Beiträge von NDragon1412

    Zumindest einen Teil meiner Animationsserie realisieren, eines meiner Buchprojekte fertigstellen und veröffentlichen, eine (stabile) Familie gründen... mehr fällt mir aus dem Stehgreif nicht ein.

    Pfüüh... bei mir sind es meistens die offensichtlichen Pairings, die sich in jeweiligen Medien ergeben. Bin auch kein hardcore Shipper. Das kontroverseste Shipping, das ich wirklich vertrete, wär noch ConanXAi in Detektiv Conan, wobei es eigentlich recht offensichtlich ist, dass er doch mit Ran zusammenkommen wird xD

    Aktive Kontakte? Für mich etwas breit gefächert. Wenn wir aktive Kontakte einfach generell als Personen zählen, zu denen wir täglich (bzw. fast täglich) Kontakt haben... dann käm ich wahrscheinlich auf 7-10. Wenn es nur um Kontakte aus Messengern geht, mit denen ich wöchentlich/monatlich mal schreibe, wären das sicher an die 40+ Kontakte xD

    Ich muss ehrlich sagen, ernsthaftes VERLIEBEN finde ich... naja, fast schon kindisch. "Liebe ist frei", klar, aber man kann es stellen und sehen wie man will, es ist und bleibt einfach keine reale Person und wird somit immer etwas... surreales sein.


    Andere fiktive Charaktere attraktiv und "als perfekten Partner" zu empfinden, ist ja noch etwas anderes. Ich selbst liebe zbs. Lucina als Videospielcharakter, weiß aber trotzdem, dass sie außerhalb des Bildschirms nicht existiert xD Meiner Meinung nach gehört virtuelles in die Virtualität und reelles in die Realität. Nur bei Virtual Reality wirds dann kompliziert xD

    Winter. Meine Allergien schlagen nicht aus, die Luft ist immer schön frisch und kühl und generell mag ich einfach die Atmosphäre bei Eis und Schnee. Lediglich der braune Matsch-Schnee, wenn alles wieder taut, ist irgendwie widerwärtig...

    In der Wohnung bin ich normalerweise auf Socken unterwegs. Hausschuhe sind nicht so mein Fall, aber barfuß find ich noch schlimmer. Draußen Barfuß ist für mich ein No Go, da versteh ich überhaupt nicht, was andere dran mögen, ich bin höchstens zuhause an GANZ heißen Sommertagen barfuß, aber sonst trage ich auch zuhause zumindest immer dünne Socken.

    Mir ist gerade eben etwas aufgefallen. Etwas, das eigentlich so offensichtlich ist und mir schon lange aufgefallen ist, ich mir aber nie so wirklich eingestehen wollte. Posts in den Foren kommen nicht mehr so viele - aber gleich auf der Startseite gibt es etwas, das manchmal täglich, aber mindestens jede Woche mit Aktivität gefüllt wird. Ja, ich meine die Shoutbox. Und das macht eigentlich auch Sinn. In Zeiten von Discord, Twitter, Facebook, YouTube Kommentaren ect. will man sich einfach nicht mehr die Mühe machen, sich durch viele Unterforen zu klicken, um seine Meinung zu sagen.


    Im folgenden werde ich mich selbst als Negativbeispiel nehmen, da ich nicht alle ungerecht auf einen Haufen werfen möchte. Wenn ich das Forum betrete und Lust habe, über etwas mit der Community zu sprechen, sehe ich die Shoutbox und mein faules Hirn denkt sich: "Wieso jetzt erst das Unterforum suchen und ein neues Thema erstellen, bei dem mein dummer Stolz mich dann dazu zwingt, einen formalen Einleitungspost zu schreiben, auf den ich eigentlich gar keinen Bock habe, wenn ich meine Meinung doch auch einfach hier in diese bequeme Zeile der Shoutbox schreiben kann und genauso eine Antwort bekomme?"
    Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, ich möchte nichts verallgemeinern, aber wir leben in einer Zeit, wo man gerne mal den einfachsten und schnellsten Weg nimmt, um seine Gedanken zu äußern. Auf YouTube ist es der Kommentarbereich. Auf Twitter die Tweet- oder Antworten-Zeile. Auf Facebook die Kommentare. Auf Discord... der Chat eben. Und hier im Forum ist es diese gemütliche Shoutbox-Zeile, die einen so charmant anlächelt.


    Also bin ich mal so frech und schlage vor: Weg mit der Shoutbox. Doch die Shoutbox einfach zu entfernen, das, was an diesem Forum am besten läuft, wäre das nicht ein Schuss ins eigene Bein? Selbstverständlich. Aber solange die Shoutbox da ist, neigt man eher dazu, dort schnell seine Meinung reinzuschreiben, als erstmal das passende Thema zu suchen und zu erstellen.
    Wie kann man das lösen? Nun, ich bin kein wirtschaftliches oder logisches Supergenie, doch es gibt einige Plattformen, die anscheinend von solchen erschaffen wurden und auch dementsprechend gut laufen. Nehmen wir uns wieder YouTube als Beispiel. Immer wieder in der Kontroverse - aber es läuft. Die Nutzer springen trotz allem nicht ab.
    Was sehen wir, wenn wir YouTube öffnen? Empfehlungen. Empfehlungen, die auf den User zugeschnitten sind oder einfach aktuell sind. Man findet fast immer etwas, das einen zumindest ein wenig anspricht.
    Natürlich können wir in einem "einfachen" Marioforum nicht stalken und Daten sammeln, was die User interessiert und komplexes Script in die Forensoftware einarbeiten, die dem User genau entsprechendes Thema auftischt.


    Aber was mit der Forensoftware sicher möglich wäre und nicht all zu aufwändig wäre: Eine Art "heiße Themen" Sektion. Andere bekannte Seiten wie "Reddit" zum Beispiel benutzen ein "Upvote" System. Was vielen Usern gefällt, wird auf der Startseite angepriesen.
    Auch ein Upvote System müsste aber denk ich nicht unbedingt sein.
    Mein Vorschlag wäre, einfach auf der Startseite eine kompakte, einfache und daher vielleicht auch eben schnell mal manuell erstellte Übersicht aktueller Themen, die User gerade am ehesten diskutieren würden (momentan zum Beispiel Super Mario Odyssey, sonstige bald erscheinende Spiele, Themen mit kontroversen Fragen wie "Geht Super Mario Odyssey in die richtige Richtung?" und so weiter und so fort, was sich halt anbietet).
    Wenn einem die interessanten Themen gleich per Hotlink auf der Startseite angepriesen werden, vielleicht noch mit einem Preview der letzten Antwort, regt das denke ich schon schnell dazu an, auf den Thread zu klicken und doch mal ne Antwort zu schreiben.


    Um wieder mich als Beispiel zu nehmen: Wenn ich doch mal auf einen Thread antworte, dann sind es meistens die, die unter dem Menüpunkt mit den "letzten Beiträgen" angezeigt werden. Einfach, weil ich sonst teilweise auch selbst gar nicht weiß, worüber ich überhaupt reden möchte.
    Für mich sind wirklich die größten zwei Probleme: Die Zugänglichkeit der Themen (was man durch eine Übersicht, ähnlich wie ich sie erläutert habe, sicher gut lösen könnte) und die eigene Faulheit, mich durch die (eigentlich ja wirklich nicht aufwändigen oder vielen) Schritte bis zur letztendlichen Antwort durchzuboxen.


    Was zweiteres angeht hätte ich auch einen Vorschlag, der aber im Gegensatz zum anderen sicher schwerer zu realisieren wird, da die Forensoftware das sicher nicht von Haus mitliefert: Eine dynamische Antwort-Zeile.
    Wie gesagt, ich weiß selbst nicht, ob und wie man das lösen könnte, aber ich stell mir das so vor:
    In genannter Übersicht (welche allein denke ich fast schon ausreichen würde), ähnlich wie bei Twitter Posts ein kleiner "Antworten" Button, der einen wenn möglich gar nicht erst auf den Thread an sich weiterleitet, sondern einfach eine kleine Zeile erscheinen lässt, in der man seinen Post eingeben kann, abschicken kann und direkt zum nächsten Post weitergehen kann. Und wenn man dann doch tiefer in die Diskussion will, kann man immer noch den vollen Thread aufrufen und in die Tiefe gehen.
    Auch wenn diese Idee einer dynamischen Zeile nicht zu lösen ist, würde es ein einfacher "Antworten Button", der einem direkt in den Thread zur ausgeklappten Schreibfläche bringt, so wie wir es ja jetzt auch schon haben, sicher auch ausreichen.


    Ich will mich nicht als der Löser der Probleme hinstellen, mein Konzept dieser "einfachen Startseiten Übersicht" hat sicher auch seine Schwächen, aber ich denke, es wäre einen Gedanken wert und würde mich freuen, wenn es diesem Forum, das mir nach nun schon bedeutend mehr als 5 Jahren, die ich damit schon in Verbindung stehe, ans Herz gewachsen ist, weiterhilft.

    Und die Resonanz wächst, wenn Mitglieder gehen? Nichts für Ungut, jeder soll tun und lassen, was er möchte, aber ein noch nicht komplett totes Forum zu verlassen, weil es inaktiv ist, finde ich widersprüchlich. Wenn man das Forum verlässt, sorgt man doch gerade dafür, dass es auch nie inaktiv werden kann. Neue User kommen auch nur, wenn sie Aktivität sehen. Das Forum zu verlassen, weil es einem an Aktivität fehlt, wäre, als ob man eine traurige Person beleidigen würde, weil sie einem zu traurig ist.


    Das klingt jetzt sehr kritisch, aber ich sehe das einfach viel zu oft und finde es schade - eben weil es einfach so widersprüchlich ist.


    Natürlich bringt es nichts, ein Forum zwanghaft aktiv zu halten, was nur noch jeden Monat einen Post hat (wobei mir selbst das noch genug wäre, um weiter dran festzuhalten) - aber so sehr am Boden liegen tun wir hier ja nun auch wieder nicht. Für Gaming-Abende und andere Formen der User Interaktionen bemühen sich die guten Admins ja immer wieder, leider stößt es ja nur nicht auf soviel Resonanz, wie man erwarten würde, wenn immer danach gefragt wird. Zugegeben auch nicht von mir, aber ich frage auch nicht danach. Ich genieße zurzeit einfach nur den Meinungsaustausch über aktuelle Nintendo Themen, der zwar auch schleppend läuft, auch von meiner Seite aus, aber noch hier und da vorhanden ist.

    2. Nein, die unterstützten Controller sind die JoyCon und der Switch Pro Controller. Ob jemals ältere Controller unterstützt werden, ist recht fraglich, eventuell wird ähnlich wie bei der Wii U per Adapter mal der GameCube-Controller unterstützt wenn die Switch mal ein Smash Bros. bekommt, aber das ist reine Spekulation.


    Über Third Party Adapter ist es inzwischen sogar möglich, fast jeden beliebigen Controller zu nehmen, das dabei sogar fast ohne Einschränkungen. (sprich der Wii U Pro Controller ohne Motion Controls kann natürlich auch nicht für Motion Controls benutzt werden, aber sonst funktioniert es laut Reviews so wie man es erwartet und auch bei Bluetooth Controllern fast ohne Lags)


    Das warn noch Zeiten, als ich eine Top 10 brauchte, um mich festzulegen.


    Heute hab ichs einfacher: Lucina (FEAwakening) und knapp dahinter Toru Amuro/Rei Furuya/Bourbon (Detektiv Conan)

    Hab hier ja noch nie geantwortet.


    Meine Lieblingsfächer sind meine momentanen Leistungskurse, Informatik und Englisch, dicht gefolgt von Deutsch und Mathe.


    Hassfächer wären dann... von den Noten her Musik und Chemie, rein von meinem Interesse am Fach her Erdkunde und Musik (zumindest, solange es um Komponisten, Noten lesen ect. geht, was ja meistens der Fall ist... technische Musik und das Musizieren an sich find ich noch ganz spannend)

    Ich denke, Nintendo wird schon einige Bomben platzen lassen.


    Was ich fest erwarte:
    -Alles, was JA5 über mir erwähnt hat, brauch ich eigentlich nicht nochmal aufzählen xD
    UND
    -Zumindest ein Teaser Trailer zu Metroid Prime 4 (gehe ich schon irgendwie von aus)
    -Pokken DX Promotion (ist ja glaub ich noch nicht draußen, bin mir nicht sicher)


    Was ich HOFFE und zumindest nicht komplett abwegig fände:
    -MHXX Localization
    -Smash Port
    -Ein Remake von einem älteren 3D-Mario oder Zelda (aber primär 3D-Mario hätte es mal verdient)
    -ein gutes Mario Party Switch
    -Virtual Console/ wenigstens neue Infos zur VC im Online Service Abo
    -Media Apps (YouTube, Netflix, Amazon Prime ect.)


    Was ich HOFFE aber zu 99-9% nicht passieren wird:
    -Capcom zeigt den Stinkefinger und releaset MHWorld doch für die Switch
    -Super Mario Odyssey wird vorgezogen
    -Kirby Air Ride 2/3D/HD/VR/Deluxe/IRGENDWAS BITTE
    -Trailer zum neuen Main Series Switch FE
    -ein neues Multiplayer Zelda für die Switch

    Ich melde mich auch mal mit einer 1:28:266 :D


    @awakenedCrowl Wenn du einen konkreten Vorschlag hast für eine Strecke die dir sympathisch ist, kann ich sie gerne als nächste Strecke nehmen.

    Vielleicht nur irgendeine in 150ccm, welche ist mir egal. Ich bin irgendwie einfach nur grottig in 200ccm. War auch nie sonderlich gut in F-Zero xD

    Warum?
    Neue Zeit von mir: 1:28:193

    Warum ich Motion Controls benutze? Mir persönlich macht es damit einfach viel mehr Spaß. Und wenn man von solchen Driftstrapazen absieht, die so häufig jetzt auch nicht vorkommen, komm ich auch sehr gut mit klar ^^ (oder anders gesagt, mit Stick komme ich auch nicht viel besser klar xD)

    Ich find ehrlich gesagt schon schade. Ja, es hatte seine Schwächen und war ein kommerzieller, kaum genutzter Misserfolg, aber es hatte echt seinen Charme und die Idee war super!

    Es macht euch Spaß, meine schlechtesten Strecken der Reihe nach zu wählen und dann auch noch in 200ccm, oder? xD Etzala aber ma im Ernst.


    Aber einen Versuch geb ich dem ganzen natürlich trotzdem mal, auch wenn ich nicht viel Hoffnungen habe.
    Nehm ich bei der ersten Runde einen dieser Kack Gummireifen einfach über die halbe Strecke mit, weil ich das Teil nicht loswerde...


    1:46:393 erste Zeit... bäh.


    Ich hasse es, wenn ich mit den Motion Controls ganz klar in eine Richtung drifte, der Char aber trotzdem in die andere.


    1:36.290... immer noch nicht sehr stark, aber viel besser wirds glaub ich nicht. Einen Versuch geb ich dem ganzen trotzdem noch.


    Nö, wird nicht besser. 1:36:290 ist meine finale Zeit.

    Puh. Mit einer immer noch recht armseeligen Zeit von 1:35:XXX gebe ich mich hiermit geschlagen. Ich bin nicht sonderlich gut auf der Strecke, geschweige denn bei 200ccm. Ich hab mehrmals den Verstand verloren, bis ich überhaupt mal eine einzelne Runde ohne kritischen Fehler geschafft habe. An die Abkürzungen konnte ich gar nicht erst denken.


    Ich glaube, außer bei 150ccm hab ich hier nicht viele Chancen xD Aber ich habe es immerhin versucht.