Beiträge von NDragon1412

    Zu meiner Spiele-Sammlung gesellte sich jüngst folgendes Spiel als Download-Version dazu:
    Kirbys Star Allies

    Dito. Habs immer noch nicht durch. Eigentlich liebe ich das SPiel, aber Monster Hunter World + Freunde, die es spielen, holt mich doch immer wieder von der Switch weg xD

    Wobei ich bin nicht ein Fan davon dass Tennis Schläger kaputt gehen können und dann automatisch verliert. It just sounds cheap.

    Naja, dafür haben sie sich ja den "Vanilla-Mode" für normales Tennis einfallen lassen :P


    Ich finde die Mechanik mit dem Schläger eigentlich sehr interessant. Erst war ich auch skeptisch, aber als ich gesehen habe, dass man dieser Mechanik nicht schutzlos ausgeliefert ist, war die Skepsis auch wieder verflogen. Da man dem Schlägerschaden durch gutes Timing entgegenwirken kann, gibt es dem Gameplay finde ich lediglich mehr Tiefe, und nicht wie zuerst erwartet ein unnötiges, unfaires Element ^^

    Ich freu mich riesig darauf :D Das einzige, was ich noch erwarte, wären Mini-Spiele wie in Power Tennis. Aber sonst gibt es bei dem Spiel eigentlich nichts, was ich mir noch wünschen würde. Ich bin froh, dass es allein schon durch Trailer objektiv meilenweit davon entfernt ist, wie Ultra Bash zu werden.

    Bei mir ist die Sache: Mir könnte es nicht gleichgültiger sein, ob es ein Port ist, oder ein komplett neuer Teil. mal ehrlich, was macht ein neues Smash Bros. aus?
    - Neue Charaktere (bereits bestätigt)
    - Neue Stages (die werden bei einem Port auch da sein)
    - Neue Modi (schließt ein Port auch nicht aus)
    - Neue Spielmechaniken (schließt ein Port ebenfalls nicht aus, siehe MK8D)
    - Neue Engine ...


    ... und das wär halt das einzige. Aber da ist auch die Sache: Die Smash 4 Engine ist optisch noch überhaupt nicht gealtert. Sie sieht immer noch wundervoll aus, und spielerisch waren die Spieler auch damit zufrieden.


    Deswegen ist es FÜR MICH vollkommen egal, ob es ein Port oder ein neuer Teil wird. Hauptsache Smash für die Switch :D
    Ehrlich gesagt hoffe ich teilweise sogar, dass es ein Port wird. Aus einem einfachen, selbstsüchtigen Grund:
    Nintendo hätte keinen Grund, Lucina drin zu behalten, wenn es ein komplett neues Spiel wird. Es sei denn, sie geben ihr ein neues Moveset. Aber sie gehört nicht zu einem neuen Spiel, und war in Smash 4 nicht so unfassbar beliebt, dass Nintendo das in Erwägung ziehen würde. In einem Port hätten sie allerdings keinen Grund, sie rauszunehmen.
    Und verdammt, ich will mein nächstes Smash nicht ohne Lucina spielen xD

    Jein. Es war ja schon laange geplant, dass ich aus "Super Mario Generations" ein eigenes "Buch" mache. Das hatte ich halt schon ne Weile durchgezogen und war bereits mit der Hälfte des ersten Teils (von sechs) fertig. Aber immer, wenn ich mir diese Version angeguckt hatte, gefielen mir die Kapitel so wenig, dass ich sie irgendwann gelöscht und nur noch neugeschrieben hatte. Diese Versionen gefielen mir dann zwei Wochen später wieder nicht xD Also hatte ich das ganze (da ich relativ gesehen SO weit ja noch nicht war) nochmal komplett von vorne angefangen, mMn mit gutem Ergebnis :3


    Recht- und Grammatikfehler gerne anstreichen, Logik... da wirst du sicher einige Sachen finden, die wirklich logisch falsch sind, aber auch einige Sachen, die erstmal erscheinen SOLLEN, als würden sie keinen Sinn ergeben xD
    Aber hauptsächlich konzentrier ich mich bei der Geschichte eigentlich auf die Charaktere und das Storytelling, das durch diese angetrieben wird :3


    Und was meinen Zeitaufwand angeht... das ist DAS Leidenschaftsprojekt, was ich neben Abi und Jobsuche Abends mal immer wieder reinquetsche, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg xD
    Ich freu mich, dass du Interesse hast, mal wieder reinzuschauen :D

    Eine Frage, die ich mir schon öfter gestellt habe: Wie könnte es mit dem Mario kart Franchise weiter gehen?
    Land, Luft, Wasser, Schwerkraft... Mario Kart hat im Laufe der Jahre nun schon so ziemlich alle Grenzen überschritten, die man sich bei einem Fun Racer vorstellen könnte. Wo könnte die Reise noch hingehen? Auch wenn ich mir sicher bin, dass Nintendo sicher etwas finden würde, fand ich doch eine Idee sehr interessant, die vielerorts schon früher mal aufgeflackert ist:
    Der Sprung von Mario Kart... zu Nintendo Kart. Was soll Nintendo Kart sein? Nichts weiter als Mario Kart, mit dem offenen Konzept von Smash Bros. Ein Fun Racer, der Nintendos Franchises vereint.
    Wenngleich es sicher komisch wäre, Abschied von der reinen Mario Kart Reihe zu nehmen... wäre das ein Ansatz, den ich mal echt interessant wäre. Wir haben bereits Link, Animal Crossing und Splatoon Charaktere in Mario Kart 8 (Deluxe) vertreten, sowie einige passende Strecken. Und während die Idee vielleicht am Anfang noch etwas fremd klang... kenne ich niemanden, der sagt "Das passt nicht."
    Ich persönlich könnte mir vorstellen, dass der Sprung von Mario Kart zu Nintendo Kart durchaus ein erfolgreicher sein würde. Vielleicht mag Nintendo noch Ideen für ein gelungenes Mario Kart 9 finden, doch früher oder später stoßen auch sie sicher an die Grenzen, was sich aus einem Fun Racer im Mario Universum alles machen lässt.
    Ein Nintendo Kart würde viele neue Möglichkeiten und frischen Wind ermöglichen...
    Ich persönlich denke dabei nicht nur an stumpfe Charaktere und Strecken anderer Franchises, sondern wirklich eine Individualität der Charaktere, wie wir sie aus Smash Bros. kennen.
    So könnte vielleicht jeder Charakter/jedes Franchise auf eigene Spezialitems aus deren Spielen zugreifen können. Sowas könnte von einfachen Sachen, wie alternativen Bob-Omb Designs für Zelda Charaktere, zu komplexeren wirklich Franchise-spezifischen Items wie... Metroid Missiles führen. Oder vielleicht auch für das Zelda Franchise ein Huhn, das den Spieler, der ihn anrempelt, für eine Weile angreift. Oder Magie-Bücher aus Fire Emblem, womit dessen Charaktere bestimmte Zaubersprüche mit beliebigen Effekten auf die Racer wirken könnten. Um ein paar Franchise-spezifische Item Ideen zu nennen.
    Ein deutlich riskanterer Ansatz, den ich aber auch begrüßen würde, wäre eine individualisierung der Fahrzeuge. Während die Mario Charaktere die gewohnten Karts benutzen, könnte man vielleicht Link auf einem tatsächlichen Pferd sehen, Fire Emblem Charaktere auf Pferden oder Pegasi, Samus in einer verkleinerten Version ihres Raumschiffes, Captain Falcon im Blue Falcon (oder andere F-Zero Charaktere in ihren Mobilen), Kirby auf dem Warp Star oder vielleicht sogar Gastcharaktere wie Sonic auf bloßen Füßen.
    Auch die Strecken hätten ungeahnte neue Design-Möglichkeiten.
    Vielleicht könnte man sogar den gewagten Schritt Franchise-Spezifischer Mechaniken wagen, sodass vielleicht gewisse kampferprobte Charaktere (Fire Emblem, The Legend of Zelda ect.) von ihrem (ob nun mechanischen oder organischen) Gefährt aus auch anstelle von Items zu Waffen greifen können, die zu nah tretende Fahrer kurz zurückwerfen könnten.


    All das sind natürlich sehr gewagte und grobe Ideen, aber mich interessiert mal, was haltet ihr generell von der Idee eines "Nintendo Kart", jetzt nicht mal unbedingt auf meine Vorstellung davon bezogen? Wie stellt ihr euch so etwas vor und würdet ihr es begrüßen?

    Fast 3 Jahre später melde ich mich hier (in diesem Thread, im Forum war ich schon immer mal wieder aktiv xD) mal zurück. Das Projekt läuft immer noch und das stärker denn je!
    Natürlich habe ich mich im Schreibstil und generell in der Reife deutlich gewandelt und würde... das da oben... nur noch mit einem Taschentuch anfassen, um es in dem Müll zu befördern xD


    Es ist zwar immer noch kein voller Band vorhanden, aber ich habe dieses Werk doch mit deutlich mehr Herzensblut und einem weitaus schöneren, durchdachteren Schreibstil neu inszeniert, so dass das vorhandene inzwischen zu einem Werk geworden ist, hinter dem ich vollkommen hinter stehen kann.
    Da sich dieses Werk mehr oder weniger schon durch die ganze Geschichte dieses Forums zieht (und dank diesem überhaupt erst entstanden ist), würde ich mich doch riesig freuen, wenn jemand vielleicht mal einen Blick hinein wirft. Dieses Mal erlaube ich mir sogar die Dreistigkeit zu behaupten, dass es interessant zu lesen sein könnte :3


    Also würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mal einen Blick hineinwerft, in...



    (it's a Bild now, it's a Link now, hope you clicked now - :D)


    Über Kommentare, entweder hier, per PN oder auch gerne direkt ins Dokument geschrieben, würde ich mich sehr freuen!

    Seit dem 3DS Ableger finde ich die Mario Tennis Spiele nicht mehr so ansprechend. Ich habe Mario Power Tennis für den Game Cube gefeiert und finde es schade, dass es die Mechanik mit den charakterspezifischen Power-Schlägen in den späteren Teilen nicht mehr gibt. Das nimmt mir einfach diesen Mario-Flair, zumal sich die Plätze ab dem 3DS Teil nur in ihrer Beschaffenheit unterscheiden, während es bei Mario Power-Tennis noch verschiedene Gimmicks gab, wie verschiebbare Felder auf dem Blooper-Platz oder schlammspuckende Mutant-Tyranhas in Piazza Delfino. Das fehlt mir in den neueren Teilen einfach. Und das finde ich sehr schade.
    Das mit den schlagverstärkenden Feldern in den neuen Teilen stört mich insofern, als das meinem Gegner dadurch suggeriert wird, was ich für einen Schlag machen werde, dementsprechend kann er sich im Vorhinein bereits auf meinen Schlag vorbereiten, was der ganzen Sache den Überraschungseffekt nimmt.

    Die Power Shots scheinen ja zurück zu sein :3 Jedenfalls sieht man ja im Trailer eine Leiste, die ziemlich sicher dafür sein wird, und am Ende des Trailers führt Mario auch definitiv etwas wie einen Powerschlag aus, womit er dann auch Warios Schläger zerfetzt.

    Dass es die selbe Engine benutzt, ist in meinen Augen auch nichts schlechtes. Die Engine von Ultra Bash war ja auch nicht schlecht. Das Gameplay schien ja gut funktioniert zu haben. Aber alles drum rum, vor allem der Umfang, war einfach unterste Schublade. Das war, als hätten sie eine Tech Demo erstellt, ein paar kleine Gimmicks drum herum gemacht und das dann so veröffentlicht.


    MTA sieht jetzt schon viel anspruchsvoller aus.

    Ich bin mir ziemlich sicher, wäre es in irgendeiner Hinsicht nur ein Port, würde Nintendo es auch wie die anderen klar als das hinstellen.
    Wehe jemand kommt mir mit Splatoon 2 xD


    Ich freue mich riesig auf das Spiel. Ich liebe die Mario Tennis Reihe, vor allem den GBA Teil. Eines der ersten Spiele, die ich je durchgespielt hatte. Dass Nintendo überhaupt einen Mario Tennis Ableger rausbringt, dessen Trailer bereits mehr Geld wert ist, als das letzte Spiel des Franchises und diesem Ableger auch noch einen Story Modus im Atemzug von GBA Power Tennis gibt... damit wurde es für mich zum Direkt Highlight. Ich bin gehyped auf das Spiel :D

    Ich dachte mir, ich kann den äußerst ausführlichen Kommentar, den ich eben für ein YouTube Video verfasst habe, mal auch hier ablassen und vielleicht eure Meinung zu den Spielen, oder eure Gaming Erwartungen an 2018 erfahren ^^


    Während mein 2017 von BotW und Odyssey gekrönt wurde, welches beides Spiele waren, die ich so sehr gehypet wurde, dass es für mich eigentlich schon unmöglich schien, dass der Hype tatsächlich nicht enttäuscht wird (und das wurde er nicht), will ich aber mal lieber darüber sprechen, worauf ich mich 2018 an Games freue :D Was ich 2017 gespielt habe, hab ich schon viel zu oft geschrieben...


    2018. Es fängt sofort bombastisch an. Monster Hunter World. In etwas mehr als 20 Tagen. Ich glaube, dieser Monster Hunter Teil könnte, mit seinem zugänglichen Online Modus und allen meinen Jagdkumpanen an meiner Seite wieder den extremen Jäger in mir wecken, der so wahnsinnig war, mit 11-12 Jahren fast 2000 Stunden in Monster Hunter Tri, das vielleicht kleinste Monster Hunter mit dem dafür aber besten (nicht mehr existenten) Online Modus zu stecken. Die Beta war großartig und von Anfang an war mein einziger Kritikpunkt an dem Spiel, dass ich es nicht spielen konnte, weil ich keine PS4 hatte. Jetzt hab ich eine. Und my Body is ready.


    Sonst erwarte ich auch großes vom neuen Kirby. Bisher hat nie ein Kirby Spiel enttäuscht. Bisher hat aber auch nie ein Kirby Spiel zu viel versprochen. Und das ist gut. Sie haben beeindruckt und erfrischt, ohne zu viel falsche Erwartungen zu wecken. Und sie haben dadurch einfach Spaß gemacht. Kirby Star Allies sieht genauso genial aus! So sehr ich mir mal ein endlich vollends ausgeklügeltes 3D-Kirby Adventure wünschen würde, begrüße ich Kirby Star Allies doch sehr gerne, da es nicht nur perfekt für die Switch erscheint, sondern auch alles gute zusammenzufassen scheint, mit neuem dazu. Endlich wieder (zumindest zu einem gewissen Grad) Fähigkeiten kombinieren (anscheinend nicht ganz wie in Crystal Shards, aber wie in Squeak Squad und das war schon genial), alle möglichen Helfer für einen großartigen Multiplayer übernehmen, die Grafik sieht beeindruckend aus... sicher wird es wie alle Kirbys keine großen Wellen schlagen, aber für einen Kirby Fan wie mich sieht es bisher perfekt aus!


    Smash Bros. Nicht angekündigt, aber kommt schon. Es muss einfach passieren. Sicher noch kein neues. Aber ich halte zumindest einen Port für möglich. Ich erwarte einen Port. Ich will einen Port. Und wenn es nur Smash 3DS mit gleicher Grafik und ABGEZOGENEM Content ist, ich will einen Port xD Ich liebe Smash Bros. und ich will es auf der Switch. Bitte T_T


    Monster Hunter XX Localization ist ein unglaubwürdiger Traum, aber... nja, träumen ist erlaubt.


    Auch auf den Gratis DLC zu A Hat in Time freu ich mich, der dieses großartige Spiel noch erweitert. (wenn ich müsste, würde ich dafür zahlen, so sehr hat mir das Spiel gefallen. Aber ich muss es nicht :D)


    Das neue Yoshi wird für mich wahrscheinlich nicht DAS RIESIGE Highlight, aber es sieht doch ohne Frage wie ein kreatives Spiel mit einem Breath of Fresh Wild - ähh, Air, aus.


    Und, damit bin ich wahrscheinlich alleine: Ich will ein neues Mario Sports Game für die Switch. Ich liebe die meisten Mario Sports Games. Und die letzten hat Nintendo so sehr verhauen, dass ich nicht mal Geld dafür verschwenden musste, um zu wissen, dass sie mir nicht gefallen würden. Ich will ein neues, ein gutes! Und meine Erwartungen sind anscheinend nicht all zu hoch, ich hab Mario Sports Mix so geliebt, dass es mich überrascht hat, dass es von der Fan Gemeinde gehasst wurde.
    Perfekt wäre ein neues Mario Football, die Serie braucht ein tolles Reboot, und es wäre perfekt für die Switch :D (außerdem könnte es dem anscheinend nicht ganz so tollen Fifa 18 Port den Mittelfinger zeigen, mwahahaha)


    Außerdem freue ich mich auf Terraria für die Switch. Ein Spiel, was ich 2017 sehr viel mit einem Kumpel gespielt habe. Und mit der Switch Version (die eigentlich schon 2017 erscheinen sollte, von der aber nichts weiter gehört wurde) erhoffe ich mir eine mobile Komfortabilität, die die 3DS und Android Versionen nicht so wirklich bieten können.


    Zu guter letzt ein unrealistischer Traum:
    Kirby Air Ride 2. Oder wenigstens Kirby Air Ride HD. Irgendwie. Bitte ._.

    Um das offensichtliche vorweg zu nehmen: Odyssey.


    Meine Erwartungen waren hoch zu einem Level, bei dem ich schon den faden Beigeschmack hätte, es wäre unmöglich, dass sie befriedigt werden könnten. Weil die Erwartungen einfach SO HOCH waren.
    Aber das Spiel kam... und sie wurden übertroffen.
    Im März 2017 hätte ich das nicht gedacht, aber Super Mario Odyssey ist mein GOTY, wenn nicht vielleicht sogar mein neues Lieblingsspiel generell.


    Wo ich es schon erwähnt habe, Breath of the Wild kommt an genialen Releases dieses Jahr natürlich direkt hintendran.


    Sonst, Splatoon 2 und Kingdom Battle waren beides sehr schöne Spiele (wobei ich Kingdom Battle immer noch nicht durch habe, da ich zu scheiße bin, die Bosse hinzukriegen und wenn ich es dann doch schaffe, nen Sotflock bekomme). Haben mich aber auch beide nicht ansatzweise so vom Hocker gehauen wie Odyssey. Das geht auch schwer xD


    Sonst gibt es noch so die Spiele dieses Jahr, die für mich eigentlich von Anfang an Must Haves waren, für die ich aber einfach nicht genug Geld habe... darunter: A Hat in Time, Fire Emblem Warriors und eigentlich auch das neue Kirby Battle Royal. But munneh is ded und so ._.

    Das mit dem zu lange schütteln hatte ich noch nie. Solch essenzielle Moves wie der Dive hätten ducrhaus lieber auf einem einzelnen Knopf sein können, aber ich hab mich schnell daran gewöhnt :3

    Ich habs beim 7. Versuch oder so geschafft, problemlos rüberzukommen und hatte sogar noch Restzeit... soviel Restzeit, dass ich mich neben die Wand gestellt habe und das Kackteil diese deswegen verfehlt hat xDD


    Edit: Beim 9. Versuch hab ichs jetzt geschafft. War trickreich, aber fands jetzt nicht so schwer :3 Einfach direkt von unten starten und den Weg "rückwärts" zum Riesenwilli hinspringen, sobald er rauskommt umdrehen und die Kamera mit L/R sofort rüberdrehen (das geht in Sekundenschnelle, da brauch man gar keine Empfindlichkeit einstellen oder irgendwas) und dann mit Weitsprüngen zurück. Einfach nicht gedrückt halten sondern immer neu drücken, wenn Mario schon fast vom Block fällt, dann hat mans.


    Traurigerweise hat bei mir das Finden des Eingangs am Längsten gedauert xD

    Ich hab keinen Plan, wie groß ich bin, daher hab ich immer Probleme, den BMI zu berechnen. xD Aber ich weiß, dass ich weit an der unteren Grenze bin und eigentlich zunehmen müsste... was ich eigentlich nicht verstehe. Ich habe noch nie auf meine Ernährung geachtet und esse nur, worauf ich gerade appetit hab xD (und das ist eben meistens auch ziemlich ungesund und... kalorienreich.)