Beiträge von NDragon1412

    Ich hab tatsächlich sehr viel Spaß mit dem Spiel, mehr als mit Teil 1. Ein paar Designentscheidungen sind zwar sehr fragwürdig, aber die stören mich persönlich eher weniger.

    Ich finde, das Spiel sieht Gameplay technisch sehr ansprechend aus! Kämen nicht so viele geniale Spiele für die Switch, dass ich gezwungen bin, knausrig zu sein, wäre das Spiel ein Day 1 Kauf. Aber da mir andere Spiele noch wichtiger sind, verschiebt sich das etwas.

    Ich wollte ursprünlich Allgemein Medizinerin werden. Jetzt bewege ich 40 Tonnen über die Straßen ^^

    So schwer bist du? *hust* Sorry, der musste sein xD


    Eigentlich wollte ich 3D-Designer werden, den Traum hab ich auch nicht 100% aufgegeben, aber erstmal starte ich, wenn alles glatt läuft, demnächst ein duales Studium an der TU, im Bereich Medieninformatik.

    Das einzige, was ich bei einem Mario Spiel noch super genial fände, was Nintendo bisher noch nicht realisiert hat: Wirklich dramatische, schwere und MASSIVE Bosskämpfe! Stellt euch vor, ihr startet das Boss-Level und landet auf dem Boss drauf, der genauso groß oder größer als ein typischer Planet ist. Quasi Attack on Mario Bosses, Shadow of the Boolossus, ein GIGANTISCHER Boss, der alles bisherige winzig erscheinen lässt.


    Ich stell es mir perfekt vor, wie Mario das Bein eines Giganten in typischer Jump'n'Run Manier hochklettert, mit Plattformen, die (warum auch immer) aus seinem Bein ragen, bis er eine Stelle findet, von der aus er mit einem Weitsprung auf seinen Arm hüpfen kann, welchen er dann hochrennt. Dabei versucht der andere Arm des Giganten, ihn konstant zu zerquetschen, während ihn auch noch Kugelwillis oder so jagen. Mario rennt immer weiter, bis er irgendwann beim Kopf ankommt, wo er mit einem Ground Pound alles zerstört...


    Quasi wie Megaleg aus SMG1 oder dem riesigen Spielzeug Roboter, ebenfalls aus SMG1 nur noch viel massiver, größer und lebhafter!


    Ja, die Vorstellung aus Mario im Prinzip ein Shadows of the Collossus zu machen klingt sicher weird, aber ich fänds nice xD

    Ach, hab hier ja noch nie geantwortet.


    Wenn wir nur vom Mario Universum reden: Gumba.
    Wenn wir nur von in mehreren Spielen spielbaren Charakteren aus dem Mario Universum reden: (König) Buu Huu & Shy Guy(s)


    Mein Lieblings Charakter aus allen Nintendo Serien generell: Lucina. Durch sie bin ich in Fire Emblem reingekommen und mir hat ihr Charakter schon immer gefallen. Abgesehen davon, dass sie in Smash mein Main ist. Generell liebe ich das Charakter Design der neuen Fire Emblem Teile, auch wenn viele alt eingesessene Fans es kritisieren. (dicht gefolgt von Meta-Knight und Pit)

    Ach, sieht für den Anfang doch gar nicht schlecht aus :3 Ich beschäftige mich ja auch gerne mit Modellieren. Nur ich eher am Computer, in Blender.

    Hab mir Oceanhorns gleich zu Release gekauft, da ich das Spiel schon länger im Blick hatte, als der Wind Waker Fanboy der ich bin und es sich auf der Switch perfekt anbot, da der Download nicht groß war und ich was zum Unterwegs zocken brauchte. Während der Anfang mich noch ziemlich abgeschreckt hat, da einige Sachen ziemlich unpoliert wirkten (manchmal bleiben Objekte, die man nah an eine Kante auf einer höheren Ebene wirft zbs. einfach in der Luft stecken) und das Spiel generell nicht unbedingt ist, wie ich es erwartet hatte, macht es ab dem "ersten richtigen Dungeon" doch richtig Spaß. Gute Rätsel, guter Schwierigkeitsgrad, spaßige Items/Mechaniken (die trotz der eben beschriebenen auftauchenden Grafik/Physik Bugs WUNDERBAR funktionieren), man wird für's Erkunden belohnt... ein Spiel, das die 15 Euro auf jeden Fall wert ist. Hab schon 9 (fast 10) Spielstunden und was den Umfang angeht wahrscheinlich gut die Hälfte oder höchstens drei Viertel abgeschlossen, von den 100% Collectibles mal abzusehen und das Spiel macht echt Spaß. Kann es jedem 2D-Zelda Fan empfehlen, denn das ist das Spiel - ein 2D Zelda mit ein bisschen Wind Waker Segeln (das schneller geht als in Wind Waker und wo ihr eigentlich auch nichts macht, außer mit der Kanone wie in Phantom Hourglass Gegner abzuballern).


    Aber als Zelda Fan kann man für 15€ definitiv nichts falsch machen mit dem Spiel.

    Ich freu mich riesig drauf. Die Grafik sieht schick aus, Helfer kehren zurück, guter Multiplayer Modus und sogar Kombinationsfähigkeiten kehren in gewisser Weise zurück. Ich denke, das wird echt ein schönes Spiel :3

    Mir ist gerade aufgefallen, dass im Eingangspost fälschlicherweise steht, das Spiel wäre ein Wii U Titel.


    Und ich denke nicht, dass die Level kurz sind. Allein die Welt, die man nach dem Dinosaurier am Anfang gesehen hat sah GIGANTISCH aus

    Odyssey-yssey, Odyssey-yssey, ODYSSEY-YSSEY, ODISSEEEEEEEY!!


    *hust* Ja, das war die beste E3 der letzten Jahre. Eigentlich hat mir ALLES was gezeigt wurde, gefallen. 70% der gezeigten Spiele sehe ich auch als Must-Have. Nintendo, you did REALLY well.


    Das Yoshi bringt echt Yoshi Story vibes zurück,
    das Kirby bringt Elementkombinationen zurück, genauso wie Helfer und einen schönen Multiplayer,
    Metroid war jetzt nie meine Lieblingsserie, aber schick find ichs trotzdem,
    Rocket League... macht auf der Switch echt Sinn, gute Aktion von Nintendo, die an Board zu holen,
    Skyrim mag ich eigentlich schon sehr, gefällt mir auf der Switch, vor allem mit den Motion Controls die hinzugefügt wurden, weiß aber noch nichts, ob's mir das Geld wert ist,
    und dann natürlich...


    I'M GOOONNA BE YOUR OOONE UP GIIIRL


    Ich kann nicht genug von diesem Lied kriegen. Von dem Spiel auch nicht <3


    EDIT: Auch wenns nicht zum Spotlight gehörte, muss ich noch erwähnen: M&L SS+Bauser... noch ein must-have! :D

    Ganz ehrlich: Solange Nintendo nur 5 Minuten für andere Spiele freigibt (zbs. einen Europa Release von MHXX Switch Ver.) kann der Rest gerne mit Odyssey gefüllt werden. Das Spiel interessiert mich momentan am aller meisten <3

    Ich bin, wie bei den letzten Posts, immer noch auf dem NateWantsToBattle Hype-Train, der mit seinem neuen und ersten Original Album "Sandcastle Kingdoms" ordentlich reinhaut :P


    Mein momentaner Lieblingssong davon: