: Skyward Sword, Skyward Sword und Skyword Sword. Ohne Mist, ich mag diesen Teil überhaupt nicht.



    2D vs. 3D welches Zelda mögt ihr mehr?
    Ich bevorzuge beides.



    Habt ihr auch die NES-Teile gespielt? Was haltet ihr vom "schwarzen
    Schaf" Zelda 2? Ist da allererste Teil auch heute noch spielbar?
    Die NES-Teile habe ich nur "angespielt". Wirklich intensiv damit beschäftigt habe ich mich nicht.


    Was haltet ihr von den Spin-Offs (Links Crossbow Training, Hyrule Warriors...)?
    Ich habe bereits Hyrule Warrios mit einer bekannten gezockt, die besitzt das Spiel. Man kann es spielen, ich brauch es aber nicht.



    Freut ihr euch auf die kommenden Teile?
    Auf jeden Fall, allerdings glaube ich nicht, dass Zelda U jemals existieren wird, genauso wie Bielefeld.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was alle an diesem Spiel so toll finden. Mir macht das ganze überhaupt keinen Spaß. Ich habe es ja bereits bei Freunden gezockt.

    Ich weiß nicht wirklich, ob es unterbewertet oder schlecht verkauft wurde, aber den Sonic- und J&R-Fans kann ich Sonic Colors empfehlen.
    Für die Pokémon Stadium-Fans gibt es dann noch Pokémon Battle Revolution, allerdings bietet es sich an, ein Game der vierten Generation zu besitzen, also einen (3)DS mit dazugehörigem Spiel (DPPT, HGSS).

    Die Nintendo Wii ist natürlich eine großartige Konsole. Immerhin sind viele meiner Lieblingsspiele für diese Konsole erschienen. Außerdem habe ich dadurch Spaß am Hacking/Modifizeren von Spielen gefunden. Die Abwärtskompatibilität zu Gamecube-Spielen und die Wii Shop Virtual Console-Games machten diese Konsole zu einer ultimativen Konsole für Nintendo-Suchtis. :)
    Die Steuerung, die einige Leute bemängeln finde ich gar nicht so schlecht. Außerdem ist es auch möglich, Gamecube-Controller anzuschließen, auch wenn nicht alle Spiele damit kompatibel sind.


    Zu den Spielen. Ich habe bereits erwähnt, dass viele Lieblingsspiele für diese Konsole erschienen sind. Dazu gehören unter anderem Super Mario Galaxy (beide Teile), Animal Crossing City Folk, Mario Kart Wii, New Super Mario Bros. Wii und mein Geheimtipp Sonic Colors. Für mich gibt es eigentlich keine schlechten Wii-Spiele, ausgeschlossen sind Lizenzspiele und all diesen Kram, die Dr.Mario bereits angesprochen hatte.


    Ähnlich wie auch schon das N64 und der Gamecube sind die Thiry Party-Spiele auf Nintendo-Konsolen wirklich nicht berauschend.

    HALT STOPP! Gerade die Third-Party-Games für die N64 sind "berauschend". Was ist mit den ganzen tollen Rare-Games, wie Banjo Kazooie, GoldenEye 007, Perfert Dark, Donkey Kong Country, Blast Corps und Conker's Bad Fur Day oder andere, wie Bomberman 64?
    Gamecube kann ich allerdings nicht beurteilen, damit habe ich mich nie großartig auseinandergesetzt.

    (Copypasta aus dem MuMF)


    Genesis ist eine im Jahr 1967 gegründete Progressive Rock und später auch Pop-Rock Band aus England. Die Gründungsmitglieder sind Peter Gabriel, Tony Banks, Mike Rutherford, Anthony Philips und Chris Stewart. Im Jahr 1969 veröffentlicht die Band ihr erstes Studioalbum "From Genesis to Revealation". Da die Songs als religiöse Musik misinterpretiert werden, kann das Album keine Erfolge erzielen. Ein Jahr später kommt das Album Trespass auf den Markt, welches in Belgien auf Platz 1 rutscht. Einige Monate vergehen und John Mayhew und Anthony Philips verlassen die Band. Auf der Suche nach einem Drummer stoßen sie auf Phil Collins. Später kommt noch Gitarrist Steve Hackett dazu. Das Lineup Gabriel, Collins, Rutherford, Banks und Hackett nehmen gemeinsam vier Alben auf. Nachdem Gabriel die Band 1975 verlässt, sucht die Band nach einem neuen Sänger. Letztendlich entscheiden sie sich für Collins. Das erste Album als Quartett veröffentlichen sie 1976. Ein Jahr später verlässt auch Hackett die Band. And Then There Were Three; Die restlichen Mitglieder Collins, Banks und Rutherford nehmen gemeinsam Alben auf, unter anderem das erfolgreiche Invisible Touch und We Can't Dance. 1996 verlässt auch Phil Collins die Band. Im Jahr 1997 holen Banks und Rutherford den irischen Sänger Ray Wilson ins Boot und nehmen mit ihm ein Album auf. Allerdings können sie damit keine großen Erfolge erzielen, wie beispielsweise mit We Can't Dance. 1998 wird die Band aufgelöst. Im Jahr 2007 feiern sie ein Comeback mit einer erfolgreichen Europa und Amerika Tour. Die Band gehört mit mehr als 150 Millionen Alben und Singles zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten und konnte ihre Fans mit fantastischen Liveshows begeistern.


    _______________________________________________________________


    Genesis ist meine absolute Lieblingsband...wie alle eig. schon wissen. :D
    Denkanstöße zum Diskutieren:
    Wer kennt die Band? (Wobei ich glaube, dass jeder schon einmal von dieser Band gehört hat)
    Was haltet ihr von der Band?
    Welche Alben/Singles/etc. besitzt ihr?
    Was sind eure Lieblingssongs?
    Welche Zeit bevorzugt ihr: Gabriel-Ära, Collins-Ära oder sogar die Wilson-Ära?

    1. Gen 3
    2. Gen 1 & 2
    3. Gen 4 & 6
    4. Gen. 5


    Gen 3 wird mein ewiger Favorit bleiben. Damals um 2007 bis 2009 wurden unteranderem viele Rom-Hacks von Ruby veröffentlicht, die ich auch totgesuchtet habe. Gen 4 ist eig. einer meiner Favoriten, ist aber schon etwas schwächer.
    Das Problem mit den schlechten Generationen ist, genauso wie Antiheld bereits gesagt hat, die Leistung. Durch Animationen, 3D-Modelle und das Laden verschiedener Map-Blöcke ist die Leistung relativ schwach. Ich finde allerdings nicht, dass das Game durch 3D-Modelle schlecht aussieht.

    Die Sims - Natürlich kenne ich diese Spielreihe, habe sie ja neben N64 auch sehr lange gesuchtet. Die Sims 1 mit den Tierisch Gut Drauf und Megastar Erweiterungspacks. Das war schön. Die meisten zockten Die Sims 2, denke ich mal.
    Immer wieder toll, wenn der Spieler nicht kochen kann und dann die ganze Bude abfackelt. Auch schön, der geheime unsichtbare Tisch an den Ecken von den Maps.

    Puh, ich habe einige Geheimtipps:


    Blast Corps
    Ein Action-Game für die Nintendo 64. Das Ziel ist es, Gebäude zu zerstören, damit der Weg für einen Nukleartransporter freigelegt werden kann. Dieser ist nämlich außer Kontrolle geraten und detoniert, wenn er gegen ein Gebäude fährt.
    Die "Story" klingt natürlich seltsam, allerdings macht das Spiel ungeheuren Spaß! Es gibt viele verschiedene Fahrzeuge, mit denen man Gebäude zerstören kann. Der Bulldozer zum Beispiel kann kleine Gebäude schnell und effizient zerstören, der J-Bomb Roboter kann fliegen und auch große Gebäude zerstören. Neben den Hauptleveln gibt es auch Bonuslevel, in denen man beispielsweise ein Rennen fährt oder "Pac-Truck" spielt. Einziges Problem ist allerdings die Steuerung, die ist anfangs ein wenig schwer, aber man bekommt schnell den Bogen raus!


    GoldenEye 007
    Ich denke mal, das einige dieses Spiel kennen. Es wurde zwar nicht in Deutschland veröffentlicht, konnte aber aus Österreich u.a. Ländern importiert werden. Wie der Titel vermuten lässt, ist es ein Spiel basierend auf den gleichnamigen James-Bond-Film, ein Shooter-Game.
    Jeder Level stellt eine wichtige Station aus dem Film dar, mit Ausnahme der letzten zwei Level. Schließt man ein Level in einer bestimmten Zeit ab, dann kann man Cheats freischalten, mit denen man viel Unsinn anstellen kann. Neben dem Singleplayer-Modus gibt es auch einen Multiplayer-Modus. Hier gibt es einige Maps aus dem Singleplayer-Modus, aber auch ein paar neue.